Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
3 Monate bis Weihnachten nach Korea
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
~Yobo~ #1
Mitglied seit 05/2007 · 8 Beiträge · Wohnort: Mettmann (bei Düsseldorf)
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: 3 Monate bis Weihnachten nach Korea
Hi @ all...

Ich habe folgendes problem. Und zwar habe ich vor für circa 3 Monate nach Korea zu gehn, und Weihnachten möchte ich dann wieder hier sein. Anfangs wollte ich zu meinem Onkel und meiner Tante. Aber die haben grad soviel um die Ohren dass das eher schlecht aussieht. Sie meinten dass ich besser später kommen sollte. Nächstes Jahr irgendwann. Aber ich will aufjeden Fall noch dieses Jahr dorthin fliegene. Nur weiß ich jetzt nicht wo ich dann leben/wohnen soll.
Kennt da jemand von euch Leute, die vielleicht erfreut über einen deutschen Besuch wären? lol...bin ja halb koreaner, so ist das nicht. xD

Aber wäre echt super wenn hier welche ein paar Tipps hätten...

Danke schonmal im Vorraus :)

Grüße Yobo
i LUUUUUVVVV Korea
Avatar
iGEL (Administrator) #2
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Was möchtest du denn dort machen? Einfach Urlaub oder Sprachkurs oder sonst etwas? Wie sieht es aus, könntest du auch etwas für deinen Lebensunterhalt locker machen?

Nicht falsch verstehen, ich hab keine Möglichkeit, aber ich denke, dass die Antworten durchaus für andere interessant sein können.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
~Yobo~ #3
Mitglied seit 05/2007 · 8 Beiträge · Wohnort: Mettmann (bei Düsseldorf)
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Danke érstmal für ne Antwort :)
Also ich war super lang nicht mehr dort. Wollte ja meine Familie wiedersehn und alles andere dort auch :P
Nur bei meiner Familie kann ich nun leider nicht untergebracht werden, da dort alles grade einwenig stressig von statten läuft. Aber ich habe dennoch eigentlich vor trotzalledem dorthin zu fliegen. Frage ist halt bloss wegen der Unterkunft. Locker machen könnt ich sicherlich was ;)
Fragt sich auch bloss wieviel. Am besten wäre es natürlich wenn dort nicht irgendwo ne Familie ist, die "Lust" auf einen deutsch/koreaner hat. Also eine Art Gastfamilie.
Aber icvh denke ich werde das ganze wohl verschieben müssen....sieht ja Aussichtlosaus...:/
i LUUUUUVVVV Korea
Avatar
dergio (Moderator) #4
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von ~Yobo~:
Locker machen könnt ich sicherlich was ;)
Fragt sich auch bloss wieviel.

Da solltest du dir aber besser konkret Gedanken machen. Fuer drei Monate mal eben so jemanden durchzufuettern!? Wasser, Strom und so ist ja auch nicht ohne.
Und gerade wenn es eine fremde Person ist, wuerde man ja gerne daraus auch einen Gewinn machen ;)
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 10.12.2016, 11:49:52 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz