Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Korean Hanmail in Outlook Express ?
Wie lautet die entsprechende Konfuguration?
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
KittyGirl #1
Mitglied seit 01/2006 · 20 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Korean Hanmail in Outlook Express ?
Ich hoffe mal, dass mein Anliegen jetzt im richtigen Forum gelandet ist. Kennt wer von Euch den koreanischen E-Mail Provider Hanmail? Die E-Mail Adressen enden auf @hanmail.net. Wer kann mir sagen, wie man ein Hanmail-Konto zu Outlook Express hinzufügen kann, so dass man die Mails entsprechend über Outlook Express abrufen kann? Konkret benötige ich die Serverinformationen für Posteingang und Postausgang. Lieben Dank im Voraus.


What is the right server information to configure an E-Mail account from Hanmail into Outlook Express? Thanks for the info.
Petition: Koreanische Historiendramen ins Deutsche Fernsehn:
Deine Stimme zählt - klick hier!
Avatar
iGEL (Administrator) #2
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Hast du denn einen Han-Mail-Account? Soweit ich weiß, gibt es den Hanmail-Account bei Daum automatisch dazu, aber es ist ja nicht einfach, sich ohne Koreanischen Pass bei Daum zu registrieren.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
KittyGirl #3
Mitglied seit 01/2006 · 20 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich selbst habe kein Hanmail Konto. Ich brauche die Info für eine Freundin - und die ist Koreanerin und hat eine Hanmail-Adresse.
Petition: Koreanische Historiendramen ins Deutsche Fernsehn:
Deine Stimme zählt - klick hier!
sm00ve #4
Mitglied seit 01/2006 · 15 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
http://sakaguch.com/pastbbs/0039/B0019598.html

leider kann nicht lesen was dort steht, habe aber die server adresse: mx8.hanmail.net rauslesen können.

Einfach mal versuchen, vll funzt ja.  ;-)

Ich werd noch ein bisschen suchen. vll find ich noch was besseres.
sm00ve #5
Mitglied seit 01/2006 · 15 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
http://www.ihelpers.co.kr/programming/lec…?CMD=view&…

hier hat jm. nen nslookup und es werden mx1.hanmail.net bis mx10.hanmail.net aufgelistet.

versuchs mal mit mx.hanmail.net bei beiden servern, könnte funktionieren oder wenn das nicht funktioniert dann eine der nummern

Sorry das ich nix genaueres gefunden hab.

Im Notfall soll deine freundin mal auf http://www.daum.net/ nachschauen, das ist die site des anbieters (ich kann leider kein koreanisch :'( )
santoki (Ehemaliges Mitglied) #6
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
text deleted
Dieser Beitrag wurde am 07.03.2006, 17:01 von Unbekannter Benutzer verändert.
3do (Gast) #7
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #1
Betreff: kann von hanmail nur abraten
Kann von hanmail nur abraten, wenn die eMails wirklich ankommen sollen. Ich hatte schon vielfach Mailrückläufer mit der Fehlermeldung:

inal-Recipient: ...  ... @hanmail.net
Action: failed
Status: 4.0.0
Diagnostic-Code: X-Postfix; connect to mx7.hanmail.net[...]: server
    refused to talk to me: ...: Connection refused. Your
    IP address is blocked(anti-spam).

Oder die Fehlermeldung bleibt aus und man denkt, die an hanmail abgeschickte eMail sei angekommen. Gerade aber, wenn man jemanden noch nicht so genau kennt, kann dies zu Missverständnissen führen.
futureboy (Gast) #8
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Hanmail und Pop3
Bei Hanmail wie auch bei anderen koreanischen Email-Anbietern gibt es keinen kostenlosen Mailabruf per Pop3 oder IMAP. Wenn du deine Mails mit einem Programm wie Outlook ansehen willst, musst du diesen Service extra dazu kaufen.

Ich würde empfehlen, statt einem koreanischen einen internationalen Anbieter wie gmail, yahoo oder hotmail zu verwenden. Die haben auch keine Probleme mit koreanischen Zeichen, aber der Mail-Abruf ist kostenlos, Mails aus Deutschland werden nicht als Spam eingestuft und außerdem ist der Datenschutz eher gegeben als bei einem koreanischen Anbieter.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 08.12.2016, 23:00:48 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz