Forum: Übersicht Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Deutsch-Lektor an kor. Uni?
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
sonbi #1
Mitglied seit 05/2007 · 172 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Deutsch-Lektor an kor. Uni?
Hallo,
weiß jemand, wie man Deutsch-Lektor, bzw. Deutsch-Lehrer an einer kor. Uni werden kann? Muss man eine pädagogische Vorbildung haben (z.B. Deutsch als Fremdsprache), oder reicht ein deutscher Uni-Abschluss in Koreanistik?
Danke für alle Antworten!
Gruß, Jonas
Uhu #2
Mitglied seit 06/2008 · 401 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Germanistik oder deutsch als Fremdsprache ist wohl der geeignetste Abschluss. Als Lektor kannst du vielleicht auch so arbeiten, was aber eher ne wage Vermutung ist.
crocos (Gast) #3
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Deutsch-Lektor an kor. Uni?
Du kannst z.T. selbst an einer koreanischen Universität, z.B. Hanguk University of Foreign Studies, auch ohne Germanistik, Linguisitik oder DaF-Studium als Lektor arbeiten. Du solltest aber ein geistes- oder sozialwissenschaftliches Fach studiert haben und mit Magister oder Diplom abgeschlossen haben.

Die großen und renommierten Universitäten in Seoul setzen aber häufig einen Abschluß in den drei oben genannten Fächern voraus. Aber an kleineren Unis in und außerhalb Seouls kann man auch schon einen Job bekommen ohne diese Fächer studiert zu haben, weil die Verantwortlichen nicht so leicht qualifizierte Lektoren aus diesen Fächern in bestimmten Regionen Koreas finden. Also nur Mut, wenn Du bereit bist auch außerhalb Seouls zu arbeiten. Und selbst an renommierteren Unis arbeiten in manchen Fällen Leute, die eben nicht diese Fächer studiert haben. Das Angebot an qualifizierten Kräften ist teilweise sehr gering und manchmal können auch Empfehlungen des Vorgängers oder andere Beziehungen eine wichtige Rolle spielen.

In jedem Fall kannst Du an einer Fremdsprachenoberschule ohne pädagogische Vorbildung arbeiten. Da kommt es nur darauf an, dass Du einen Uni-Abschluß vorweisen kannst und das entsprechende Visum hast.
sonbi #4
Mitglied seit 05/2007 · 172 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Danke für Deine aufmunternde Antwort!
Ich habe mal gehört, dass die meisten Lektorenvertäge auf 1-2 Jahre begrenzt sind, stimmt das? Hast Du vielleicht selbst schon mal als Lektor gearbeitet? Ein geisteswissenschaftliches Studium kann ich vorweisen, das wäre also nicht so ein Problem, und zur Not würde ich auch außerhalb Seouls arbeiten...
Uhu #5
Mitglied seit 06/2008 · 401 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Mir sind in dem Kontext 2 andere Themen eingefallen.

Mal wurde hier der Link vom Blog eines Deutschlehrers genannt http://osnabrueck.wordpress.com/
Und ein ander mal gab es ein Stellenangebot. Vielleicht kannst du dich ja mal an die entsprechende Person wenden, vielleicht haben die wieder Bedarf an jemandem.... Als Anlaufstelle http://forum.meet-korea.de/thread/2022-Deutschlehrer-Mutte…

Ansonsten schau dich mal noch auf der HP der deutschen Botschaft um. Dort gibt es links ua. zum deutschen Club und zur deutschen Schule in Seoul, vielleicht hast du da ja noch Glück.

Mir fällt eben noch die Lektorenvereinigung Korea ein http://www.lvk-info.org/
oder Goethe Institut in Seoul.

Du solltest auch alle Unis abklappern, die Deutsch als Unterrichtsfach anbieten. Dürften die meisten Unis sein. Da gabs mal ne Seite wos ne Übersicht über die Unis gab, vom Staat, kann diese aber derzeit nicht finden :-/

Viel Glück :)
crocos (Gast) #6
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #4
Die Tips von Uhu sind sicher hilfreich, bes. die dt. Lektorenvereinigung. Werde dort am besten Mitglied und Du bekommst den Newsletter in unregelmäßigen Abständen, welcher ebenfalls Stellenangebote und oftmals die Kontaktangaben enthält. Schau auch mal auf folgende Seite http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/austausch/ und klick dann auf Stellenangebote DaF und dann nochmal Stellenangebote. Diese Seite ist zwar nicht spezifisch auf Korea ausgerichtet, sondern bietet Stellen für DaF auf der ganzen Welt, doch findet man auch immer wieder Stellenangebote von korean. Unis oder Fremdsprachenoberschulen. Besonders letztere suchen häufig Deutschlektoren für Konversationsunterricht, da es an diesen Schulen eine große Fluktuation gibt.

Viel Glück.
sonbi #7
Mitglied seit 05/2007 · 172 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Danke für die wertvollen Tipps!
Jetzt bin ich erstmal einen wichtigen Schritt weiter.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 20.01.2019, 13:38:44 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz