Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Brief nach korea
ich brauche hilfe!!
Seite:  1  2  nächste  
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Gast (Gast) #1
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Brief nach korea
hallo ! ich habe dann mal eine frage: wenn ich einen brief von deutschland nach korea schicke was muss ich beachten? also erstmal gehts um die sache mit den zeichen , nur zeichen oder alles ausschreiben  oder beides?
und was mache ich mit der adresse die ja fast nur  in einer zeile geschrieben wird, wie mir das zumindest gesagt wurde, schreib ich die genau so auf oder anders im deutschen stil`? (was mich in ein tiefes loch werfen würde xD)

bitte helft mir  es wär sooooo toll wenn mir irgend´jemand ein bespiel zeigen könnte oder so ich bin ratlos :S

danke schon mal im vorraus ^^
Avatar
dergio (Moderator) #2
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Im Prinzip ist es egal, was du in welche Zeile schreibst. Es wird ungefähr so aussehen:

Nachname Vorname
xx-do xx-si
xx-gu 1234
Apt.Name 1234-105

South Korea

Es ist auch egal ob du es auf koreanisch schreibst oder mit lateinischen Buchstaben. Es kommt immer an.
Viel Erfolg!!!
Avatar
Nomou #3
Benutzertitel: Koi
Mitglied seit 11/2007 · 396 Beiträge · Wohnort: Zuhause
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo,

mir wurde mal gesagt man soll zumindest das Land in Lateinischen Buchstaben draufschreiben wenn man nach China, Korea, Japan etc. schickt, damit der Brief solange er noch in Deutschland unterwegs ist auch richtig und schnell weitergeleitet wird, ob das stimmt weiß ich nicht aber sicher ist sicher.^^
Und die Reihenfolge ist fast egal, so ziemlich in jedem Land gibts unterschiedliche Gewohnheiten wie man Adressen schreibt. Wichtig ist aber das alles korrekt draufsteht.
Sonst frag doch einfach im Postamt, da wird Dir ganz sicher geholfen. ;)
Avatar
iGEL (Administrator) #4
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Das kann ich bestätigen, auch Briefe, die abgesehen vom Land in Hangeul addressiert sind, kommen an. ^^

Eine kleine Erklärung zu dergios Beispiel: Die zweite Zeile enthält Provinz (-do) und Stadt (-si). Seoul, Busan (alt: Pusan), Incheon (Inchon), Gwangju (Kwangju), Daeju (Taegu), Daejeon (Taejon) und Ulsan gehören keiner Provinz an, daher wirst du hier wohl keine Provinz angeben können. Das -si wird eventuell auch weggelassen oder, in den Fällen der obengenannten Städte Teukbyeolsi oder Gwangyeoksi sein.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
kueni #5
Mitglied seit 09/2006 · 119 Beiträge · Wohnort: Burgdorf, Schweiz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
kommt nicht immer an... gerade bei postkarten hatte ich nie glück.. die sind bisher nie (!) angekommen.. benutze immer eine kopie der adresse in koreanisch.. naja, vielleicht hatte ich halt einfach pech.. ein brief ist ebenfalls nicht angekommen, ist halt ärgerlich!
SK17 #6
Mitglied seit 08/2007 · 10 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hi,

Also wie es bei Postkarten ist weiss ich nicht, aber Briefe die mir Familie und Freunde geschickt haben sind bis jetzt immer angekommen. Trotz kompletter Adresse in Lateinischer Schrift.

Hat aber auch schon mal bis zu 4 Wochen gedauert...
하산 (Gast) #7
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: das selbe für ein Päckchen ?
hi, tut mir leid diesen Alten Beitrag wieder auszugraben. Aber ich habe eine Frage, die auch zum Thema passt.
Und zwar bei den DHL Päckchen..
Ich habe vor ein Weihnachtsgeschenk nach Korea zu senden.
Habe vorher noch nie ein Päckchen versendet, und bei einem Päckchen muss man die Adress Daten auf so einen Aufklebeber raufschreiben.. da steht :
하산 (Gast) #8
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
ah... tut mir leid, hab ausversehen Enter gedrückt ..
da steht
    
Vor- und Nachname:
 
Straße und Nr.:
 
PLZ und Ort:
 
Telefon:

Nun weiss ich von der Koreanischen Adresse garnicht was wo hin muss, weil es nicht so wie bei uns in der Reihenfolge ist..
und zudem will ich die Telefonnummer nicht aufschreiben ..

hat da Jemand einen Rat ?
Uhu #9
Mitglied seit 06/2008 · 400 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Schreib die Adresse so auf, wie du sie hast. Ignorier das mit der PLZ etc. Im Grunde siehts aber ähnlich aus wie bei uns. Und im Endeffekt interessiert die DHL ja nur das Zielland, also S. Korea. Den Rest macht ja die koreanische Post.

Unten steht das Beispiel von Dergio vom 21.04.08, dem könntest du folgen.

Es ist hilfreich, wenn du die Telefonnummer raufschreibst, die Koreanische Post ruft auch tatsächlich bei der Nummer an und stellt das Päckchen dann zu.
하산 (Gast) #10
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
achso, vielen Dank :)
Dann kann ich das einfach ignorieren was da steht, und bei Land dann Republic Korea oder South Korea ?
Und wenn das Päckchen über Landweg dahin gelangt, wird es wohl nicht bis Weihnachten ankommen, oder ?
Und Luftweg kostet das doppelte .. naja mal sehen
Uhu #11
Mitglied seit 06/2008 · 400 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ja reicht wenn du Südkorea draufschreibst also für die Deutschen reicht das, was anderes interessiert die dann ja nicht. Übern Landweg dauerts ca. 3 Monate oder so. Zumindest mein Paket aus Korea nach Deutschland hat knapp 3 Monate gedauert wenn ich mich recht erinnere, also bis Weihnachten wird das nix. Außer per Luftpost.
Avatar
Soju #12
Mitglied seit 01/2007 · 2277 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Süddeutschland
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Unabhängig davon was Du auf die Paketkarte schreibst empfehle ich Dir die Addresse auf "Hangeul" aufs Paket zu schreiben !!!
Falls Du nicht Koreanisch schreiben kannst , lass Dir die Addresse per Mail senden, Ausdrucken, Raufkleben fertig ;) das beschleunigt die Zustellung immens, da spreche ich aus Erfahrung :-)
Dieser Beitrag wurde am 26.11.2009, 20:05 von Soju verändert.
Flo-ohne-h (Moderator) #13
Mitglied seit 07/2009 · 1826 Beiträge · Wohnort: 深圳
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo,

dazu hätte ich eine Frage:

Meine Mutter hat mir ein Pelzmärtelpäckchen geschickt (am 27.10). Bis jetzt ist es nicht angekommen. Heißt das, daß es verloren wurde oder nur daß es verspätet ist?

Florian
Pinkyelli #14
Mitglied seit 08/2010 · 1 Beitrag
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
ich hab die adresse von einem mädchen in korea die lautt so:
Name ttt Vorname uuu
gyeong-gi do, Suwon shi, vvv gu, www dong, xxx Hyundai yyy,
zzz-zzz
in welcher anordnung soll ich das auf einen biref schreiben???
Dieser Beitrag wurde am 25.08.2010, 19:49 von iGEL verändert.
Begründung: Adresse etwas anonymisiert
Avatar
딸기 티안 #15
Mitglied seit 01/2010 · 1175 Beiträge · Wohnort: Seoul - Jungrang-gu
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Stammtische Korea
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
So wie sie es dir geschrieben hat und du es hier gepostet hast.

ttt uuu
Gyeonggi-do, Suwon-shi, vvv-gu, www dong, xxx Hyundai yyy,
zzz-zzz
Dieser Beitrag wurde am 25.08.2010, 19:50 von iGEL verändert.
Begründung: Adresse etwas anonymisiert
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  1  2  nächste  
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 06.12.2016, 15:02:37 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz