Forum: Übersicht Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
Umschrift meines Namens
Abgespalten von [Wiedereinmal Namensübersetzungsanfrage :)]
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
Mayan #1
Mitglied seit 01/2008 · 28 Beiträge · Wohnort: Zürich
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Wenn Drill erlaubt; ich hätte da auch eine Frage:
Ich würde gerne meinen Nachnamen auf koreanisch übersetzen lassen. Den Vornamen hab ich schon^-^
Vorname: 이리나
Nachname: Sakota? -> geht der überhaupt?

Vielen Dank!!!!
Avatar
iGEL (Administrator) #2
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin Mayan!

Ich hab deine Anfrage mal in ein eigenes Thema verschoben. :)

Dein Nachname lässt sich sehr gut übersetzen: 사코타.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Mayan #3
Mitglied seit 01/2008 · 28 Beiträge · Wohnort: Zürich
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Cool Danke!

Ok dies läuchtet ein.
Bei meinem Vornamen -> Irina, warum ist dort zu vorderst ein "kreis", sorry für diesen Ausdruck,... aber ich hab' da so ein Alphabet vor mir und dort steht für dieses Zeichen, also ich interpretiere es nunmal als solches, ein lûng -> ng (Umschrift,Aussprache) -> 이리나 ? Ich Blödbirne :nuts:  hätte jetzt das vorderste Zeichen weggelassen
Avatar
iGEL (Administrator) #4
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Konsonanten (Alles, was nicht senkrecht oder waagerechte Striche sind) werden je nach dem, ob sie am Anfang einer Silbe stehen oder am Ende oft unterschiedlich ausgesprochen. ㅇ macht den größten Unterschied. Am Anfang einer Silbe (Anlaut) ist es nämlich Stumm, wird also gar nicht ausgesprochen, am Ende einer Silbe (Auslaut) wird es ng wie in Ring ausgesprochen (Ich möchte gar nicht versuchen, ng am Anfang einer Silbe auszusprechen  :-D ). Und da es für Hangeul die Regel gibt, dass jede Silbe einen Anlaut und einen Konsonanten haben muss, wird dieser Stumme Konsonant für alle Silben verwendet, die mit einem Vokal beginnen.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Mayan #5
Mitglied seit 01/2008 · 28 Beiträge · Wohnort: Zürich
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
ok "alles" klar  
da gibts noch einiges zu lernen :scared:

Jedenfalls vielen Dank! Schon wieder was gelernt :-)
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 08.12.2016, 03:01:50 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz