Forum: Übersicht Korean Wave / German Lifestyle - 문화탐방 RSS
The Good the Bad and the Weird
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
2Face (Gast) #1
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: The Good the Bad and the Weird
Moin Moin, so jetzt ist es so weit. Ich versuche Mein glück als Beitragsschreiber(bitte Rechtschreibfehler zu Entschuldigen).Ich bin ein Fan von Koreanischen Filmen und mag Western(sollte wieder mehr geben),nun habe ich den Trailer zu "The Good the Bad and the Weird" gesehen(original Titel weiss ich noch nicht :blush: ).Nun bin ich sehr gespannt auf diesen Film und würde gern wissen OB und WANN er es nach Deutschland schaft.Falls nicht wird es was zur nächsten Berlinale? :-) Würde mich über infos freuen.Danke im vorraus.
Avatar
Soju #2
Mitglied seit 01/2007 · 2277 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ja wäre schön wenn der es bei uns ins Kino schaffen würde :-)

Für die Leute die den Film nicht kenne hier der Trailer dazu:

http://www.youtube.com/watch?v=imgdpz_0m-8
2Face (Gast) #3
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Danke Soju für den Link  :-D .
Aber Infos find ich nirgens, ist ja je erst vor kurzem in Korea angelaufen oder ?
Avatar
iGEL (Administrator) #4
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Ja, laut hancinema ist er am 17. Juli angelaufen. Du wirst ihn also aktuell wenn überhaupt nur auf Filmfesten sehen können. Die DVD erscheint wohl erst 2009, würde ich vermuten (Also, mit Regioncode 3 und Koreanisch mit englischen Untertiteln).

Sehen möchte ich den Film auch Kim Ji-woon ist einer meiner Lieblingsregisseure (A Tale of Two Sisters & A Bittersweet Live sind von ihm).

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
2Face (Gast) #5
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Ich glaub schon das er es nach Deutschland schafft,zumindest auf DVD ,dazu hat er einfach zuviel gekostet ( 20 millionen dollar nur für produktion ) und es wird sich sicher ein Vertriebspartner finden(meist UFA).Nur leider wird die Bild- und Tonqualität wieder so schlecht sein das man sich fühlt als ob man eine Raubkopie erstanden hat.In diesem Fall ist iGELs tip mit der Regioncode 3 Version die bessere Wahl.
Avatar
iGEL (Administrator) #6
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Man kann aber auch die japanische DVD kaufen, falls sie englische Untertitel (und natürlich Originalton) hat. Japan hat wie Europa Regioncode 2.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
2Face (Gast) #7
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Moin,Moin iGEL

Achso ?  :huh:
Das wusst ich nicht.Danke für den Hinweis .Ist gut zuwissen.
Gummibein #8
Mitglied seit 02/2008 · 881 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Schön, dass noch mehr Filme hierher kommen.

Ich kannte nur unsägliche "Machwerke" von vor 30 Jahren und war sehr angenehm überrascht über die neuerdings produzierte Qualität. Gut, durchgehend schlüssig waren nicht alle aber das sieht man ja auch bei sehr aufwendigen Hollywood Produktionen. Angenehm fand ich auch, dass Korea keine eigene Ästhetik oder Stil pflegt wie z.B. Bollywood oder Hong-Kong sonderne auch für westlich geprägte Zuschauer verdauliche Kost produziert.

Ich wünschte das wäre bei Musik auch so. Selbst die gute So-Ra Lee wird wohl immer eine lokale Größe bleiben, leider...
Avatar
Chung-Chi #9
Mitglied seit 07/2005 · 658 Beiträge · Wohnort: 서울
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hab mir den Film vorkurzem im Kino angeschaut. In Korea ist er zur Zeit immer noch in den Kinos scheint also sehr erfolgreich zu laufen. Schoene Bilder, aber Story maessig nicht so besonders mitreissend.
2Face (Gast) #10
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Moin Moin

Ob die Story nun gut oder schlecht ist kann ich noch nicht beurteilen.Aber der Film ist ja auch ein Actionfilm.Und nicht so ein Story lasstiger Film wie "Die Ermordung des Jessey James durch den Feigling Robert Ford".Hoffe mal das ich den Titel richtig geschrieben habe.
Das Ziel von "The Good the Bad and the Wierd " ist sicher nicht eine Tiefgründige Story zu erzählen sondern zu unterhalten.
Und das dürfte er machen. :cool:
DKG-Hamburg #11
Mitglied seit 06/2008 · 1230 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Norddeutschland
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Im März wird der Film in einigen deutschen Städten bei den FFF Nights 09 gezeigt:
http://forum.meet-korea.de/thread/2454
Dieser Beitrag wurde am 01.02.2009, 12:45 von DKG-Hamburg verändert.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 20.01.2019, 14:22:23 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz