Forum: Übersicht Aktuelles - 지금 한국/독일에서는 RSS
zum Minervasyndrom in Korea
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
naja #1
Benutzertitel: naja
Mitglied seit 03/2007 · 319 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: zum Minervasyndrom in Korea
In Korea herrscht jetzt das Minerva-Syndrom.
in einem deutschen Artikel>
http://www.handelsblatt.com/finanzen/marktberichte/koreas-…

Mit dem folgenden Zitat koennt ihr neben dem Syndrom kennenlernen, woran und wie Koreaner denken.
natuerlich auf koreanisch mit fremdworten. aber auch schwierig. es ist doch echt koreanisch.
Wer es verstehen kann, kann auch verstehen, warum ich auf Dummkopepfe so reagierte.
empfehle es guten Leute, wer mehr als meet-koreanerin will.

Zitat von
http://www.youtube.com/watch?v=AvyNkAR9shM&feature=fvsr
내가 아는 미네르바... K...

오늘같은 밤,
겨울의 입구에서 불어오는 시린 바람은
런던의 워털루역 앞 길고 어둡고 지린내나는 지하보도의 벽에
낙서처럼 남겨진 이름 모를 시(詩)를 생각나게 한다.


I am not afraid as I descend,
step by step, leaving behind the salt wind
blowing up the corrugated river...
(우리는 저 암흑으로 내려간다 하더라도 두려워 않으리...)


사실 미네르바 개인에 대해서는 더 이상 글을 안 쓰려 했다.

A Dieu!
Dieser Beitrag wurde 3 mal verändert, zuletzt am 30.04.2010, 14:57 von naja.
Begründung: Zitat gekürzt wg. des Urheberrechts
naja #2
Benutzertitel: naja
Mitglied seit 03/2007 · 319 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
er hat noch eins mehr geschrieben.
http://bbs1.agora.media.daum.net/gaia/do/debate/…?bbsId=…
darin kann man lesen, dass cho jung dong nach ihm verrueckt wurden, ueber ihn Minerva zu interviewen.

gekuerzt wegen des Urheberrechts...?
alle muessen anonym bleiben, wenn wir Koreaner sind.
versteh,.. aber anders.
schwierig zu lesen
empfele deshalb einen deutschen Artikel: http://www.faz.net/s/Rub25200362CAC1438CABB67E470C13A374/D…
dessen Moral: deutsche Flirtkuenstler sollten auf einlaendische Frauen gas geben, die schon mit einfachen fremdwoerten prickelter werden, daraufhin, dass sie nicht koreanisch, sondern italienisch oder franzoesisch lernen.

es gefaellt mir sehr, eher als der erte, weil es angenehm scheint.
wenn aber der erste Schreiber den zweiten treffen wuerde,
wuerde sagen,

"ich bin dein Vater"
Avatar
iGEL (Administrator) #3
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin naja!
Zitat von naja:
gekuerzt wegen des Urheberrechts...?
alle muessen anonym bleiben, wenn wir Koreaner sind.
Hast du den Text selbst geschrieben oder hast du die Erlaubnis, ihn hier zu veröffentlichen? Falls ja, bitte ich meine Aktion zu entschuldigen. Aber ansonsten muss hier das deutsche Urheberrecht beachtet werden. Kurze Zitate mit Quellenangabe sind dabei ohne Genehmigung des Autors zulässig, nicht aber komplette Kopien. Und ehrlich, eine kurze Einleitung reicht ja auch, wer mehr wissen will, kann ja dem Link folgen, oder?

Tut mir leid, aber der Betrieb eines Internetforums ist in Deutschland nicht ganz ungefährlich. Daher müssen sich hier alle an in Deutschland geltendes Recht halten.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
naja #4
Benutzertitel: naja
Mitglied seit 03/2007 · 319 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
ein Jurist will mit einem Informatiker ueber das Urheberrecht nicht diskutieren, was zur Frage fuehrt, ob das deutsche Recht als lex loci delicti commissi anwendbar ist.
wollte nur zeigen, wie koreanisch genau und mit tiefen Inhalten sein kann, obwohl es sehr schwierig ist.

Der generalsekret'r im presidentialbuero hat vor taagen jetzige situation ernst genommen und vor dem aufstand im naechsten Frueling gewarnt. nicht neu. Das Schreiben ruft auch die Bevoelkerung zur Revolution auf. er muss deshalb anonym bleiben.
nicht nur er.
Die Schreibenserie von Minerva sind in vielen Webseite mehrfach verlagert, wegen der Gefahr, dass der Administater diese alle streichen wuerden. so ist es jetzt in Korea. Wie Befreiungsbewegung.

trotzalledem verstehe ich deine Stelle und Stellungnahme.
Yana (Ehemaliges Mitglied) #5
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Hier ein Artikel aus der Neuen Zürcher Zeitung zum Thema:

http://www.nzz.ch/nachrichten/kultur/aktuell/wenn_der_wind…
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 20.01.2019, 14:25:26 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz