Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Mit Billigvorwahl koreanisches Handy anrufen
Abgespalten von [handy nutzbar in korea+deutschland]
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Uhu (Gast) #1
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Ich kann irgendwie meine koreanische Freundin nicht auf Handy anrufen. ich wähle immer

Eine vorwahl von so nem Billiganbieter + 082 + 10 20 xxxxxxxx

Ihre Handynummer ist normal 010 20 xxxxx

Kann das sein, dass das an O2 liegt, ich mit denen also diese Billignummern nicht erreichen kann, sondern nur über deren service telefonieren?

Vielleicht kennt sich da ja jemand aus...
KoreaEnte #2
Mitglied seit 01/2007 · 636 Beiträge · Wohnort: Seoul/Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Meinst du die Homezone von O2? Bei der sind soweit ich weiß keine Billigvorwahlen möglich.
Uhu (Gast) #3
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Ja die Homezone...

Na das wäre natürlich schon doof :(
henchan (Ehemaliges Mitglied) #4
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Kannst auch über Skype deine Freundin auf Handy anrufen. Oder geh ins ein Internet-Cafe. Man kann da für vernünftige Konditionen telefonieren.
^^
Avatar
iGEL (Administrator) #5
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #3
Moin Uhu!

Falls du öfters telefonieren möchtest und ein Headset hast, würde ich dir einen Internet-Telefonvertrag empfehlen.

Ich benutze VoipBusterPro. Wenn du einmalig 10 Euro bezahlst (5 Euro werden dir als Guthaben gutgeschrieben), kannst du ein Jahr lang für 0ct/Min + 4ct Verbindungsgebühr ins Deutsche und Koreanische Festnetz telefonieren (Nach einer Std wird die Verbindung aber unterbrochen). Handygespräche kosten nach Korea 4,0ct/Min + 4ct Verbindungsgebühr. Wenn du aber primär aufs Handy telefonieren möchtest, wäre ein anderer Vertrag wohl besser, für mich hat sich das aber echt gelohnt.

Oder du holst dir ne CallingCard. Da kriegst du eine Karte mit Guthaben und rufst für die Gespräche ne 0800er-Nummer an. Je nach Karte kannst du dann mehr oder weniger günstig nach Korea telefonieren.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Uhu (Gast) #6
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Oh, danke euch :)

Ich glaube so oft werden wir nicht telefonieren, nur ab und an würde ich sie schon gerne mal anrufen. Darf sie ja auch bald wieder sehen :)
Diese Calling Card klingt interessant, woher bekommt man denn sowas?
nunsaramengel #7
Benutzertitel: 언제나 행복하세요
Mitglied seit 12/2006 · 219 Beiträge · Wohnort: Mannheim
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich gehe immer auf www.billiger-telefonieren.de und wähle Südkorea Handy aus.
Wenn du zum Beispiel dann die Billigvorwahl "01015" ausgespuckt bekommst und die Nummer vom Gesprächspartner in Korea 010 1234 5678 wäre würdest du einfach folgendes wählen:
01015 0082 10 1234 5678
(Bei manchen Billigvorwahlen muss man erst mal nur die Vorwahl wählen und dann auf nen "OK" warten die eigentliche Nummer zu wählen)
Diese Billigvorwahlen funktionieren nur aus dem Festnetz, sind aber wirklich super günstig.
Ich glaube die Verbindungen gehen über China, und manchmal ist sie auch sehr schlecht. In so einem Fall könnt Ihr einfach auflegen und dann gleich noch mal probieren; dann ist die Verbindung möglicherweise viel besser.
Uhu (Gast) #8
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Na das habe ich ja probiert, geht aber nicht aus der Homezone von O2 und mehr Telefone hab ich noch nicht ;)
Avatar
iGEL (Administrator) #9
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Die Sparvorwahlen gehen meines Wissens nach nur von Telekomanschlüssen. Wer bei einem anderen Anbieter ist, kann meist nur mit der 01033 zurück zur Telekom telefonieren, was sich aber kaum lohnen dürfte.

Calling Card kriegt man vielleicht auch im Callshop, aber am einfachsten wohl im Internet: http://www.google.de/search?hl=de&q=calling+card+korea… Teilweise bekommst du gar keine Karte mehr zugeschickt, sondern nur noch die Nummern per E-Mail. Man kann dann sofort lostelefonieren.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
elefantenrüsselfisch #10
Mitglied seit 08/2007 · 20 Beiträge
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Tippfehler oder wählst du wirklich 082?
ch kann irgendwie meine koreanische Freundin nicht auf Handy anrufen. ich wähle immer

Eine vorwahl von so nem Billiganbieter + 082 + 10 20 xxxxxxxx
Ich wähle 0082 oder anstelle von 00 ein +

Manchmal zweifel ich aber auch an den deutsch-koreanischen Telefonverbindungen. Letztens habe ich ohne Billiganbieter direkt die Nummer meiner Freundin gewählt und hatte immer jemand anders dran. Tage später ging es wieder
:) ja, ich habe die richtige Nummer gewählt!

Gruß, Elmar
Uhu (Gast) #11
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Hab die 0082 Version auch schon probiert, leider ebenso ohne Erfolg..

Danke für die Infos, aber diese Calling Cards sind ja auch recht teuer, die Tarife mein ich..
KoreaEnte #12
Mitglied seit 01/2007 · 636 Beiträge · Wohnort: Seoul/Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Also vielleicht wäre die Lösung über Skype dann das einfachste für dich, wenn du eine Internetflatrate haben solltest, kommen nur die Telefonkosten dazu und das sind aktuell folgende:

                                      EUR excl. VAT    EUR incl. VAT
Korea Republic of                € 0.017           € 0.020
Korea Republic of - Mobile     € 0.059        € 0.068
Korea Republic of-Seoul     € 0.017        € 0.020

ins deutsche Mobilfunknetz ist es über Skype fast 3 mal so teuer ;)

Aufladen muss man mindestens 10 Euro, die kann man dann aber frei für alle Länder nutzen.
Avatar
dergio #13
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Wenn ich mit Skype von Korea nach Deutschland anrufe kostet es immernoch 231 Won pro Minute.
Leider ein vielfaches mehr, als andersherum.
Avatar
Molki #14
Mitglied seit 03/2006 · 188 Beiträge · Wohnort: Bad Aibling
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich kann euch über meinen Service Rahmenvertrag anbieten für 4,95 cent die Minute ins Koreanische Festnetz und für 10 cent die Minute ins Mobilfunknetz von Korea ohne PC über das normale Telefon.

Für interesse bitte an a.wolff@dienstleistungen-suedbayern.de
Mit freundlichen Grüßen / Kind regards / 안녕히 계세요
Alexander Wolff

Geschäftsführer
DLS-Gruppe
acma #15
Mitglied seit 06/2006 · 15 Beiträge
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich empfehle Webcalldirect, ein Voip Anbieter, der wie Voipbuster und co. zu Finarea gehört.

Meine Frau telefoniert so mit Ihrer Mutter in Korea um 0,- ct.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 20.02.2018, 00:37:42 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz