Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Fahrad Tour in Korea?
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Millhouse73 #1
Mitglied seit 03/2006 · 57 Beiträge · Wohnort: Seoul
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Fahrad Tour in Korea?
Hi,
ich brauche mal fuer ein paar Tage ne Luftveraenderung und muss aus Seoul raus.
Deshalb wuerde ich gerne fuer ein verlaengertes Wochenende eine Fahrad Tour irgendwo an der Kueste machen, um mal ein bischen was anderes als staendig Hochhaeuser und Laerm um mich zu haben.
Gibts da irgendwelche Webseiten mit Touren-Vorschlagen ud Informationen, wo man sich entsprechende Fahrraeder fuer ein Wochenende ausleihen kann?
Da ich kein normaler Lars Ullrich bin sondern einfach nur ne faule S****, hatte ich so an 50 Km pro Tag gedacht, alles im gemuetlichem Tempo. B&B koennte ich mir schon selber irgendwie klarmachen.
Wenn also irgendwer welche Tipps oder Webseiten hat (meinetwegen auch auf koreanisch, da Frauchen aus KOrea kommt), waere das echt klasse.

Gruss
Millhouse
Gummibein #2
Mitglied seit 02/2008 · 881 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Vor zwei Jahren war ich in Kang-Nung und bin bis Sok-Cho und Dong-Hae gefahren.

In Richtung Sok-Cho ist es relativ flach aber es weht häufig eine stete steife Briese. Landschaftlich würde ich es als typisch koreanisch bezeichnen was ich als Urlauber sehr gut fand.

Nach Dong-Hae wähnte ich mich zuweilen auf einer deutschen Landstraße, so einsam war es streckenweise. Fand ich nicht so aufregend aber wenn Du da schon lange lebst vielleicht eine willkommene Abwechselung. Allerdings waren da zwei relativ hohe Anstiege. Obwohl sehr gut befahrbar, da nicht zu steil und relativ gleichmäßig musste ich mich auf dem Rückweg doch beissen weil mir die Fahrten von den Vortagen in den Beinen lagen.
Avatar
iGEL (Administrator) #3
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Nur für die, die sich mit koreanischen Umschriften nicht so gut auskennen: Kang-Nung schreibt sich offiziell Gangneung, Sok-Cho Seokcho und Dong-Hae Donghae.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Peter #4
Mitglied seit 07/2007 · 279 Beiträge · Wohnort: Korschenbroich
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich hätte hier einige URL's auf denen du vielleicht brauchbare Hinweise findest:

http://user.chollian.net/~boonstra/korea/cycle.htm
http://www.fietspad.de/berichte/koreaguam2005/index.html
http://www.mtbk-adventure.com/index.php
http://www.angelfire.com/ga/achamtb/overview.html

Einen vernünftigen Verleih habe ich bisher nicht gefunden. Da du aber keine großen sportlichen Ambitionen hast versuche doch ein gebrauchtes Fahrrad auf dem Flohmarkt zu finden. Im letzten Jahr habe ich bei einem Händler neben dem Dongmyo Schrein einige günstige Angebote gesehen.
Viel Glück und gute Fahrt.
Peter
peter
seoulinfo.de
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 11.12.2018, 15:11:41 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz