Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Günstige Koreaflüge
Seite:  vorherige  1  2  3  nächste  
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Gast (Gast) #16
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 13484
Igel, bist Du schon zurückgeflogen? War es besser als auf dem Hinflug?
MiriBacardi #17
Mitglied seit 10/2007 · 49 Beiträge · Wohnort: z.ZT in Seoul,Südkorea
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 13483
Betreff: Flug mit LH
Hallo ,
bin gestern mit Lufthansa wieder nach längerem Heimaturlaub zurückgekommen.
Also ich hatte mir extra einen schönen Platz rausgesucht (kleines Abteil gleich nach Business Class),
da ist das Chaos nicht so groß und hinter mir kam gleich die Toilette.
Leider hatte ich vergessen nachzusehen ,welchen Typ wir fliegen ,denn leider war unser Videosystem noch nicht nachgerüstet.
Der Steward sagte mir ,daß die anderen und auch diese Maschine noch mit den Systemen nachgerüstet werden ,damit auch jeder Fluggast seinen persönlichen Bildschirm bekommt.
Das würde wohl eine Zeit dauern ,denn das wäre wohl recht kompliziert.
Zur Qualität des Fluges ,naja wenn man den Flugpreis von LH mit dem von Finn Air vergleicht ,bin ich der Meinung ,daß die LH immernoch recht teuer ist(abgesehen von eventuellen Angeboten)Das Essen war auch nicht so besonders und wenn ich nicht unbedingt mit LH fliegen müßte ,dann würde ich eine andere Fluglinie vorziehen.Der einzige Vorteil war ,daß es ein Direktflug von München aus war und ich mit meiner Vielfliegerkarte die Lounge nutzen konnte.
Andererseits wenn ich von Stuttgart (nahe der Heimat)fliegen würde ,dann würde ich einen Zwischenstopp in Kauf nehmen und mit KLM fliegen ,die auch einen guten Service haben.
Mein Schwager kommt im September mit Finn Air ,da werden wir dann sehen ,was er so berichtet.
Grüße aus Hanam Dong
Miri
DeutscherClubSeoul.de
Avatar
iGEL (Administrator) #18
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Der Rückflug mit Finnair war eigentlich sehr gut. Die Entertainment-Systeme sind cool (hab meine Sitznachbarn mit Lachen über die Simpsonsfolgen unterhalten :rolleyes:) und das Essen war auch gut (auf dem Hinflug hat das irgendwie alt und schlecht geschmeckt). Nur meine Frau hatte ein langes Haar im Essen, was natürlich nicht so toll war.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Kimchi_ohne_Login (Gast) #19
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Ich flieg am 27. (leider) mit LH nach Seoul...ist zwar immerhin direkt von FFM nach Seoul, ich mag Lufthansa nicht so.... altes Entertainment, unfreundliche Stewardessen, fades Essen.
Konnte mir nicht aussuchen, was ich fliege, die Dame von der Akademie meinte mir als Deutschem wohl was gutes tun zu wollen... ^^ Immerhin gibts Meilen ^.^

Bin auf jeden Fall gespannt und hoffe eine neuere Maschine zu erwischen, sonst wirds sehr langweilig...von meinen bisherigen Flugerfahrungen, rein vom Flug, also nicht die Verbindung, ist die Reihenfolge:

1. Asiana (etwas altmodische Maschinen, aber exzellenter Service und extrem leckeres Essen)
2. Emirates (Supernetter Service von einer kor. Stewardess, super Entertainment-Programm)
3. Korean Air (Leckeres Essen, aber alte Maschinen und nicht sooo guter Service)
4. Lufthansa (Pappiges Essen, mediokrer Service, altes Entertainment-Programm)
5. Air France (Unfreundlicher bis pampiger Service, altes Essen)
Gast (Gast) #20
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #18
Danke Igel für den Bericht. Hört sich schon mal besser an als der Hinflug. Haar im Essen ist natürlich super eklig. Solange ich sicher und pünktlich lande und mein Gepäck heil ankommt, sollte mir für den Preis alles andere egal sein. Jedenfalls habe ich mich mental schon mal darauf eingestellt und werde mich vor dem Flug erst mal satt essen.  :-D  Ich schreibe später auch, wie´s war.
Gerd (Gast) #21
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #19
Also ich denke, dass man nicht zu sehr pauschalisieren sollte. Bei Airlines sind meist hunderte von Flugbegleiter/Innen angestellt, da kommt es auch auf die einzelne Person an.
Meine Schwester flog mit Lufthansa und bekam auf die Nachfrage um Stäbchen einen blöden Spruch bezüglich Schutz des Regenwaldes zu hören.
Meine Erfahrungen waren bisher sehr positiv, die Flugbegleiter/Innen waren freundlich und zuvorkommend, jeder Wunsch wurde erfüllt, es gab sogar Champager aus der Buisiness. Eine Flugbegleiterin wurde von einem Passagier angerempelt und hat sich dadurch ein komplettes Tablett mit Getränken übergossen, worauf sie nur mal kurz durchatmete und locker blieb.
Aber gut sind, eben nur meine Erfahrungen und bei aufgewärmtem Essen ist meine Erwartungshaltung eh nicht wirklich hoch.

Machts gut
Avatar
Vita500 #22
Mitglied seit 03/2007 · 249 Beiträge · Wohnort: Stuttgart
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ditto zu Gerd! Es sind alles individuelle, situationsbedingte Eindrücke. Pauschalisieren sollte man da vermeiden. Andererseits kann man sich natürlich ruhig Meinungen einholen, sollte aber dennoch immer eine gesunde Skepsis walten lassen.

Von Frankfurt fliegen übrigens soweit ich weiss nur noch die neu ausgestatteten LH-Maschinen mit der neuen Economy Class. Von München aus sind sie noch am Umstellen, die meisten sind aber bereits fertig. Da hat MiriBacardi wohl Pech gehabt...  :-(

Gruß,
Robert
Mehr Tipps und Infos ueber Seoul und Korea: http://members.virtualtourist.com/m/8b84b/10267a/
Uhu #23
Mitglied seit 06/2008 · 400 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
gerade in der Newsletter von LH gelesen. Ab FFM oder Mü nach Seoul (ICN) direktflug Dezember bis Mai , bis mitte Januar buchbar, für 599,- €

http://www.lufthansa.com/online/portal/lh/de/…?l=de&…
Dieser Beitrag wurde am 03.12.2008, 13:01 von Uhu verändert.
jomiro #24
Mitglied seit 09/2008 · 59 Beiträge · Wohnort: Germany
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
bin letzte woche samstag mit finair nach seoul geflogen und muss sagen, ich war sehr positiv überrascht. die maschinen waren top (zubringer nach helsinki, sowie hauptflug). und, als mein anschlußflug in helsinki verspätung hatte (ca. 1std) gabs von der fluggesellschaft gutscheine, die frei verfügbar im flughafen zum bezahlen genutzt werden konnten.
der service war sehr gut, das entertainment auf dem flug war auch sehr gut. mir hats vom entertainment sogar besser als bei den emirates gefallen. da ich meinen film, egal, wann ich ihn anfing zu gucken, immer von anfang an sehen konnte. sprich, es war entertainment on demand. bei den emirates wars bisher immer so, dass man den film immer anwählen konnte, aber leider dann auch  mal von der mitte aus sehen musste, wenn man nicht zu anfang sofort den film eingeschaltet hatte.
sitzabstand ist auch großzügig bei den finnen. ich war sehr begeistert. hatte erst sowas wie bei SAS erwartet (erster und LETZTER eindruck richtig schlecht), aber es gab überhaupt keinen vergleich.
ich kann es nur jedem empfehlen. und das der preis einmalig gut ist steht ja außer frage.. heheh
Racka-macka-phone #25
Mitglied seit 10/2006 · 80 Beiträge · Wohnort: Frankfurt
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hab auch schon sehr viel positives von Finair in letzter Zeit gehört. Wer in den Semesterferien fliegen möchte, 495 Euro für Hin und Zurück momentan wieder.(oder ist das immer der generelle Preis?!)
tmoney (Gast) #26
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
und wenn man jetzt auch noch wuesste das die flugmaschinen von finair alle max. 2 jahre alt sind und die fluglinie hoehere sicherheitsstandards als lufthansa setzt, dazu der preis + / - 50 % guenstiger ist ...

ich habe für meine freundin 2300 euro bei lufthansa gelassen. seoul - frankfurt (+ rueckflug), economy class. irgendwie ist es immer teurer wenn man von seoul startet.

weiß jmd. warum ?
Gast (Gast) #27
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Also nun mein kleiner Bericht zu Finnair. Ich war zufrieden, aber besser als andere Airlines sind sie auch nicht. Kann man auch nicht erwarten bei dem Preis. Essen fand ich schlechter als bei Asiana, LH, etc., aber bei dem Preis kann ich mich nicht darüber beschweren, irgendwo müssen sie ja sparen.  Die Stewardessen fand ich freundlich. Auf dem Rückweg funktionierte leider mein Screen nicht, so dass ich mich sehr gelangweilt habe. Die Filmauswahl fand ich gut. Was ich echt anstrengend finde, ist der Umflug über Helsinki, da man warten muss und insgesamt die Zeit sich verlängert. Das mache ich auch nur, weil's viel billiger ist. Bei 100 € Unterschied würde ich mir das überlegen, ob der Direktflug mir das Geld nicht wert wäre. Dass man mehr Sitz-und Beinplatz hatte als bei anderen Flugzeugen kann ich nicht behaupten. Fazit: Gutes Preis-Leistungsverhältnis.
MiriBacardi #28
Mitglied seit 10/2007 · 49 Beiträge · Wohnort: z.ZT in Seoul,Südkorea
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Flug mit Finn Air
Vorausgesetzt man kann auch direkt fliegen!!!
Von unserem nächsten Flughafen (Stuttgart)geht leider kein Direktflug.
D.h wir müssen entweder mit dem Mitauto schon hinfahren ,oder aber auch den "Umweg und Zwischenstopp)in Kauf nehmen.
Finn Air fliegt dafür direkt von Stuttgart ,macht dafür in Helsinki Zwischenstopp.Aber eigentlich
ist das nicht so lange ,wenn man sich den "richtigen Flug"aussucht.

Mein Schwager ist zum 1.Mal so lange geflogen mit Freundin und die waren beide
vom Service der Finn Air begeistert.
Ich denke ,es ist immer Ansichtssache ,worauf man selber großen Wert legt ,was gut und was schlecht
war und natürlich was man erwartet.
Wir müssen leider Lufthansa fliegen ,Finn Air wäre mir da lieber .Manchmal bekommt man bei Lufthansa
auch nicht unbedingt den Wert von dem bezahlten Ticket.
Upgraden lohnt nur selten ,da die soviele Meilen dafür brauchen.

MiriBacardi(die leider schon mal etwas Pech hatte,hofft aber auf das nächste Mal (:)
DeutscherClubSeoul.de
Avatar
iGEL (Administrator) #29
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Ja, wenn man in Frankfurt und Umgebung lebt, mag das mit dem Direktflug ein Argument sein. Für mich als Hamburger ist es über Helsinki angenehmer. Trotz meiner schlechten Erfahrungen finde ich, dass der größte Nachteil das Vielfliegerprogramm ist, welches wirklich nur für Vielflieger zu gebrauchen ist. Mit ein- oder zweimal fliegen pro Jahr wird man da nichts...

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Dieser Beitrag wurde am 16.12.2008, 17:07 von iGEL verändert.
Avatar
iGEL (Administrator) #30
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Ich hab gerade zum Spaß mal mit Google Earth geschaut, wieviele Kilometer man auf den üblichen Routen von Hamburg so zurücklegt. Dazu habe ich auch noch ein paar Routen von München zum Vergleich gemacht. Das sind reine Luftlinien, die tatsächlichen Routen sind also etwas länger, da die Flugzeuge ja nicht so direkt fliegen können und Nordkorea darf auch nicht überflogen werden (Betrifft die nördlichen Routen mehr).

Hamburg-Incheon:            8210km
Hamburg-Helsinki-Incheon:   8212km
Hamburg-Moskau-Incheon:     8363km
Hamburg-Prag-Incheon:       8747km
Hamburg-Amsterdam-Incheon:  8943km
Hamburg-Frankfurt-Incheon:  8971km
Hamburg-München-Incheon:    9109km
Hamburg-Paris-Incheon:      9667km
Hamburg-Istanbul-Incheon:   9934km
Hamburg-Dubai-Incheon:     11616km

München-Incheon:            8511km
München-Moskau-Incheon:     8525km
München-Helsinki-Incheon:   8617km
München-Frankfurt-Incheon:  8856km
München-Dubai-Incheon:     11296km

Das Kilometer nicht alles sind, weiß ich auch, aber interessant fand ich das schon...

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  vorherige  1  2  3  nächste  
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 05.12.2016, 11:29:39 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz