Forum: Übersicht Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
studien-/ sprachkursgebühren in korea
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
lily #1
Mitglied seit 10/2007 · 7 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: studien-/ sprachkursgebühren in korea
hallo ihr kimchis und sauerkrauts!!
wer weiß rat? ich würde total gerne nächstes jahr einen sprachkurs an einer der seouler unis machen - für drei oder sechs monate. kennt sich jemand von euch damit aus?
mein problem ist, dass diese kurse so schrecklich teuer sind!
ich hab mal gehört, wenn man austauschstudent an der jeweiligen uni ist, dann muss man die kursgebühren nicht bezahlen. stimmt das?
leider hat meine uni in deutschland kein partnerprogramm mit korea. das heißt, ich müsste studiengebühren bezahlen, die ja dann noch höher wären.
aber ich hab noch ein gerücht gehört: stimmt es, dass wenn man eine persönliche einladung von einem professor der uni bekommt, dass man dann keine studiengebühren bezahlen muss?
ich suche gerade nach einer lösung, wie ich es doch noch schaffe, mein koreanisch aufzupäppeln.
leider weiß ich bisher gar nicht, ob diese möglichkeit wirklich existiert und ob ich alles in bewegung setzen soll, eine einladung zu bekommen - und die mir dann doch nichts bringt.
ich wär sehr dankbar über jegliche hinweise...
und wo ich schonmal dabei bin: welche uni findet ihr am besten bezüglich des sprachkurses?
yonsei oder seoul oder???
danke im voraus!!
lily
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 05:58:17 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz