Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
World Cup Germany 2006
Seite:  vorherige  1  2  3 ... 8  9  10  11  12  nächste  
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
Martin #136
Benutzertitel: Fighting....
Mitglied seit 12/2005 · 447 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 2970
Betreff: Schade :-(
Hallo,

Ist wirklich Schade das es nicht geklappt hat   :'(
Hoffe die Franzosen fliegen die Spanier raus ... die haben es wirklich nicht verdient weiter zu kommen!
Gratulation an die Schweizer !!!
Bin mal gespannt wie weit Ihr kommt ...euer Goalie war Super!!!

Eigentlich muessten die Koreanischen Fans den Weltmeister Titel für den Dauersupport bekommen!
Da können sogar die Engländer nicht mehr mithalten!
Schade, Schade , Schade !!! aber das Leben geht weiter !!!

Ich hoffe die Deutsche Mannschaft machts heute besser gegen die Schweden  ;-)

Gruesse aus Muenchen vom traurigen Martin :'(
Avatar
iGEL (Administrator) #137
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Ich gönne es Frankreich irgendwie auch nicht. ^^ Genauso wie ich es Japan gegönnt hätte, dass sie weiterkommen. Aber das hätte ja wirklich nur mit sehr viel Glück passieren können. ;)

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Aerien #138
Mitglied seit 06/2006 · 48 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ja ich finde es auch echt schade. Gekämpft haben sie wie Tiger! Hätte durchaus anders ausgehen können. Ich bin traurig, dass es nicht geklappt hat  :huh: . Und ihr habt Recht, Frankreich hat es nicht verdient. Denen fehlt das Kämpferherz.

Fighting Korea!

Gruß Aerie
sgeondre #139
Benutzertitel: Eintracht Frankfurt
Mitglied seit 05/2006 · 8 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
 Hallöchen an alle

Schade das die WM für Südkorea schon vorbei ist,hoffe natürlich auch das die sch...ß Franzosen im Achtelfinale rausfliegen!
Hab mir das Spiel von Schweiz geg. Korea in einer Koreanischen Bar in Düsseldorf angeschaut,da war eine super Stimmung, auch nach der Niederlage haben wir bis heute morgen noch die Manschaft gefeiert!
Und was ich immer wieder bewundere ist die Gastfreundlichkeit der Koreaner wurde gleich mit offenen Armen empfangen, habe Essen und auch ein paar Getränke spendiert bekommen.
Naja,wie gesagt Kopf hoch und hoffen auf die Weltmeisterschaft 2010

mfg Ondre
Avatar
Hong Hu #140
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
sowas blödes aber auch, dass die Koreaner drausen sind T.T

man......tjoooo für mcih ist die WM gelaufen....Korea war mein ein und alles.....
naja in 4 Jahren wieder^^

Nico
http://tae-yeol.blogspot.com/
Avatar
dergio (Moderator) #141
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
IGEL schrieb: Genauso wie ich es Japan gegönnt hätte, dass sie weiterkommen.

Das sehen die Koreaner hier ganz anders.
Fuer sie ist Guus Hiddink jetzt noch ein greosserer Held, weil er mit seinen Australiern gegen Japan gewonnen hat.

Was ich uebrigens auch ganz toll finde ist, dass es hier auch nach dem Ausscheiden Koreas kein negatives Wort gegen die Mannschaft gibt. Auch jetzt werden sie immernoch wie Superstars gefeiert. Keine Zeitung wuerde sich wagen, Spieler oder Trainer zu kritisieren. Alle Nachrichten sind voll des Lobes fuer den Kampfgeist und die tollen Leistungen.

Aber wie ich sehe, ist die deutsche Presse ja im Moment auch ganz zufreiden mit der Leistung der Deutschen Elf.
SvenGlueckspilz #142
Mitglied seit 03/2006 · 50 Beiträge · Wohnort: Deutschland
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
habe die ersten beiden Spiele in Seoul mitverfolgen koennen. Ganz Seoul in Rot (o.k., nur die Jugend).
Die sind bei Koreas Toren echt abgegangen.

Der einzige Nachteil, dass sie Hollaender moegen. Wird Zeit, dass der naechste Trainer in deutscher wird.  ;-)

Jedenfalls war hier Fussball total angesagt, und in der Glotze begegneten einem immer wieder die beiden Hollaender und Bum Kun Tscha (Sein Sohn zwar auch, aber der taucht ja nich besonders).  :-)

Beim ersten Gruppenspiel sollen 2 Mio. Koreaner an der City Hall gewesen sein!
Ich hab mir das Spiel gegen Togo ganz gediegen auf der Strasse in Gangnam mit ner Dose Bier angesehen. Zuerst riesengrosse Trauer, nachdem Togo in Fuehrung ging, danach aber riesen Jubel. :-)

Da habe ich jedoch gemerkt, dass im Fussball mein herz nur einem einzigen Land gehoert. "Tehamingo" konnte ich nicht ueber meine Lippen bringen, ich bin halt einfach (Fussball)Deutscher und koennte mein Land diesbzgl. nie verraten.

Hoffentlich fliegen die sch... Franzosen jetzt raus.

Leider wird es nichts mit "Again 2002" wie man es in Korea ueberall lesen konnte.

Was mich freut, ist dass die Deutsche Mannschaft attraktiven Fussball spielt und somit ein gutes Bild in der Welt und damit auch in Korea abgibt.

Jetzt bin ich in China und auch dort dreht sich alles um das runde Leder(Kunststoff).
gianola82 #143
Mitglied seit 06/2005 · 105 Beiträge · Wohnort: Zürich
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #141
Betreff: Hasstiraed gegen die Schweizer......
Hi

Ja, den grossen koreanischen Online Zeitungen ist wirklich zu entnehmen, dass sie stolz auf den Kampfgeist ihrer Mannschaft sind, was sie ohne Zweifel auch sein können.

Das sie nebenbei aber auch noch heftigst die Schweizer für die Leistung des Referee (dessen Entscheidungen ja objektiv gesehen richtig waren...) kritisieren, eine Bombendrohung an das Swiss Embassy in Seoul machen, die Fifa Website lahmlegen, die Schweiz Tourismus Seite mit Hassmails bombardieren etc....zeugt dann schon viel weniger von Fairness.....Ich hoffe nur, dass dies nicht die Durchschnittsstimmung im Land ist......

http://www.rjkoehler.com/2006/06/24/koreans-robbed-by-crap…


Werde wohl bald wieder nach Korea fliegen (wenn sie mich denn noch reinlassen...)....aber dieser zum Teil völlig überrissene (natürlich auch historisch bedingte..) Patriotismus macht mir manchmal fast Angst. Die Koreaner müssen gerade in sportlichen Angelegenheiten einfach mehr "down to earth" sein. Sport ist nicht Krieg, kein Schlachtplatz. Der Referee ist nicht der Böse Amerikaner, der die Koreaner immer hinter das Licht führen will.

Gruss

Dae ha min guk / Hopp Schwiiz
Avatar
Martin #144
Benutzertitel: Fighting....
Mitglied seit 12/2005 · 447 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Na ja ...
Hallo Gianola,

Verstehe Deine Empörung aber Idioten gibts überall !!!

Denke das die Grundstimmung in Korea nicht Anti Schweiz sondern Anti Schiri ist !
Im ganzen Spiel habe ich eine gewisse Bevorteilung für die Schweiz bemerkt, und das haben eben viele Koreaner auch! Da der FIFA Präsident Schweizer ist ( Sepp Blatter )wird natürlich einiges gemunkelt! Auch hier in Deutschland !
Das Tor von Frey war auch wirklich ein Witz !!! Das sollte euch klar sein!
Wenn der Linienrichter Abseits anzeigt ist es klar das alle Spieler stehenbleiben, und der Torwart nicht mehr richtig reagiert ! Frey war der einzige der es nicht bemerkt hat und weiter gespielt hat!
Wenigstens haben die Koreaner ganz klar im Stimmung machen gewonnen :-)
Von Schweizer Seite habe ich ehrlich gar nix gehoert ausser bei den Toren ....
Na ja ...in der letzten WM hatten die Koreaner Glück und dieses mal eben Pech !

Viel Glück für die Schweiz!
gianola82 #145
Mitglied seit 06/2005 · 105 Beiträge · Wohnort: Zürich
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Referee Entcheidung
Na ja...es gibt halt bei allem immer zwei Ansichten.

Der Ref an der Seitenlinie hatte die Fahne oben, worauf die koreanischen Spieler einfach aufhörten zu spielen, obwohl kein Pfiff des Schiris erging....In der Zeitlupe sieht man, dass ein Koreaner den entscheidenden Pass gab. Für mich kein Abseits...aber natürlich eine strittige Situation, die auch bei uns in den Medien diskutiert wird. Auch ich habe im ersten Moment gedacht, dass das Tor nicht zählen würde und habe mich über Frei aufgeregt, da ich befürchtete er kriege Gelb, weil er weiterspielte....

Du hast natürlich recht, die koreanischen Fans waren wie immer ausserordentlich. Die Schweizer Anhänger gingen unter, obwohl sie wohl eigentlich in Überzahl waren. (Die Schweizer sind halt eher zurückhaltend :) )

Ich hatte während des Spiels die Schweizer  UND die Koreanische Flaage rausgehängt und habe gehofft, die Togolesen würden die Froschfresser nach Hause schiessen.....es sollte nicht sein.....Nun qualifiziert sich halt nur die Schweiz für die Halbfinals und schiesst dann Deutschland raus :)

Gruss
SvenGlueckspilz #146
Mitglied seit 03/2006 · 50 Beiträge · Wohnort: Deutschland
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von gianola82:
Nun qualifiziert sich halt nur die Schweiz für die Halbfinals und schiesst dann Deutschland raus :)

Ich erinnere mich noch mit Graussen an das EM-Finale in den 90ern, als Danish Dynamite uns Deutschen den EM-Titel im Finale wegschnappte.

Aber sollten wir wirklich auf die Eidgenossen treffen, dann werden die Verhaeltnisse natuerlich klar zurechtgerueckt.  ;-)

Sorry fuer die Telljungs, aber spaetestens bei uns ist Schluss.  :-D

Euch jedenfalls viel Glueck gegen die Ukraine, die ich natuerlich als staerker einschaetze.

Gruss,
Sven.
Avatar
Martin #147
Benutzertitel: Fighting....
Mitglied seit 12/2005 · 447 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #145
Zitat von gianola82:
Nun qualifiziert sich halt nur die Schweiz für die Halbfinals und schiesst dann Deutschland raus :)
Nochmals viel Glück für die Schweiz aber Dein Wunsch wird nur ein Wunsch bleiben :-)
Ciao Schwyz spätestens im Viertelfinale ist Schluss!
Avatar
Martin #148
Benutzertitel: Fighting....
Mitglied seit 12/2005 · 447 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #145
Zitat von gianola82:
In der Zeitlupe sieht man, dass ein Koreaner den entscheidenden Pass gab. Für mich kein Abseits...aber natürlich eine strittige Situation, die auch bei uns in den Medien diskutiert wird. Auch ich habe im ersten Moment gedacht, dass das Tor nicht zählen würde und habe mich über Frei aufgeregt, da ich befürchtete er kriege Gelb, weil er weiterspielte....

Hierzu noch ein interesanntes Statement:

Frei was offside and gained an advantage by being in that position, regardless that the last touch was from a defender.

After all, the BBC should know, because the BBC website explains it clearly enough here:

news.bbc.co.uk/sport...  --------->
"If the ball rebounds off either a post, the crossbar or an opposing defender, then the attacker is offside.

This is because they have gained an advantage by being in that position."
Avatar
dergio (Moderator) #149
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Fehlentscheidung hin oder her...
Die Spannung des Fussballs lebt eben davon, dass es auch mal Fehlentscheidungen gibt. Die gab es immer und wird es immer geben. Ich weiss noch, was bei der letzten WM in Italien los war, als sie gegen Korea rausgeflogen sind. Da war von FIFA Verschwoerungen und sowas die Rede. Und Ahn Junghwan hat ja auch am eigenen Leib erfahren, wie persoenlich die Italiener sowas nehmen.
Dieses Mal hat es eben wieder die anderen getroffen.
Wahrschenilich wird man darueber auch noch nach Jahrzehnten in Korea reden, wie ueber das Tor von Wembley oder so.
Avatar
Aerien #150
Mitglied seit 06/2006 · 48 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich stimme Dergio voll und ganz zu. Wenn man mal liest, was die Italiener nach dem Golden Goal für Streß gemacht haben, dann ist Koreas Reaktion gar nichts. (400.000 Hassmails an die Fifa, die zum Zusammenbruch des Systems führten, Bestechungsvorwürfe gegen die Koreaner - sie hätten den Schiri gekauft - gegen die Fifa - sie hätte ein Interesse daran, den Gastgeber möglichst lange im Turnier zu halten - Dopingvorwürfen gegen die Koreanische Mannschaft, usw. usw.....).

Finde auch, dass Schweiz bevorteilt wurde (z.B. einige nicht gepfiffene Fouls und der Ballverlust Koreas nachdem der Schiri im Weg stand....). Habe mir auch die Definition von Abseits durchgelesen. Ich verstehe immer noch nicht, wieso es kein Abseits gewesen sein soll. Oder ist der Ball von dem Koreaner abgespielt und von Frei abgefangen worden?

Trotz allem haben die Koreaner erstklassig gespielt und die Fans im Stadion und in der Mensa der TU waren der absolute Hammer. Bin mal gespannt, wer der nächste Trainer der Nationalmannschaft wird. Und 2010 heißts dann wieder: Again 2002!
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  vorherige  1  2  3 ... 8  9  10  11  12  nächste  
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 06.12.2016, 15:02:27 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz