Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Koreanischer Laden in Berlin
Koreanisch einkaufen
Seite:  1  2  nächste  
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Kumiho #1
Mitglied seit 01/2009 · 8 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Koreanischer Laden in Berlin
Howdy, ich wollte mal fragen ob mir jemand die Adresse von einem koreanischen Geschäft in Berlin geben kann, in dem ich mich zB. mit Kimchi eindecken kann :]
Gummibein #2
Mitglied seit 02/2008 · 881 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Besuche ab und zu zwei Läden.
Einmal in der Rhein-, bzw. Hauptstraße (Verlängerung Schloßstraße) und im U-Bahnhof Osloerstraße.

Kann man denn fertige Kimchi überhaupt essen und gibt es sie in ausreichender Packungsgröße?
Kumiho #3
Mitglied seit 01/2009 · 8 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
was die Menge angeht hab ich keine Ahnung... aber Kimchi traditionell selbst zu machen ist doch sehr aufwendig :O
henchan (Ehemaliges Mitglied) #4
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
In der Bundesallee gibt es einen koreanischen Laden, der nicht nur Lebensmittel verkauft, sondern auch einen Imbiss bietet.Den Namen hab ich jetzt leider nicht im Kopf, aber die nächste U-Bahnstation ist U-Bahn Güntzelstrasse.
Gegenüber der (Shell ??) Tankstelle liegt der laden.

Man kann dort auch Kimchi kaufen, hab es aber noch nicht probiert. Aber das Konzept dieses Laden (hab ihn
erst einmal besucht) scheint aber o.k. zu sein.
Kumiho #5
Mitglied seit 01/2009 · 8 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich behaupte einfach mal frech, deren Kimchi wird immernoch besser sein als meins (habs halt noch nie gemacht... im Moment auch kein Behälter mit Überdruckventil in meinem Haushalt)
Avatar
Soju #6
Mitglied seit 01/2007 · 2277 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
LOL :-)
Mir hat's mein Kimchi gerade im Kühlschrank zerissen :-)
Da muss ich mir ja doch noch einen Behälter mit Überdruckventil anschaffen ;-)
Kumiho #7
Mitglied seit 01/2009 · 8 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Don't mess with fermentation, kids!
Goodfriend #8
Benutzertitel: ~굿프렌드
Mitglied seit 01/2009 · 992 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Sofern ich mich noch erinnere und
die Infos nicht obsolet sind...

- Koreanischer Laden im U-Bahnhof Rathaus Spandau

- Schraeg gegenueber dem Kloster, vom Rathaus Tiergarten
erste oder zweite Querstrasse, ca. 15 m (Richtung Beusselstr.),
war auch einst gut Video-sortiert.

- Spandauer Damm (Richtung Spandau), ca. 30 m
vom Klausener Platz (Namyang-Shikpum).

- Ein Laden in Kreuzberg-Mitte, der insbesondere
auf Ddok spezialisiert ist.

Ansonsten denke ich, am besten nach der aktuellen
Zeitschrift des Berliner koreanischen Vereins greifen
(Haninhoe-Bo) und den Anzeigenteil durchschauen.

Vielleicht hilft auch eine Anfrage bei Hangaram.de.

Tschuess

Goodfriend


P.S. Ich hatte dem Laden an der Hauptstrasse
damals beim Umzug aus der Kolonnenstrasse
geholfen. Nette Leute!
Goodfriend #9
Benutzertitel: ~굿프렌드
Mitglied seit 01/2009 · 992 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Keine Anfragen notwendig!

Ich hab grad mal bei hangaram.de vorbeigeschaut
und von der Startseite dort gibt einen Link mit
einer relativ umfassenden Liste von Berliner
Ortschaften mit koreanischen Lebensmitteln
(einschliesslich Telefon-Nummern).

 :-)

Goodfriend
Ka (Gast) #10
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Kimchi
Hallo an alle,
meine Empfehlung: frisches Kimchi und andere koreanische Spezialitäten gibts im Atti-Asia Markt, U-Bhf. Leopoldplatz / Luxemburger Str. 31, 13353 Berlin, + sehr netter koreanischer Verkäufer! Ist auch etwas preisgünstiger als in der Bundesallee. Viel Spaß beim Einkaufen! ^^
kyu-ree #11
Mitglied seit 12/2008 · 17 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #4
Zitat von henchan am 16.01.2009, 20:13:
In der Bundesallee gibt es einen koreanischen Laden, der nicht nur Lebensmittel verkauft, sondern auch einen Imbiss bietet.Den Namen hab ich jetzt leider nicht im Kopf, aber die nächste U-Bahnstation ist U-Bahn Güntzelstrasse.
Gegenüber der (Shell ??) Tankstelle liegt der laden.

Man kann dort auch Kimchi kaufen, hab es aber noch nicht probiert. Aber das Konzept dieses Laden (hab ihn
erst einmal besucht) scheint aber o.k. zu sein.

Shilla

Es gibt noch einen koreanischen Laden in der Nähe von U Turmstr. (U9, Moabit/Tiergarten).
Bredowstr.
Hausnummer weiß ich nicht.
Goodfriend #12
Benutzertitel: ~굿프렌드
Mitglied seit 01/2009 · 992 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von kyu-ree am 09.08.2010, 13:03:
Es gibt noch einen koreanischen Laden in der Nähe von U Turmstr. (U9, Moabit/Tiergarten).
Bredowstr.
Den meinte ich (s.o.)!

Um mich zu wiederholen: Sehr schräg gegenueber dem Kloster,
vom Rathaus Tiergarten komend Richtung Beusselbruecke in der ersten oder zweiten Querstrasse,
ca. 15-30 m auf der rechten Seite.
Goodfriend #13
Benutzertitel: ~굿프렌드
Mitglied seit 01/2009 · 992 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #10
Zitat von Ka am 05.08.2010, 18:49:
frisches Kimchi
Godjeori? Das ist eine eigene Geschichte & viel leichter zuzubereiten als
"richtiges" Kimchi. Nicht ganz so zeitaufwendig. Lohnt es sich zu kaufen, anstatt
selbst zu machen?
Dieser Beitrag wurde am 17.08.2010, 21:58 von Goodfriend verändert.
karingel #14
Mitglied seit 02/2010 · 2048 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Ostdeutschland
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Wie wird das geschrieben> 'Godjeori'? Also auf Hangeul?

Also ich finde Kimchi nicht aufwendig, und er ist hier sehr teuer.
So 250-400 grammweise im Asialaden...
Hab jetzt auch richtig viel Chili rangetan, beim vierten Mal  :-)
Irgendwie wird der immer schneller alle.
Suche aber noch einen Laden wo das Chili koreanisch ist und schon gemahlen.

k.
Goodfriend #15
Benutzertitel: ~굿프렌드
Mitglied seit 01/2009 · 992 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von karingel:
Wie wird das geschrieben> 'Godjeori'? Also auf Hangeul?
겉절이
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  1  2  nächste  
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 10.12.2018, 19:25:20 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz