Forum: Overview Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
"Mir gehts gut"?
This ad is presented to unregistered guests only.
Karina (Guest) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: "Mir gehts gut"?
Weiß jemand wie man auf koreanisch "mir gehts gut" schreibt oder "mir gehts gut und dir?"
in schriftzeichen und "normaler schrift" wenn möglich ^^
danke im voraus!
Avatar
Bulgogifresser #2
Member since Feb 2006 · 84 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
잘 지냈어요? 잘 지냈어요.
Gelesen wird es chal ji naessae yo? Wie geht es Ihnen.
ohne yo(Höflichkeitsform) nämlich nur chal ji naesso?? Wie gehts?잘 지냈어

Hoffe ich konnte irgendwie helfen
Avatar
iGEL (Administrator) #3
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
Moin!

Je nachdem, wer dein Gegenüber ist, kann man das etwas anders sagen.

Mir geht's gut (wie von Bulgogi gesagt): 잘 지냈어요 (Jal jinaeseoyo).

Mir geht's gut, und Ihnen: 잘 지냈어요, 당시는? Jal jinaeseoyo, dangsineun? Das wäre eine Form, die man wohl allgemein verwenden kann.

Ich habe die offizielle Umschrift für die lateinische Schrift verwendet, da muss man bei der Aussprache etwas aufpassen. si wird wie schi und j wie auf Englisch John (bzw. Dschungel) ausgesprochen. eo wird wie ein offenes O ausgesprochen (Oldenburg im Gegensatz zu oder). Am schwierigsten ist eu, weil es den Laut im Deutschen nicht gibt. In diesem Fall würde ich die Silbe einfach mal nin aussprechen, wobei du keine Betonung auf das I legen solltest.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Andrin #4
Member since Apr 2008 · 1 post
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
안녕하세요.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen 잘지냈어요 und 잘지내요?

Freue mich bereits auf eure Antworten.

Gruss Andrin


PS: Super Forum! Ihr werdet sicherlich hier noch mehr von mir hören.
damm #5
Member since Apr 2008 · 378 posts · Location: Berlin
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Wie geht's dir/Ihnen? :
잘 지내(니)? 잘 지냈어? (duzen)
잘 지내요? (bisschen hoeflicher)
잘 지내세요? (bisschen mehr hoeflicher!)
잘 지내셨어요? (noch mehr!! siezen)
잘 지내셨습니까? (am hoeflichsten und bisschen distanziert.. bei der Arbeit oder zwischen den alten Leute..)

mir geht es gut. :
(나도) 잘 지내. (duzen)
(저도) 잘 지내요. (hoeflicher)
(저도) 잘 지냅니다. (am hoeflichsten aber distanziert)

잘 지냈어. / 잘 지냈어요. / 잘 지냈습니다. - Vergangenheitsformen

vielleicht kann man sagen, dass '잘 지냈어?', '잘 지내셨어요?' und '잘 지내셨습니까' auch Vergangenheitsformen sind aber die Bedeutungen sind nicht so.. solche Saetze sagt man zu den Menschen, mit den man schon lange kein Kontakt gemacht hat..

p.s. 당시는(x) -> 당신은(o) aber Aussprechen ist [당시는]
'당시(에)는' bedeutet 'damals'..
This post was edited 2 times, last on 2008-05-24, 01:49 by damm.
Avatar
iGEL (Administrator) #6
User title: 이글
Member since Jan 2005 · 3493 posts · Location: Berlin
Group memberships: Administratoren, Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #4
Moin!
Quote by Andrin:
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen 잘지냈어요 und 잘지내요?

damm hat es schob gesagt, aber ich möchte es noch etwas deutlicher hervorheben; Der Unterschied ist die Zeit:
잘지냈어요.  -> Mir ist es gut ergangen
잘지냈어요? -> Ist es Ihnen gut ergangen?
잘지내요. ~> Ich wünsche, dass es Ihnen gut gehen wird.
Der letzte Satz ist eigentlich in der Gegenwart gehalten, bezieht sich aber auf die Zukunft. Wie gesagt sagt man diese Sätze eher, wenn man jemand eine Zeit lang nicht gesehen hat bzw. nicht sehen wird.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Vita500 #7
Member since Mar 2007 · 249 posts · Location: Stuttgart
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Aufgepasst beim Wort 당시는. Zu Freunden kann man es sicher verwenden, auch wenn Koreaner oftmals zum "Namen + 는요?" greifen (민주: "잘지냈어?" 로버트: "예, 잘지냈어요. 민주(씨)는요?"). Zu unbekannten Personen oder Eltern von Freunden empfehle ich es allerdings nicht. Um ehrlich zu sein habe ich in den letzten fuenf Jahren auch noch nie Jemanden 당신 verwenden hoeren.

Das Problem der koreanischen Sprache ist, dass es eigentlich kein richtiges "Du" wie bei uns gibt. Man redet sich entweder mit Titeln an (선생님, 대리님, 과장님, etc.) oder sagt den Namen oder gar nichts (der Sinn ergibt sich hierbei aus dem Kontext).

Als Auslaender kann man 당신 sicherlich einfacher verwenden, da einem Fehler eh nicht wirklich angekreidet werden, aber bei den drei oder viermal, die ich 당신 bislang in Korea verwendet habe, wurde ich immer seltsam angestarrt und hab das Wort dann folglich aus meinem Vokabular verbannt.

Just my two cents...

Gruss,
Robert
Mehr Tipps und Infos ueber Seoul und Korea: http://members.virtualtourist.com/m/8b84b/10267a/
damm #8
Member since Apr 2008 · 378 posts · Location: Berlin
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
doch, es gibt duzen in Korea. aber wenn man in Korea nur arbeitet, ich vermute, koennte es gar keine Chance geben, '너(du)' zu hoeren. aber zwischen den alten Freunde oder jungen Leuten duzet man gerne, sonst klingt es unhoeflich.
in Korea verwendet man '당신' normalerweise zu der Ehefrau oder dem Ehemann. :)
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-08-24, 04:36:18 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz