Forum: Übersicht Aktuelles - 지금 한국/독일에서는 RSS
50.000 und 100.000 Won-Banknoten
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
iGEL (Administrator) #1
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: 50.000 und 100.000 Won-Banknoten
Moin!

Offenbar ist es schon seit Nov. 2007 bekannt, aber an mir ist das ganze bisher vorbeigegangen: Es soll wohl ab 2009 50.000 und 100.000 Won-Scheine geben. Auch für die abgebildeten Personen und ein Design hat man sich schon entschieden:

50.000 Won: Sin Saimdang, Künstlerin und "beste Mutter" von I I, dessen Gesicht schon den 5.000-Won ziert.
100.000 Won: Kim Gu, Führer der Freiheitsbewegung gegen die japanische Besatzung.

[Bild: http://igels.net/baengmanwon_5simmanwon.jpg]

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Dieser Beitrag wurde am 10.07.2008, 04:47 von iGEL verändert.
micnaumann #2
Mitglied seit 06/2007 · 278 Beiträge · Wohnort: Bremen
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Das wird ja auch langsam mal Zeit. Ist zwar auch ein geiles Gefühl immer mit so einem Batzen Scheine herumzulaufen aber halt nicht nützlich.
Gummibein #3
Mitglied seit 02/2008 · 881 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Unpraktisch fand ich es schon aber man merkte wenigstens in einem anderen Land zu sein. In USA hat man auch eine Besonderheit und in Korea halt auch. Naja, andererseits sind es halt immer noch keine 500EUR Scheine, so dass man sein Portmonee immer noch prall füllen kann.

Irritierender finde ich die vielen Nullen und die Rechnung mit 10^4 statt 10^3.
Avatar
Soju #4
Mitglied seit 01/2007 · 2277 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zeit wirds ;-)
Ghost #5
Mitglied seit 12/2005 · 35 Beiträge · Wohnort: Schweiz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Sehr sinnvoll. Find ich gut. :-)
henchan (Ehemaliges Mitglied) #6
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Schade nur, dass man nach dem Geldwechsel in Incheon somit nicht mehr unbedingt so einen riesen Stapel an Geldscheinen bekommt und sich reichfühlen kann. ;-)
Avatar
iGEL (Administrator) #7
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Ich finde es aber erstaunlich, dass man bei der gerade vollzogenen Umstellung der Geldscheine dem 10.000-Won-Schein ein neues Gesicht verpasst hat und Sejong für den 100.000-Won-Schein aufgehoben hat. ;)

Ansonsten hätte ich es noch sinnvoll gefunden, die Zahlen durch 1000 zu teilen. Gerade wenn es um größere Summen wie Auto- und einen Hauskauf oder gar einen Staatshaushalt haldelt, finde ich die riesigen Zahlen zu unhandlich. Aber man kann nicht alles haben. ;)

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 21.02.2019, 17:24:10 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz