Forum: Übersicht Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Jobaussichten in Korea
Seite:  vorherige  1  2 
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
crocos (Gast) #16
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 15607
Dass man mit Deutsch so viel Geld verdienen kann, wusste ich nicht.

Übrigens: Eigentlich ist es durch koreanisches Gesetz verboten explizit Jobinserate aufzugeben. Das ist Schwarzarbeit...ich habe es bisher immer nur durch Vermittlung koreanischer Freunde gemacht oder die Interessenten, welche selbst Gesuche geschaltet haben, kontaktiert.
Guest (Gast) #17
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Arbeit in Korea
Also, dass das Schwarzarbeit ist, wusste ich nicht, aber viele Koreaner machen das sowohl im In-, als auch im Ausland. Mehr als unwahrscheinlich, dass dich jemand anzeigt. Mach deinen Job gut, und fertig. Ansonsten kannst du ja auch eine Website machen und ein Gewerbe dafür eröffnen, wie allerdings die Steuerregelungen sind und wie das alles funktioniert, habe ich keine Ahnung.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  vorherige  1  2 
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 12.12.2018, 04:19:07 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz