Forum: Übersicht Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Studentenvisum nach D
Ich bin Koreanerin, die in Wien wohnt und ab Okt in D studieren wird.
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
SY (Gast) #1
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Studentenvisum nach D
Hallo!
Ich habe viele Posts ueber das Studentenvisum gelesen aber ich nehme an, dass mein Fall ein Sonderfall ist. lol
Also ich wohne in Wien und werde ab Herbst in D studieren. Da das Zulassungsverfahren laenger bzw. komplizierter war, als ich mir vorgestellt habe, habe ich nicht so viel Zeit bis Oktober.
Eigentlich wollte ich schon in September losfahren und so... aber ok.
Also weiss jemand hier, wielang das Visumverfahren dauert? Kann man es vielleicht irgendwie beschleunigen? (Ich weiss, wie NETT die Beamten normalerweise sind aber kann man vllt sagen "Ich brauche das Visum ganz schnell??!?!" oder sowas?) Weil ich nicht so drei Monatenlang darauf warten kann, da das Studium schon in Oktober beginnt!?!?!!

Und mit der finanziellen Sache:
in Wien haben meine Eltern bis jetzt monatlich das Geld ueberwiesen.  Kann ich damit sagen, dass meine Eltern weiterhin in D mir monatlich Geld ueberwiesen werden? oder muss ich 7716Euro auf dem Konto haben? Und da ich noch nicht in D bin, habe ich kein Konto in D.

Der Nachweis kann wie folgt geführt werden:
- Darlegung der Einkommens- und Vermögensverhältnisse der Eltern,
- Vorlage einer Verpflichtungserklärung (§§ 66-68 AufenthG),
- Einzahlung einer Sicherheitsleistung i.H.v. 7.716 EUR auf ein Sperrkonto in Deutschland, von
dem monatlich nur 1/12 des eingezahlten Betrages ausgezahlt werden darf,
- Hinterlegung einer jährlich zu erneuernden Bankbürgschaft bei einem Geldinstitut im
Bundesgebiet,


Also wie macht ihr? Bitte gibt mir ein Tipp!
Avatar
EddyMI #2
Benutzertitel: 통치자가 올바른요
Mitglied seit 12/2005 · 431 Beiträge · Wohnort: Münster
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hat zwar nichts mit Korea zu tun...

Schau erst mal hier:
http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Infoservice/FAQ/Vi…
und hier:
http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Infoservice/FAQ/Vi…


Gruß aus Münster,

Ewald
Freundliche Grüße aus Münster, Ewald
chri_as_guest (Gast) #3
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Falls Dir die beiden Links Deine Frage noch nicht ausreichend beantworten, empfehle ich Dir das folgende Forum. In diesem bringen sich regelmäßig auch einige Leute in die Diskussionen ein, die beruflich mit Fragen zu Visa, Aufenthaltsrecht usw. zu tun haben.

http://www.info4alien.de/cgi-bin/forum/YaBB.cgi?board=arbeit

Gruß
Christoph
Avatar
iGEL (Administrator) #4
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Auch wenn dir leider nicht helfen kann: Dies ist ein Deutsch-Koreanisches Forum, daher sind Fragen von Koreanern zu Deutschland ausdrücklich willkommen!

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
ssyy418 (Gast) #5
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Danke!!
Ja ich bin Koreanerin, die in Wien lang gelebt hat.
Hoffentlich klappt alles gut bis Ende Sep!!

Lg Seoyoon
Avatar
EddyMI #6
Benutzertitel: 통치자가 올바른요
Mitglied seit 12/2005 · 431 Beiträge · Wohnort: Münster
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Uuups, dann muss ich mich wohl entschuldigen, denn es war in Deinem ersten Beitrag nicht offensichtlich, dass Du Koreanerin bist. Ich wünsche Dir, dass Du die bürokratischen Hürden alle bewältigen wirst.

Ewald
Freundliche Grüße aus Münster, Ewald
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 19:56:16 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz