Forum: Übersicht Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
~요-Form
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
Nomou #1
Benutzertitel: Koi
Mitglied seit 11/2007 · 396 Beiträge · Wohnort: Zuhause
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: ~요-Form
Hallo,

ich hab da mal ne ganz blöde Frage.. Wie bildet man von 이다 die ~요-Form?? Einfach 이요?
Würde mich über eine baldige Antwort freuen.^^
Danke schonmal..
Uhu (Gast) #2
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Nein, du musst, soweit ich das weiss die Konverbalform 아 oder 어 voranstellen. Das heisst, wenn das Verb als letzten Vokal ein ㅏ ein ㅗ oder ㅐ hat, nimmst du als Konverbalform 아, sonst 어.

Natuerlich ist 이다 eine Ausnahme, es wird also nicht 이어 geschrieben, sondern 이에요.... wenn das Nomen auf einen Vokal endet, kann man es (oder muss man es??) 예요 schreiben.

Soweit müsste das stimmen, zur absoluten verunsicherung würde ich aber warten, ob das jemand bestätigt oder ich total falsch liege :)

Lg
Avatar
Chung-Chi #3
Mitglied seit 07/2005 · 658 Beiträge · Wohnort: 서울
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
stimmt genau!^^

Nomen endet auf Konsonant: 이에요 (z.B. 학생이에요)
Nomen endet auf Vokal: 예요 (z.B. 친구예요) Und in dem Fall kann man nicht, sondern man muss.^^

Beachte auch, dass im Falle von 이다 das Verb direkt an das Nomen angeschlossen, also ohne ein Leerzeichen dazwischen zu machen, geschrieben wird.
Dieser Beitrag wurde am 19.03.2008, 06:29 von Chung-Chi verändert.
Avatar
Nomou #4
Benutzertitel: Koi
Mitglied seit 11/2007 · 396 Beiträge · Wohnort: Zuhause
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Danke für Eure Antworten!^^

entsprechend wäre dann 이엤어요/옜어요 die Vergangenheitsform?

Und noch eine Frage, kennt jemand von Euch einen Link wo man die Formen von der Kopula nachsehen kann?

Ihr habt mir auf jeden Fall echt geholfen :)
Avatar
Chung-Chi #5
Mitglied seit 07/2005 · 658 Beiträge · Wohnort: 서울
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Nein, in dem Fall ist es:

-이었어요 bei Nomen mit konsonantischer Endung (학생이었어요)
und
-였어요 bei Nomen mit Vokalendung (친구였어요)

leicht zu merken, wenn du eselsbrueckenmaessig einfach beim 이에요 und 예요 das 이 weglaesst und dann um ein ㅆ ergaenzt (이에요 ist ja quasi 이어이요 und 예요 waere dann 여이요)
Dieser Beitrag wurde am 20.03.2008, 02:04 von Chung-Chi verändert.
Avatar
Nomou #6
Benutzertitel: Koi
Mitglied seit 11/2007 · 396 Beiträge · Wohnort: Zuhause
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
ja.. Hab ich soweit verstanden. Doch etwas komplizierter..^^ Aber mit der Eselsbrücke ist ein guter Tipp!
Danke!  :)
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 10.12.2016, 02:04:18 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz