Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Wichtige Formalitäten nach Heirat
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
sunriseriver #1
Mitglied seit 05/2008 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Wichtige Formalitäten nach Heirat
Hallo zusammen,  :-)

mein Schatz und ich (er Koreaner - ich Deutsche) werden in naher Zukunft heiraten (in Deutschland) und danach in Deutschland leben.
Da ich, als ich die andere Beiträge und Threads in diesem Forum schon alle durchgelesen hatte, jedoch nichts über wichtige Sachen/formalitäten, die man nach der Heirat erledigen sollte (wie z.B. Krankenversicherung, Meldung bei Ämtern, Registrierung bei der koreanischen Botschaft etc.) gefunden habe, habe ich mir gedacht, ich stelle diese Frage mal selbst und hoffe jemand von euch (da hier denke ich schon relativ viele deutsch-koranische Eheleute registriet sind) weiterhelfen kann und evtl. den ein oder andere Tip geben kann.
Auf dem Standesamt in meinem Wohnort war ich schon und habe mich in soweit schon über die wichtigen Formalitäten usw. vor und für die Heirat informiert.

Für viele Antworten und Tips wäre ich natürlich sehr sehr dankbar!  :-D

Liebe Grüße
sunriseriver
derTausH #2
Mitglied seit 07/2007 · 19 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo,

nach der Heirat müsst Ihr noch folgendes erledigen:

1. Anmeldung beim Einwohnermeldeamt (wenn noch nicht geschehen)
2. Beantragung des neuen Visums beim Ausländeramt (zunächst für 3 Jahre)
3. Anmeldung deines Mannes bei deiner Krankenkasse (Familienversicherung) wenn vorhanden

ich hoffe ich habe nichts vergessen.
Viel Glück,
der T aus H
Avatar
iGEL (Administrator) #3
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Das Visum wird afaik in den ersten drei Jahren nur fuer jeweils ein Jahr ausgestellt, wobei es bei Verheirateten nur eine Formalitaet ist, das Visum zu verlaengern. Wenn nach drei Jahren ausreichende Deutschkenntnisse vorliegen, kann man ein dauerhaftes Visum beantragen. Die Arbeitserlaubnis wird dabei auch automatisch ausgestellt.

Gruss, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
sunriseriver #4
Mitglied seit 05/2008 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Vielen Dank für eure Antworten!   :-D

Hat mir sehr geholfen!! ^_~v
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 20.01.2019, 14:13:54 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz