Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Wahlen in Nordkorea - Politisches System
Brauche sehr dringend Infos über den Wahlhergang in Nordkorea!!
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Markus_87 #1
Mitglied seit 01/2006 · 2 Beiträge · Wohnort: Weiding
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Wahlen in Nordkorea - Politisches System !!!!Wichtig Abitur Relevant!!!!
Hallo Leute!!!

Ich bräuchte dringend Infos über die Wahlen und das Politische System. Diese Infos sollten nicht verherlicht sein sondern etwas kritisch-informativ.
Würde mich sehr freuen falls ihr mir was dazu bereitstellen könntet.
Hier im Forum oder über meine E-mail:

markus87_1@hotmail.com

Danke schon jetzt

Mfg
Markus
Quark (Ehemaliges Mitglied) #2
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Was denn genau?
Was möchtest Du über die Wahlen in Nordkorea wissen?

Falls Du es finden kannst, es gibt ein zuverlässiges Buch dass vieles von dem, was mein weiss oder sich ziemlich sicher ist, drinnen hat. Das Buch ist aber auf Englisch.

Nohlen, D., Groty, F. & Hartmann, C. (eds) Elections in Asia and the Pacific: A Data Handbook, Volume II: South East Asia, East Asia, and the South Pacific, Oxford, Oxford University Press. ISBN 0199249598.

Ich muss Dich warnen dass es nicht sehr viel gesichertes gibt, und (wie allgemein über Nordkorea) sehr viel Propaganda. Für spezifische Fragen kann ich eventuell weiterhelfen, für allgemeines bin ich zu faul.  :-)

Sag uns auch noch wozu Du die Informationen benötigst...
Markus_87 #3
Mitglied seit 01/2006 · 2 Beiträge · Wohnort: Weiding
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Danke erst mal,

läuft es so ab wie in der ehemaligen ddr und wieso haben sie fast immer 100 % wahlbeteiligung.

mfg
markus
Quark (Ehemaliges Mitglied) #4
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: DDR
Da musst Du mich aufklären was Du meinst wie in der ehemaligen ddr.
Avatar
iGEL (Administrator) #5
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Erstmal willkommen an Board, Markus_87! °_^

In der DDR kam als Ergebnis doch meist etwas wie 99,7% heraus. Ich denke, das ist gemeint.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
aemkei1982 #6
Mitglied seit 10/2005 · 21 Beiträge · Wohnort: Köln
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: @markus
Hehe. sorry, dass ich deine Frage wieso die 100% Wahlbeteiligung haben so witzig finde.

Aber wenn du mal darüber nachdenkst, warum die Nazis oder Saddam Hussein früher offiziell öfter mal 99.X% der Stimmen bekommen haben... dann musst du dich vllt. mal fragen ob "Wahlen" für diese Fälle überhauptdas richtige Wort ist.

Gruß, mk
neu (Gast) #7
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Wahlbeteiligung
schätze das liegt daran, dass ein großteil der bevölkerung in den Gulags, sprich umerziehungs- oder arbeitslagern ist, dort ihre "menschenrechte" abgeben musste und so nicht zum "kollektiven volk" dazugezählt wird
김정일 (Gast) #8
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
nix für ungut, aber der Thread ist über 5 Jahre alt...
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 23.07.2017, 18:34:58 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz