Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Mädchenname
Seite:  1  2  3  4  nächste  
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
guagi #1
Mitglied seit 05/2007 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Mädchenname
Hallo miteinander

Habe mich schonmal bezüglich Kindernamen gemeldet. Jetzt wissen wir, dass wir ein Mädchen im Dezember bekommen werden!

Mein Mann ist ursprünglicha aus Südkorea, adoptiert in der Schweiz seit er 2 Jährig ist. Sein 2. Name ist sein koreanischer Name. Ich fände es sehr schön, wenn unsere Kinder (ich bin Schweizerin) auch einen koreanischen 2.Namen hätten. 

Der erste Name für unser Mädchen steht fest: Lucie

Hättet ihr Vorschläge für einen passenden 2. Namen?  Habe im Internet rumgestöbert und fand den Namen Jin. Er soll bedeuten ein Diamant?? Ist das ein koreanischer Name und bedeutet er auch das? Wie wird er ausgesprochen? eher Tschin oder genau so wie geschrieben ist Jin?
Das würde mir noch gut gefallen : Lucie Jin  ??????  :o)

Danke vielmal für Eure Antworten an eine verzweifelten Schwangere :-)

Guagi
derTausH #2
Mitglied seit 07/2007 · 19 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo !
Ich glaube koreanische Vornamen werden immer aus zwei Silben gebildet ( zumindest kenne ich keinen Koreaner mit einsilbigem Vornamen ).
Jin ( wobei das J wie im Englisch ausgesprochen wird) ist dabei eine Silbe.
So heißt meine Frau zum Beispiel Jin Gu, Ihre Schwester Jin Suk.
Schön finde ich noch Sang Mi oder  Ji Soon.
Was die Namen bedeuten kann ich Dir allerdings nicht sagen.
Da deine Tochter ja in der Schweiz aufwachsen wird, würde ich drauf achten das der Name für den „Normalschweizer“ auch einfach aussprechbar ist.
Gruß Steffen
Kimchi_ohne_Login (Gast) #3
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Hallo!

Koreanische Vornamen bestehen nicht immer aus zwei Silben, es gibt auch Ausnahmen, genauso wie es auch Nachnamen mit zwei Silben gibt (z.B. Namgung)

Gerade, wenn das Maedchen schon einen westlichen Vornamen hat, finde ich es daher sehr gut, ihr nur noch einen weiteren kurzen koreanischen Namen zu geben..

Jin scheint dafuer praedestiniert...in meinem Bekanntenkreis kenne ich selbst zwei Damen, die nur Jin heissen (Kim Jin, Park Jin)

und es gibt sogar den Parlamentsabgeordneten des Seouler Zentrums (Junggu), der Park Jin heisst...

Also ist das kein aussergewoehnlicher Name, aber auch kein allzu gewoehnlicher..ausserdem noch recht einfach auszusprechen und ich finde ihn ganz persoenlich schoen ^^
Avatar
Vita500 #4
Mitglied seit 03/2007 · 249 Beiträge · Wohnort: Stuttgart
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ja, Jin (진) gefaellt mir auch.
Ausgesprochen wird das 'J' wie in Jeep, also D-lastig.

Gruss,
Robert
Mehr Tipps und Infos ueber Seoul und Korea: http://members.virtualtourist.com/m/8b84b/10267a/
guagi #5
Mitglied seit 05/2007 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Name
Danke für Eure Vorschläge.

Mein Mann tut sich sehr schwer mit Jin - da es ausgesprochen wie der Schnaps Gin tönt...

Gibt es keine anderen Mädchennamenvorschläge??

Grüessli
Guagi
Avatar
lemona~^^ #6
Mitglied seit 10/2006 · 30 Beiträge · Wohnort: berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
ich koennte dir ne ganze Liste mit Maedchennamen aufstellen.
die frage ist, ob die auch fuer nicht-koreaner aussprechbar sind..

aber zu den einfacheren wuerde ich die namen

bom (fruehling)  mina  yoojin  yoomi  jumi  mira  miga  bora (lila)  boram (zeichen?)  jinju (perle)

zaehlen...  

leider kenne ich nicht von allen Namern die Bedeutung..
"sometimes the appropriate response to reality is to go insane"
Avatar
Hangug Wok #7
Mitglied seit 08/2007 · 60 Beiträge · Wohnort: St Paul en Jarez
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Bom wäre vielleicht nicht so gut, weil der Schweizer dann wohl Bomm statt Pom sagt. ansonsten ist er sehr schön...
Meinerseits eine Frage, im Koreanischen gibt es keine grammatischen Geschlechter, sind da nicht halbwegs bedeutungsneutrale Namen immer für Männlein wie Weiblein einsetzbar? Ich meine, es gibt doch sicher kein Gesetz wie hier, dass immer wenigstens der Zweitname eindeutig sein muss?
Hangug Wok
한국 웤
Avatar
Hangug Wok #8
Mitglied seit 08/2007 · 60 Beiträge · Wohnort: St Paul en Jarez
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antworten bitte pr Mail über mein Profil  :-D
Hangug Wok
한국 웤
Avatar
yuki #9
Mitglied seit 11/2005 · 82 Beiträge
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Es gibt durchaus Knaben mit Namen die meist für Mädchen sind, und anders rum...
LoveKorea #10
Mitglied seit 06/2006 · 78 Beiträge
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Wenn Jin nicht geht, wie ist es mit Jini? Es ist einfach auszusprechen und der Name hört sich weiblich an. Vor kurzem gab es eine populäre Serie, die Hauptfigur war eine Gisaeng (eine Art Geisha) und Künstlerin und hieß Jini.
guagi #11
Mitglied seit 05/2007 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Mädchenname
Wie wäre es denn mit einem chinesischem Namen? Wäre das zu abwegig?
Habe den Namen: Mayleen      gehört und er gefällt mir sehr gut, auch von der bedeutung.

Wie denkt ihr darüber?
Avatar
Hong Hu #12
Benutzertitel: http://tae-yeol.blogspot.com/
Mitglied seit 02/2006 · 493 Beiträge · Wohnort: 마인츠 (^.^) Mainz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
@guagi Was bedeutet der Name denn?! Kennst du auch die Hanja zu dem Namen?!
http://tae-yeol.blogspot.com/
sms (Gast) #13
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: mädchenname
hallo, guagi

wie wäre es mit "minari" , es ist eine pflanze
mittlerweile ist in korea mode , namen mit 3 silben zu geben;

außerdem finde ich wichtig , deiner tochter einen namen zu geben, der leicht auszusprechen ist( für alle)  da sie nun mal in europa leben wird

ich (koreanerin) selber habe meiner  tochter (mann türkisch) einen namen gegeben, der überall gut ausgesprochen werden kann

gruß s-m
guagi #14
Mitglied seit 05/2007 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Mädchenname
also auf Mayleen bin ich durch eine Webpage gekommen. Darin steht:

Name Mayleen
Meaning Beautiful
Gender F
Origin China

Hmmmm... leider schreibt niemand mehrere Vorschläge für die Namen und die würde ich doch brauchen. Kenne wirklich keine Koreaner. Darum muss ich Namen via Webpages suchen. Und da gibts nicht grad massig Vorschläge...  Oder weiss jemand eine gute Seite mit Vorschlägen?

Vielen Dank für Eure Geduld mit ner hormonell auf-und-ab Schwangeren ;-)
Avatar
lemona~^^ #15
Mitglied seit 10/2006 · 30 Beiträge · Wohnort: berlin
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
hmm.. mal sehen.. da dein Kind ja in Europa aufwaechst ist es nicht ganz so einfach mit den Namen..
die meisten namen die ich kenne beinhalten mindestens eine Silbe die der "Normaldeutsche" (und somit moeglicherweise auch der "normalschweizer" nicht aussprechen kann..)
aber da es der zweite Name ist kann ich ja auch mal einfach ein paar andere Namen auflisten..

eun mi. eun hwa. eun jung. yae eun.
eun kyung. in kyung. jin kyung/gyoung. 
seul ki (Weisheit) 
hye jin. hye ji. hye in. hye lin. hye lim. 
kyunghee. myunghee. sunhee.
sohee. zi-i. song ih. 
youn a (윤아). yoon jung/jeong. youn kyung/youn kyoung/yoon kyung. jung yoon. min hee. hee won.
soo yeon. soo jeong.
jeong sook (정숙. das ist ein alter Name und bedeutet meines wissens Ruhe/Stille)
sung min. sung mi.
soo mi.
yena
ji eun
jinhi (wurde glaub ich schon genannt..)
in u
doori (두리)
hannah wird auch oft genutzt genau wie andere biblische namen (anna. esther. deborah. sara. ... )


wie gesagt. nach Bedeutungen darfst du mich nicht Fragen. Die ist meines Wissens je nach Hanja-Schreibweise anders..

auch schoen sind "arita" (아릿다. soweit ich weiss, bedeutet dieser Namer "schoen") und "pururi" (푸르리. blau?) ..
"sometimes the appropriate response to reality is to go insane"
Dieser Beitrag wurde am 10.09.2007, 11:39 von lemona~^^ verändert.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  1  2  3  4  nächste  
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 10.12.2016, 09:48:22 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz