Forum: Übersicht Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
in Seoul deutsch unterichten und selbst koreanisch lernen
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
catherine (Gast) #1
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: in Seoul deutsch unterichten und selbst koreanisch lernen
Hallo,

ab Ende März bin ich für mindestens ein Jahr in Seoul. Ich habe sehr viele Stellenangebote für Englischlehrer gefunden, für Deutschlehrer leider keine. Kennt jemand vielleicht Sprachschulen oder Unis, die Deutschlehrer suchen?
Ich selbst möchte auch gern koreanisch lernen. Ich habe hier mit ein bisschen Hangul angefangen, kann aber bis auf ein paar Floskeln bisher nichts sagen. Ich suche also eine Sprachschule oder jemanden, der gern ein Tandem für koreanisch-deutsch machen würde.

Über Vorschläge / Holfe würde ich mich sehr freuen.

Catherine
Avatar
iGEL (Administrator) #2
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin catherine, willkommen an Board! ^_^

Ein Sprachtandem wird sicher kein Problem werden, wahrscheinlich ertrinkst du eher in der Nachfrage. ^^ Ob es möglich ist, auch ohne Koreanisch-Kenntnisse Deutsch zu unterrichten, weiß ich nicht (Bei Englisch ist das ja auf jedenfall so). Vielleicht fragst mal bei Stefan von www.stefan-in-korea.de nach, er unterrichtet meines Wissens nach Deutsch in Korea. Falls es klappt, wäre ein kleiner Bericht hier natürlich toll, da das sicher auch für andere eine gute Option wäre.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Quark (Ehemaliges Mitglied) #3
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
http://www.lvk-info.org -- die Lektoren-Vereinigung Korea

und das Goethe Institut -- http://www.goethe.de / http://www.goethe.de/ins/kr/seo/deindex.htm

könnten auch hilfreich sein.
Kyu #4
Mitglied seit 03/2006 · 32 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: willkommen!
hallo Catherine,
herzlich willkommen nach Korea zu besuchen!

es ist tatsächlich schwer in korea eine Stelle als Deutschlehrer zu suchen.
meiner Information nach gibt es Goetheinstitut und etwa 5 Private Instituts.
und es ist ganz wenig an der Uni. ich glaube Goethe institut könnte dir helfen.

es sind die private Instituts
du dürfst ein bisschen Informationen kriegen.

http://www.deutsch119.com

http://www.languagetown.com

http://www.humboldt.co.kr

http://www.dmhi.co.kr

also.. wozu kommst du nach Korea ?
wenn du etwas Hilfe in Korea brauchst, könnte ich dir helfen !
und möglicherweise kann ich Tandem werden. ich möchte das auch :-)
labcat #5
Mitglied seit 03/2006 · 21 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ja, über ein Tandem würde ich mich sehr freuen! Obwohl da von meiner Seite bisher sehr wenig koreanisch kommt. Danke auch für die Tipps mit den Sprachschulen und Instituten! Ich werde mir alles vor Ort genauer anschauen.

Catherine
Catherine (Gast) #6
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #4
Hallo Kyu,

bin jetzt seit einer Woche in Seoul. Sollen wir uns mal zum Kaffee treffen??
Kyu #7
Mitglied seit 03/2006 · 32 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Catherine,

Herzlich Willkommen !

JA sher gerne ^^

Meine E mail Adresse und Msn messenger ist : bisoncho@hotmail.com

schläg eine bestimmte Zeit und Ort vor!

Gruß. Kyu
jupiterjones (Gast) #8
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #1
Hallo Catherine,
ich werde wahrscheinlich auch bald nach Korea gehen. Wie war Dein Trip? Hast Du Erfolg gehabt eine Stelle als Koreanischlehrerin zu finden? Ich kann auch Englisch unterrichten.
Kannst Du mir da Tips geben?
Danke
micnaumann #9
Mitglied seit 06/2007 · 277 Beiträge · Wohnort: Bremen
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Also aus eigener Erfahrung weiss ich das dass Goethe-Institut nur ausgebildete Deutschlehrer (Germanistik auf Lehramt) nehmen. Und du musst dich bereits in Deutschland bewerben.

Es gibt noch ein paar private Deutschschulen in Seoul. Die Adressen kenn ich nicht. 

Hier ein link aus dem Forum. Die suchen gerade jemanden. http://forum.meet-korea.de/thread/1167-German-teaching-pos…

Als Englischlehrer wirst du es noch schwieriger haben, da eigentlich nur native Speaker eingestellt werden. Hier und da gibt es auch mal Ausnahmen. Die sind aber wirklich rar.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 08.12.2016, 21:06:31 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz