Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Visum + Heirat in Deutschland
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
w-a-c #1
Mitglied seit 09/2007 · 2 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Visum + Heirat in Deutschland
Hallo Zusammen,
Ich lebe jetzt seit 6 Jahren mit meiner Koreanischen Freundin zusammen in Thailand. Nun moechten wir gerne heiraten um anschliessend in Deutschland zu leben. Hierzu waere ich fuer einige Tipps sehr dankbar.
 
 - welches Visum muessen wir fuer sie besorgen um in Deutschland heiraten zu koennen?
 - welche Papiere braucht sie aus Korea?
 - wie lange kann es in Deutschland dauern, bis wir tatsaechlich verheiratet sind?
 - ist es vielleicht einfacher, in Korea zu heiraten und die Ehe dann in Deutschland anerkennen zu lassen?
 
 vielen Dank schon mal im Voraus fuer eure Antworten.

noch was anderes... eigentlich waere es unser Traum, in Las Vegas zu heiraten. Wird diese Ehe in Deutschland ohne weiteres anerkannt? vielleicht hat ja jemand Erfahrung hierzu...

Viele Gruesse,
w-a-c.
Quiety #2
Mitglied seit 08/2007 · 7 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich kann dir jetzt leider nicht darauf antworten, da ich gerade auf der Arbeit bin.
Meine Freundin arbeitet allerdings beim Einwohnermeldeamt. Ich werde sie heute abend fragen. :)
w-a-c #3
Mitglied seit 09/2007 · 2 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
hallo Quiety,
schon mal besten Dank im Voraus fuer deine Muehen.
read ya...
w-a-c.
Avatar
iGEL (Administrator) #4
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Ich denke, bei der Lage erkundigst du dich am besten bei deinem Standesamt. Wie die Ehen in Las Vegas in Deutschland anerkannt werden, insbesondere, wenn einer der beiden Ehepartner Ausländer ist, weiß hier vermutlich niemand. Zuständig ist das Standesamt der Gemeinde, wo du zuletzt gemeldet warst. Sobald ihr mit einer in Deutschland anerkannten Ehe verheiratet seid, ist das Visum und die Arbeitserlaubnis eigentlich kein Problem mehr.

Es gibt hier auch ein recht ausführliches Thema zu Hochzeiten in Deutschland. Ein guten Tipp gibts auch hier im Beitrag von sang-kyung.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Quiety #5
Mitglied seit 08/2007 · 7 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo,
ich bin die Freundin von Quiety. Ich kann zu deinem Anliegen nur sagen, dass du wegen der Eheschließung am Besten mit dem Standesamt deines letzten Wohnortes in Deutschland sprichts.
Wegen der Fragen bezüglich eines Visum ect. sprichts du am Besten mit deiner deutsche Botschaft oder dem Ausländeramt deines letzten Wohnortes in Deutschland.
Ob eure Ehe wenn ihr im Ausland z.B. USA oder Korea heiraten wollt auch in Deutschland anerkannt wird müsste auch das Standesamt genau wissen. Soweit ich weiss muss man die Eheschließung in Deutschland noch nachträglich anerkennen lassen, wenn man im Ausland geheiratet hat. Dies macht das für dich zuständige Standesamt wenn du in Deutschland wohnst. Wenn du jedoch nach der Eheschließung im Ausland wohnst, weis ich es leider nicht. Am Besten auch das Standesamt oder deine deutsche Botschaft im Ausland fragen.
Mehr kann ich leider auch nicht dazu sagen.
Gruß, Rogue
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 06.12.2016, 15:07:27 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz