Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Gastgeschenke
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
token (Gast) #1
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Gastgeschenke
Hallo,

wie schon an anderer Stelle erwähnt fliege ich bald mit meiner Freundin nach Korea und lerne dort ihre Familie kennen.

Abgesehen davon, dass ich ziemlich nervös bin, grübele ich seit Wochen darüber nach, was wohl angemessene Gastgeschenke sind.

Für den Bruder würde mir ein T-Shirt mit Deutschem Schriftzug einfallen. Vielleicht auch noch ein paar Süssigkeiten.

Aber bei Ihren Eltern bin ich überfragt, weil ich eben nicht das übliche: Alkohol mitbringen möchte.

Hat jemand eine Idee?
Uhu #2
Mitglied seit 06/2008 · 401 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Na Alkohol ist doch toll. Soviel ich weiss probieren die meisten Koreaner die Geschenke gleich aus, was beim Alkohol bei mir zumindest auch so war. Vorher war alles ein bisschen angespannt und steif, nach den ersten zwei, drei Gläschen gings dann ganz munter weiter, nervositätsfaktor enorm heruntergefahren.
Ansonsten... Meine Freundin war vor kurzem hier und hat so Hampelmännchen mitgebracht.. Man zieht da an so ner leine und dann bewegen die sich, da sind die irgendwie ganz heiß drauf, obs bei jedem so ist, weiss ich natürlich nicht. N Steinkrug käme sicher auch ganz gut. Kannst ja son Bayern Set mitbringen, süßer Senf, Weißwurscht in der Dose und son Steinkrug mit ner pulle Weisbier. Ka aus welcher Region du kommst :)
Euro- Münzsatz hab ich irgendwo hier auch einmal gelesen, Solingen Messer, Schweizer Messer, Schokolade von Ritter Sport (diese kleinen Täfelchen in verschiedenen Sorten, oder so ka wie das heißt ehm... kl. viereckige Dinger mit füllung von der selben Firma), Milka etc. Ist bei mir bis jetzt immer gut angekommen.
Wie alt ist denn der Bruder?? Vielleicht wäre auch ein Trikot der deutschen Nationalelf ganz gut, muss ja nicht das aktuellste für x Euro sein. So Kühlschrankmagneten mit nem männlein links und nem weiblein rechts mit ner Temperaturanzeige in der Mitte (bekommst in jedem Souvenirladen) hat meine Freundin mit rüber genommen, kam auch gut an.

Ansonsten fällt mir so spontan nichts mehr ein, vielleicht kommt das ja noch :)
Gummibein #3
Mitglied seit 02/2008 · 881 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Wie wichtig Gastgeschenke bewertet werden habe ich das erste mal richtig gespürt als ein Besucher aus Korea drei sauschwere und voluminöse Teile aus seinem Koffer rausholte. Da war kaum noch Platz für eigene Sachen die man auf einer Reise zu brauchen meint. Ich jedenfalls hätte mich überwinden müssen eine solche Last auf eine Flugreise mitzuschleppen.

Originalität ist wohl ein sehr wichtiges Kriterium, also nach Sachen suchen die ortstypisch sind. Ausserdem würde ich zu Sachen neigen die verbraucht werden. Sonst kann man peinliche Situationen heraufbeschwören wenn man feststellt, dass das Geschenk nicht dauerhaft seine Würdigung findet. So gesehen ist der Tipp mit Essen oder Trinken gar nicht so schlecht.
Avatar
iGEL (Administrator) #4
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Schlecht kommt im allgemeinen übrigens alles lakritzige an. Koreaner kennen den Geschmack meistens nicht und die wenigsten sind davon begeistert. Das gilt auch für alles mit Anisgeschmack (Ouzo, etc.). Marzipan trifft ebenfalls selten den Geschmack der Koreaner. Gut waren hingegen Pralinen oder Gummibärchen, sowie gute Schokolade, etwa Marabou oder Milka. Riesen waren auch gut, ebenso die kleinen Ritter Sportpackungen. Koreaner sind oft eher Zartbitter statt Zuckersüß zugetan.

Für die Eltern deiner Angebeteten solltest du natürlich schon etwas mehr investieren als eine Packung Gummibärchen, aber für weitere Verwandte (es kann durchaus sein, dass du bald der ganzen Familie vorgestellt wirst) wäre das wohl keine so schlechte Idee.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Uhu #5
Mitglied seit 06/2008 · 401 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
und Finger weg von Milchreis, da rümpfen die das Näschen, zumindest die Asiaten die ich bislang kennenlernen durfte ;)
derfelix #6
Mitglied seit 05/2007 · 92 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Falls es auch etwas teurer sein darf...Birkenstock-Schuhe sind bei Koreanern sehr beliebt!
Avatar
RalphWe #7
Mitglied seit 03/2006 · 3 Beiträge · Wohnort: Sydney / Australia
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: gastgeschenke
ich habe mich gerade mit meiner koreanischen frau ueber dein problem unterhalten. wir haben ihrem vater das letzte mal ein stueck von der berliner mauer mitgebracht worueber er sich sehr gefreut hat da er sich fuer geschichte interessiert. suessigkeiten, besonders deutsche schokolade ist auch sehr beliebt. sie sagt das es einen sehr guten eindruck macht wenn du dir um ihre gesundheit sorgst und ihnen medizin mitbringst. vitamine fuer gelenke oder fischoel. vielleicht klosterfrau...wenn du ihnen erklaerst das es was hochwertiges ist dann freuen sie sich sehr darueber. ich weiss das das in deutschland uebel genommen werden wuerde aber das sind eben die kulturellen unterschiede.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 10.12.2018, 20:22:42 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz