Forum: Übersicht Treffpunkt - 만남의 장 RSS
Hallo! Bin neu und suche Saarbrücker
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
tanby #1
Mitglied seit 07/2007 · 1 Beitrag
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Hallo! Bin neu und suche Saarbrücker
Hallo!

Heute habe ich dieses Forum gefunden und freue mich, auf diesem Wege meiner Kultur und Sprache wieder näher kommen zu können, da ich als Halb-Koreanerin den Kontakt leider weitestgehend verloren habe.

Ich überlege, nach Saarbrücken zu ziehen und wollte hier mal fragen, ob es dort ähnliche Kontaktmöglichkeiten gibt wie hier in Hamburg ( zB haben wir eine Koreanische Schule eV etc) ?
Oder vielleicht gibt es sogar hier im Forum Koreaner aus Saarbrücken?

Liebe Grüße

Tanbi
Avatar
iGEL (Administrator) #2
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin Tanby, willkommen an Board! ^_^

Ich komme nicht aus Saarbrücken, aber wollte trotzdem mal Hallo sagen. Wenn du Fragen hast, helfen wir natürlich gern. ^^

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Saarbrücker (Gast) #3
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Hallo Tanbi,

Saarbrücken ist zwar nicht sehr groß, aber da wohnen einige Koreaner, sowohl Alteingessene, Neuangessene, als auch Studenten, die nach Deutschland gekommen sind. Es gibt eine koreanische Schule, aber die bieten keine Kurse für Erwachsene an. Du kannst an der Saarbrücker Uni Koreanischkurse besuchen, allerdings bieten die keine weit Fortgeschrittenenkurse an. Noch stehen keine Termine für das kommende Wintersemester, aber du kannst ja mal im September reinschauen.
http://www.szsb.uni-saarland.de/frameset.html

Darf ich fragen, ob du in Saarbrücken studieren oder arbeiten wirst? Wenn du kein Student bist, kannst du dich als Gasthörer einschreiben und dann den Kurs besuchen.
http://www.uni-saarland.de/de/studium/bewerber/gast/

Ein Tandem oder Privatunterricht (gegen Bezahlung) ist bestimmt auch kein Problem.
Ich selbst habe nich so viel Kontakt zu den Koreanern hier, kann aber bei Interesse gerne Kontakte vermitteln (Wie sich das anhört. *hihi*). Es gibt hier auch evangelische und katholische Gottesdienste, wenn du gläubig bist.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 06.12.2016, 09:12:33 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz