Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Mit Aufenthaltsgenehmigung nach Bulgarien?
This ad is presented to unregistered guests only.
HolgerDD #1
Member since Nov 2007 · 8 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Mit Aufenthaltsgenehmigung nach Bulgarien?
Hallo,

Weiss jemand in der Runde, ob man als Koreaner mit einer Aufenthaltserlaubnis nach Paragraph16 Abs5 AufenthG (so stehts im Pass) von Deutschland aus nach Bulgarien (zwecks Urlaub) fliegen kann? Auf den Seiten des Auswaertigen Amtes hab ich rausgelesen, dass es fuer die Schengen-Staaten kein Problem ist. Bulgarien gehoert wohl noch nicht dazu. Hat da jemand Erfahrung?
Avatar
iGEL (Administrator) #2
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin Holger!

Das einzige, was das deutsche Aufenthaltsrecht damit zu tun hat, ist doch, ob der Koreaner danach wieder nach Deutschland einreisen darf. Ich will dir das jetzt nicht 100%ig sagen, aber meines Wissens geht das. Ob er nach Bulgarien einreisen darf, regeln doch bulgarische Gesetze. Wenn er in Deutschland ist, erkundigt euch doch einfach mal bei der Botschaft hier in D: http://www.botschaft-bulgarien.de/BB/

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
chri_as_guest (Guest) #3
No profile available.
Link to this post
Hallo!

Ergänzend zu Johannes Aussage über die Einreise nach Bulgarien würde ich für die Wiedereinreise nach Deutschland einfach bei der zuständigen Ausländerbehörde (siehe Aufenthaltstitel) nachfragen.

OHNE GEWÄHR: Eigentlich sollte die Wiedereinreise nach Deutschland mit Aufenthaltstitel nach einem Auslandaufenthalt, bei dem nicht der Lebensmittelpunkt verlegt wurde, (z.B. Urlaub) keine Probleme geben. Aber am besten die Ausländerbehörde fragen; kostet ja zum Glück nichts!

Gruß
Christoph
HolgerDD #4
Member since Nov 2007 · 8 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo,

Erst mal danke fuer die Antworten. Ich habe bei der bulgarischen Botschaft angefragt. Die Anwort war Zitat:"Die südkoreanischen Bürger dürfen in Bulgarien ohne Visum fuer einen Kurzaufenthalt, d.h. bis zu 90 Tagen, einreisen."
Die Auslaenderbehoerde schrieb Zitat:"Die deutsche Aufenthaltserlaubnis gilt für Deutschland für den genehmigten Zweck sowie für die Schengen-Staaten für einen Besuchsaufenthalt. Da Bulgarien kein Schengen-Staat ist, kann diese Aufenthaltserlaubnis nicht für die Einreise nach Bulgarien verwendet werden.

Wir fahren jetzt nach Spanien.  ;-)

Gruss, Holger
Avatar
iGEL (Administrator) #5
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin Holger!

Für mich klingt das so, als ob von Visumsseite nichts dagegen spricht, nach Bulgarien zu fahren. Ihr müsstet höchstens nochmal sicher stellen, dass sie mit der deutschen Aufenthaltsgenehmigung auch wieder nach Deutschland einreisen kann - Das ist aber wie gesagt vermutlich der Fall.

Spanien ist natürlich auch nicht schlecht. ;)

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
ferry #6
Member since Aug 2007 · 39 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Quote by iGEL on 2008-09-16, 08:53:
... von Visumsseite nichts dagegen spricht, nach Bulgarien zu fahren. Ihr müsstet höchstens nochmal sicher stellen, dass sie mit der deutschen Aufenthaltsgenehmigung auch wieder nach Deutschland einreisen kann - Das ist aber wie gesagt vermutlich der Fall.
genauso ist es  :cool:
@ HolgerDD:
solange zwischen Korea und Bulgarien ein visafreies Besuchs-Abkommen besteht, brauchen Koreaner* kein Visum (egal wo die* ihren HWS/NWS haben  ;-)
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-06-18, 11:23:45 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz