Forum: Übersicht Treffpunkt - 만남의 장 RSS
Hallo ihr lieben Leute - Grüsse aus der Schweiz
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
SonjAsia #1
Benutzertitel: SonjAsia
Mitglied seit 03/2006 · 2 Beiträge · Wohnort: Basel
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Hallo ihr lieben Leute - Grüsse aus der Schweiz
Habe diese Forum erst gerade entdeckt und war sofort begeistert! Es ist wunderbar, dass man per Internet Leute findet die gleiche Interessen haben.

Am besten, ich stelle mich kurz vor: mein Name ist Sonja Hilbrand und ich komme aus der Schweiz, genauer aus Zürich. Zurzeit studiere ich allerdings Psychologie in Basel, wohne also auch schon fast in Deutschland :)

Letzten Herbst war ich zu Besuch bei einem Kollegen in Hampyeong, er unterrichtet dort Englisch. Ich habe mich sofort in Korea verliebt! Leider konnte ich nicht sehr lange bleiben, da die Uni hier wieder los ging. Aber was ich in den zweieinhalb Wochen erleben durfte war echt der Hammer! Bisher haben mich meine Reisen eher in andere Länder Südostasiens geführt (habe ein Jahr als Austauschschülerin in Thailand gelebt und bin vor dem Studium ein paar Monate in Myanmar, Kambodscha, Laos und China rumgewandert). Asien hat also schon lange mein Herz erobert, aber Korea ist unschlagbar! Wie seid ihr so nach Korea gekommen, die nicht schon dort geboren wurden? Freue mich auf eure Geschichten!

Übrigens, kennt jemand eine schlaue Adresse, mit der man Kontakt aufnehmen kann, wenn man gerne in Korea arbeiten möchte? Habe gehört, dass man z.B. Deutsch unterrichten kann, sofern Deutsch die eigene Muttersprache ist und man mindestens einen Bachelorabschluss hat. Den Bachelor mache ich diesen Juli und wäre überglücklich, wenn ich während meinem Zwischenjahr in Korea arbeiten und leben könnte bevor ich dann mit dem Masterstudium beginne. Kann mir da jemand weiterhelfen?
Avatar
iGEL (Administrator) #2
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Sonja, willkommen an Board! ^_^

Wie ich auf Korea gekommen bin? Merkwürdige Geschichte: Über Filme. Nachdem ich Filme wie "My Sassy Girl" und "Singles", "A Tale of Two Sisters" und viele andere gesehen habe, wollte ich mehr über das Land erfahren. Inzwischen habe ich einen 5 Wöchigen Urlaub dort gemacht und bin dabei, die Sprache zu lernen. Wenn alles klappt, bin ich ab dem Sommer wieder in Korea, diesmal aber mindestens für ein Jahr. *freu* Andere asiatische Länder habe ich noch nicht besucht, aber wenigstens Japan und China möchte ich mir bald ansehen. Mehr über mich in meiner Vorstellung (siehe Signatur).

Was gefällt dir denn so besonders an Korea?

Eine Adresse wüsste ich so direkt nicht. Du könntest es aber vielleicht mal beim Deutschen Club Seoul probieren, oder wegen Lehrer bei der Lektorenvereinigung Korea (Siehe Weblinks). Vielleicht hat ja noch jemand anders einen Tipp?

Viele Grüße schon mal aus Kiel, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Hong Hu #3
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hi

Also meine Geschichte fängt mit meinem 6. Lebensjahr an.
Als ich zum ersten mal einen Bruce Lee film gesehen habe, wollte ich mehr über China wissen, ich hab übers Essen bishin zur Sprache alles herausfinden wollen, dann Geschichte etc. irgendwann bin ich dann auf Japan gekommen, weil ich jahrelang Judo gemacht habe und unser neuer Trainer Japaner war, wollte ich mcih mit ihm auf Japanisch unterhalten^^ also Japanisch gelernt (genauso wie Chinesisch im Selbststudium(im chinesischen hab cih mich auf die Schrift spezialisiert, das es 1100 dialekte gibt und die Aussprache verdammt schwer ist)) Japanisch is von der Aussprache her leichter, die Schrift folgt dem selben Prinzip, wie Koreanisch.
Als ich dann auf die weiterführende Schule kam, also mit 10 Jahren, gab es eine AG nämlich "Koreanisch Trommeln". Ich als Asia-Freak hab mir naürlich gleich gedacht:"Das muss cih machen is zwar ncih China oder Japan aber Korea liegt ja dazwischen also kann es ncih verkehrt sein!"
So jetzt Trommel cih schon 6 Jahre und fahre diesen Sommer nach Korea und möchte natürlich soviel wie möglich wissen und koreanisch lernen^^

Nico
http://tae-yeol.blogspot.com/
SonjAsia #4
Benutzertitel: SonjAsia
Mitglied seit 03/2006 · 2 Beiträge · Wohnort: Basel
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #2
Betreff: Schöne Geschichten
Hey iGEL und Hong Hu,

ist ja ganz spannend, wie ihr so auf den Geschmack gekommen seid. Was mir an Korea besonders gefallen hat war die Landschaft und natürlich die Leute, sowie das Essen. Korea ist das erste asiatische Land mit ähnlichem Klima wie in Europa (ausser China), das ich im Herbst besucht habe. Die Natur war unglaublich schön, so viel Wald und Hügellandschaft! Und natürlich das Meer, als Schweizerin ist man da ja nicht gerade belückt mit Wellen und Strand  ;-)

Johannes, ist ja super, dass du ein Jahr in Korea leben wirst, was machst du genau? Dein Koreanisch verfeinern? Danke übrigens noch für deine Tipps wo ich mich melden kann, ich werd's mal versuchen.

In Basel war ja gerade Fasnacht die letzten paar Tage, da hätte es koreanische Trommeln gut gebrauchen können, mir gingen nämlich die Rhythmen langsam auf den Wecker, die waren irgendwie nicht so spannend. Und dann noch die ewigen Flöten.......Nico, wie sieht das denn so aus, wenn sich da koreanisch-Trommelnde versammeln?

Liebe Grüsse aus Basel,
Sonja
Avatar
iGEL (Administrator) #5
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Ja, ich möchte die koreanische Sprache lernen (so gut bin ich noch nicht, dass ich sagen würde, ich könnte sie sprechen). Außerdem habe ich halt noch nie längere Zeit an einem anderen Ort gewohnt, und ich halte Auslandserfahrungen für eine wichtige Erfahrung. Da lerne ich vielleicht auch noch was über mich. :)

Übrigens gab es hier gerade noch so eine Frage, dort findest du ebenfalls Vorschläg: http://forum.meet-korea.de/thread/239-in-Seoul-deutsch-unt…

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Hong Hu #6
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hi

ja cih werde diesen sommer ja nach korea gehen, da mach ich sicher jedemenge bilder!!! Also diese Fastnacht sind wir in Wiesbaden mitgelaufen, eigentlich hätten wir noch in Frankfurt mitlaufen sollen, da kam aber irgend etwas dazwischen^^ mmhh ich hab ma grad im internet gesucht aber ich weiss nciht wie man "yoltubal" schreibt ^^

@Koreaner bitte helft mir, dass is diese Mütze mit dem weissen Band, dass man um sein Kopf schwingen lässt^^ es hat auf alles fälle was mit 12 zu tun heisst irgendwie 12 Fuß lang^^

das auf alle Fälle hab ich gemacht und ich spiel noch Buk und Tschanggo ........
[Bild: http://www.yale.edu/unity/PHOTOALBUM/UNITY_2001_2002/images/The%20impressive%20finale%20of%20the%205-buk%20dance%20during%20the%202002%20Spring%20Show.jpg]
[Bild: http://www.musikergilde.at/upload/images/formationen/form4/z_m_form_131_import1.jpg]

sorry bessere Bilder habe ich bei google nicht gefunden^^

Nico

P.S. das erste Bild sind Buks und das zweite tschanggo..... Die Kleider auf Bild 1 haben wir auch^^
http://tae-yeol.blogspot.com/
산이 (Gast) #7
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
@Hong Hu
Hi,
deine Geschichte war echt interessant, wie du völlig andere Sprachen alleine eroberst und Musik machst... Du bist so jung und hast schon so viel Erfahrung sammeln können.. Ich denke, solch ein Freiraum für eigene Hobbies und Interessen ist den Schülern in Korea leider wenig gegönnt...  :-/

"yoltubal" müsste 열두발 sein.

Gruß Sani
Avatar
Hong Hu #8
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
@sani ja es ist nicht so, dass ich ausschliesslich asiatische Sprachen lerne^^ ich muss natürlich auch was für die Schule tun und das nicht zu knapp^^

Das mach cih auch noch^^:

[Bild: http://contents.edu-i.org/gongmo/2002/sangdamm/data/Grapic/imege/pungmul/12val-s.jpg]
http://tae-yeol.blogspot.com/
suzanne (Gast) #9
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #1
Liebe SonjAsia
Koranisch Trommeln in Basel? Das gibt es! Im August finden an der Musik-Akademie seit 10 Jahren Workshops mit dem Meistertrommler Kim Dong Won statt!
Am 16. Juni ab 14 uhr, trommeln ich mit meinem Trommelensemble Swissamul in der Stadt und um 19.30
geben wir ein Konzert an der Musik-Akademie.
Am Donnerstag abend, 28. Juni gebe ich einen Einführungsworkshop.
Mehr infos findest du auf meiner website: www.suzanne-nketia.ch
Ich freue mich, wenn du dich bei mir meldest!
Herzliche Grüsse
suzanne
Avatar
dergio (Moderator) #10
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moechtest du wissen, wie ich auf Korea gekommen bin, oder wie ich nach Korea gekommen bin? Auf Korea bin ich gekommen, weil ich einige nette Koreaner(innen) im Urlaub kennengelernt habe.
Und nach Korea bin ich gekommen, weil eine von denen geheiratet habe.

Im Moment unterrichte ich Englisch. Natuerlich wuerde ich viel lieber deutsch unterrichten, aber leider ist der Bedarf nicht so gross.
Was studiertst du denn? Wenn du Germanistik studierst, haettest du vielleicht die Chance, irgendwo als Deutschlehrerin unterzukommen. Aber da musst du schon ziemlich Glueck haben und viel rumsuchen, denke ich.
Wo man eher Chancen haette, waere als Deutsch Dozent an der Uni. Aber ich schaetze, dass da ein Bachelor nicht ausreicht.
Dieser Beitrag wurde am 02.01.2013, 09:10 von dergio verändert.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 05.12.2016, 01:22:44 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz