Forum: Übersicht Treffpunkt - 만남의 장 RSS
Hallo noch ein Neuling mehr
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
CaoTri (Ehemaliges Mitglied) #1
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Hallo noch ein Neuling mehr
hallo Leute,

ich bin über nuku.de irgendwie hier auf dieses forum gestoßen
ja dann stell ich mich mal kurz vor. Mein Name ist Cao-Tri Do, bin Viet und bin in Deutschland aufgewachsen. Jetzt stellt sich nur die Frage: Wie komm ich bloß auf Korea?? Komischerweise hat es mit einem Film angefangen namens My Sassy Girl, falls einer von euch den kennt :D, danach hat es mein Interesse immer mehr geweckt, so dass ich da später mal beruflich oder wie auch immer was machen möchte. Aber ist noch eine ganze Zeit hin. Ich stehe kurz vor Zivildienstende und werde Wintersemester anfangen zu studieren. Habe auch gelesen, dass man nach vollendetem Vordiplom bei einem Austausch teilnehmen darf.
Da hätt ich auch schon meine erste Frage, die wäre: Wie gross sind die Chancen bei einem Studentenaustausch teilnehmen zu dürfen? Muss die jeweilige Universität, an der man studiert, entscheiden, ob man dort studieren darf oder nich?  Ich hab mich auch schon auf diversen Seiten informiert, wie z.B. GSIS, ISEP, aber das klingt auf dem ersten Blick alles so kompliziert. Ich würde deshalb auf Feedbacks von euch hoffen, also die, die an solchen Austauschprogrammen bezüglich Südkorea teilgenommen haben, ihre Beweggründe und was sie speziell gemacht haben.
Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen =)

Cao
Avatar
iGEL (Administrator) #2
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin CaoTri, willkommen an Board! ^_^

Nein, My Sassy Girl kennt hier niemand ;)

Aber interessant, ich bin auch über My Sassy Girl zu Korea gekommen. War glaube ich der zweite Film nach "Sex is Zero", den ich gesehen habe.

Ich denke, am einfachsten wird es sein, wenn du an eine Uni gehst, die eine koreanische Partner-Universität hast. Ich habe mit mehreren Austauschstudenten gesprochen und die mussten teilweise nur noch ja sagen, weil der Ansturm auf ein solches Programm nicht gerade groß war. Aber auch sonst sollte es nicht besonders schwer sein, als Austauschstudent dorthin zu gehen. Koreanische Universitäten wollen meines Wissens den Anteil ausländischer Studenten deutlich erhöhen, daher brauchst du dich wahrscheinlich nur dort zu bewerben. Schwieriger wird es vielleicht, wenn du auch ein Stipendium haben möchtest, aber auch dort sind die Chancen sicherlich deutlich besser als ein Stipendium für ein englischsprachiges Land zu bekommen. Fürs Stipendium könnte es aber erforderlich sein, dass du deutscher Staatsbürger bist.

Viele Grüße, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 23.07.2017, 18:48:54 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz