Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Einzelzimmer in Uni-Wohnheim mieten?
Seite:  vorherige  1  2 
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Piri #16
Mitglied seit 11/2008 · 16 Beiträge · Wohnort: Hamburg
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 16061
Betreff: Gosiwon, eher nicht....
so, auch wenn schon vieles über die Unterkunftsmöglichkeiten geschrieben wurde, meld ich mich auch kurz zu Wort.

Ich hab vor 2 Jahren für einen Monat in einem Gosiwon gewohnt, weil die Uni es "vergessen" hatte, mir einen zugesagten Platz im Wohnheim zu reservieren... wie auch immer....
Zwar gibt es sicherlich qualitative Unterschiede zwischen den Gosiwons, aber ich kann eher davon nur abraten. Die Zimmer sind teilweise sehr, sehr klein und extrem hellhörig, so dass z.B. Unterhaltungen mit Freunden von der Ajumma eher als störend empfunden wurden. Die Gemeinschaftsküche und das Bad sollte man sich unbedingt auch hier vorher anschauen. Ich hab für mein Zimmer mit Bett, Schreibtisch und Fenster (es gibt auch welche ohne Fenster) in einer Größe von ca. 4qm so an die 200euro gezahlt. Zur Uni brauchte ich dann zu Fuß ca. 10 min. Zapfenstreich gab es nicht, dafür einen code für die Tür, falls es "mal später" wurde.
Für die kurze Zeit war es ok, aber jetzt würde ich in so einer Situation lieber was anderes suchen.
Toi toi toi!
Phoonzang #17
Mitglied seit 03/2009 · 19 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
...auch auf die Gefahr hin, einen alten Thread wieder auszugraben, hab ich noch einen Tipp.

Ich wohne z. Zt. in Gwanak-Gu, sehr nahe (20 min zu Fuss) an der SNU gelegen im "아카데미 하우스" (ich hoffe, richtig geschrieben), Miete für einen Monat ist 450.000 Won, die Zimmer sind OK (würde sagen Studentenwohnheimsqualität in D) mit eigenem Bad (sauber, westliches Klo) und Internetanschluss sowie einer Waschmaschine, die man kostenlos benutzen kann.
sonbi #18
Mitglied seit 05/2007 · 172 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Das klingt interessant, kann man dort auch wohnen, wenn man nicht an der SNU eingeschrieben ist? Ist es einigermassen ruhig, ich meine ist es nicht so hellhörig wie ein Goshiwon?
Phoonzang #19
Mitglied seit 03/2009 · 19 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich finde es ziemlich ruhig, von den Nachbarn bekomme ich so gut wie gar nichts mit. An der SNU eingeschrieben bin ich auch nicht.
sonbi #20
Mitglied seit 05/2007 · 172 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Danke für Deine schnelle Antwort, ist das 아카데미 하우스 denn ein Wohnheim oder ein Goshiwon? Hast Du vielleicht eine Homepage, dass ich es mir mal anschauen kann?
Danke schon mal!
Phoonzang #21
Mitglied seit 03/2009 · 19 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
..ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das dingen eine Homepage hat. Im Endeffekt ist das ein normales Appartmenthaus mit kleinen Appartmentzimmern, weiss jetzt nicht so genau was ein Goshiwon ist :). Die Zimmer sind von der Größe her OK (ich schätze mal 12qm incl. Bad), einrichtung spartanisch (Schrank, Schreibtisch, Stuhl, Bett) und das Bett ist auch für mich (190 cm) noch nicht zu klein.
Auf jeden Fall hängt draussen eine Telefonnummer, die kann ich mal raussuchen. Ich werde morgen mal den koreanischen Kollegen fragen, der mir diese Unterkunft besorgt hat, ob er mir genaueres sagen kann, wie man da an ein Zimmer kommt.
sonbi #22
Mitglied seit 05/2007 · 172 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ja, das wäre prima, denn das hört sich alles ganz gut an. Haben denn die Zimmer Fenster? Bei manchen Goshiwons ist das nämlich oft nicht der Fall...
Phoonzang #23
Mitglied seit 03/2009 · 19 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hehe, ja, das Zimmer hat ein Fenster. Das war auch meine erste Sorge :)

ALs Alternativen sind vielleicht noch Guest Houses zu nennen:

Kim's Guesthouse: http://www.kimsguesthouse.com/
Namsan Guesthouse: http://www.namsanguesthouse.com/

War in beiden noch nicht, wurde mir aber empfholen.
Jillia (Gast) #24
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Und was ist für Studenten der Korea University am besten!? Ich möchte wahrscheinlich nach dem ersten Semester aus dem Wohnheim aus- und in eine eigenes Reich einziehen. Ich habe schon Tipps bekommen, z.B. das "Crimson House". Aber kann mir vielleicht jemand noch andere Möglichkeiten nennen? Ich habe schon ein bisschen recherchiert und da gab es etwas ähnliches, u.a. das "웰빙텔". Da das aber mein erstes Mal in Korea ist, bin ich relativ unsicher, was es sonst noch für Alternativen gibt. Bitte helft mir!^-^
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  vorherige  1  2 
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 20:41:56 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz