Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Visum für Filippinos
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
tree0577 #1
Mitglied seit 03/2008 · 7 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Visum für Filippinos
Hallo Leute,
wie in meinen letzten Beiträgen beschrieben( http://forum.meet-korea.de/thread/1817-Arbeiten-fuer-eine-… )
strebe ich eine neue Anstellung an. Mein neuer Arbeitgeber will mich dann, nach ausreichender Einarbeitung nach Seoul schicken. Meine Frau und Kind sollen natürlich mit. Ich denke für deutsche Angehörige besteht da natürlich kein Problem, denke ich.
Bei mir sieht es aber wie folgt aus:
Ich bin deutscher Staatsbürger, Frau und Kind sind philippinische Staatsangehörige Wohnen natürlich hier bei mir in D.
Eine deutsche Staatsbürgerschaft zu beantragen ist zur zeit ausgeschlossen.
Kennt sich da jemand aus? Bekommen Frau und Kind ohne Probleme ein Visum für SK?
Hat jemand Erfahrungen?
Die Homepage der Republik Koreahttp://koreaemb.de/index_de.htmist leider nicht sehr informativ.

Gruß

Heiko
Avatar
Vita500 #2
Mitglied seit 03/2007 · 249 Beiträge · Wohnort: Stuttgart
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Das Thema solltest Du auf jeden Fall von Deiner koreanischen Personalabteilung pruefen lassen. Ich glaube nicht, dass es ein grosses Problem wird, solange Du offiziell als Expat entsandt wirst und fuer Deine Familie als Buerge aufkommst. Aber die Thematik ist recht kompliziert und sollte auf jeden Fall offiziell von Deinem lokalen HR direkt beim Korea Immigration Office geprueft werden.

Gruss,
Robert
Mehr Tipps und Infos ueber Seoul und Korea: http://members.virtualtourist.com/m/8b84b/10267a/
Avatar
tree0577 #3
Mitglied seit 03/2008 · 7 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von Vita500 am 14.05.2008, 05:40:
Das Thema solltest Du auf jeden Fall von Deiner koreanischen Personalabteilung pruefen lassen. Ich glaube nicht, dass es ein grosses Problem wird, solange Du offiziell als Expat entsandt wirst und fuer Deine Familie als Buerge aufkommst. Aber die Thematik ist recht kompliziert und sollte auf jeden Fall offiziell von Deinem lokalen HR direkt beim Korea Immigration Office geprueft werden.

Gruss,
Robert

Ich habe meinen zukünftigen AG schon auf diese Problematig angesprochen. Er meinte nur, ich solle versuchen , die D. Staatsbürgerschaft für sie zu bekommen . Das ist zur Zeit für uns aber völlig indiskutabel. Meine Frau hätte einfach mehr nachteile, als Vorteile.
Und ich solle mich mal bei der SK Botschaft informieren.

Was ist denn ein HR?

Gruss

Heiko
Avatar
Vita500 #4
Mitglied seit 03/2007 · 249 Beiträge · Wohnort: Stuttgart
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
HR = Human Resources (Personalabteilung)

Dein HR soll mal konkret beim Immigration anfragen. Ich denke das ist die beste (und wohl einzig vernuenftige) Loesung...

Gruss,
Robert
Mehr Tipps und Infos ueber Seoul und Korea: http://members.virtualtourist.com/m/8b84b/10267a/
Avatar
tree0577 #5
Mitglied seit 03/2008 · 7 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von Vita500:
HR = Human Resources (Personalabteilung)

Dein HR soll mal konkret beim Immigration anfragen. Ich denke das ist die beste (und wohl einzig vernuenftige) Loesung...

Gruss,
Robert

@Vita500

ich habe dir mal ne nachricht geschickt, meld dich mal!

gruß

Heiko
Francois #6
Mitglied seit 01/2007 · 45 Beiträge · Wohnort: Daegu
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Die starke Empfehlung von einer koreanischen PA ist den Antrag fur Dich (Arbeitsvisum) und deiner Familie GLEICHZEITIG  zu stellen.
Falls Du zuerst nach Korea einreist ohne dass deine Familie den Visum schon bekommen hat, kann deren Antrag sehr lange dauern, und es wird sehr schwierig sein, sie nach Korea zu ziehen.
Mein Vorgaenger, ebenfalls Franzose, aber mit Chinesicher Frau hatte dieses Problem.
Avatar
tree0577 #7
Mitglied seit 03/2008 · 7 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Gut so etwas zu hören.
Ich werde eine entsprechende Klausel in meinem Entsendungsvertrag einbauen lassen.
Danke für den tipp.

Gruss
Heiko
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 21.02.2018, 04:36:12 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz