Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Korea und Taiwan...
Seite:  1  2  nächste  
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
Martin #1
Benutzertitel: Fighting....
Mitglied seit 12/2005 · 447 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Korea und Taiwan...
Bin öfter in Asien unterwegs und habe eine grosse Abneigung vor allem in Taiwan gegen Korea gespuert ... die Leute deuten eigentlich immer auf Gründe sportlicher Veranstaltungen hin wo anscheinend Korea vom Schiedsrichter oder Funktionaeren bevorteilt worden ist!
Es gibt sogar Videos dazu ....z.b wird gezeigt das angeblich Italienische Spieler im Viertelfinale der WM mit Laserpointern geblendet worden sind  :-)  :cheesy:
Wer weiss mehr wo die Gruende liegen ?
ralferly #2
Mitglied seit 12/2005 · 37 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von Martin:
Es gibt sogar Videos dazu ....z.b wird gezeigt das angeblich Italienische Spieler im Viertelfinale der WM mit Laserpointern geblendet worden sind
Hi Martin.
Das klingt sehr interessant, hast du zufällig einen Link oder eine Quelle zu diesen Videos etc.?

Ralf
Avatar
Martin #3
Benutzertitel: Fighting....
Mitglied seit 12/2005 · 447 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hi Ralf,

Habe hierzu auf die schnelle nur etwas in Yahoo Japan gefunden:

http://www.geocities.co.jp/CollegeLife-Lounge/8562/002e_be…

Grüße,
Martin :-)
Avatar
Martin #4
Benutzertitel: Fighting....
Mitglied seit 12/2005 · 447 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #2
 ....muss noch dazu anmerken das die Taiwanesen eigentlich ein Super nettes Volk sind und sehr der Lifestyle ähnlich locker wie in Korea ist ...daher wundert mich diese Abneigung gegen Korea :nuts:
Avatar
iGEL (Administrator) #5
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Das Video geht bei mir nicht, vielleicht darfst du es nicht direkt verlinken.  :huh:

Ich habe in Korea einen taiwanischen Weltenbummler getroffen, und er sagte, dass Südkorea eigentlich genau wie Taiwan ist. Der einzige Unterschied seien die Frauen, die sind in Korea hübscher.  :cool: Er war ebenfalls sehr nett.

Zum Laserpointer: Das stelle ich mir schwierig vor. Selbst wenn die nur den Torwart genommen haben, der sich kaum bewegt, muss das ja ein sehr starker Laser sein, damit man ihn im hellen noch aus mindestens 50 Metern noch sieht (man muss ja auch zielen, was aus der Entfernung so schon eine sehr ruhige Hand braucht).

Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
ralferly #6
Mitglied seit 12/2005 · 37 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #4
Zitat von Martin:
...muss noch dazu anmerken das die Taiwanesen eigentlich ein Super nettes Volk sind und sehr der Lifestyle ähnlich locker wie in Korea ist... daher wundert mich diese Abneigung gegen Korea :nuts:

Hmm, die Seite, die du gepostet hast, sieht aus wie der letzte Mohikaner: Keine Links gehen, Klagen darüber, ob man nicht Informationen über "die betrügenden Koreaner" sammeln dürfe und das nach und nach alle derartigen Seiten "absterben" würden...

Einige Flash- Applicationen und Bilder wurden angeblich gelöscht, der Autor veröffentlicht unter falschen Namen und besonderer Yahoo- Adresse...

... klingt alles nicht sonderlich seriös. :nuts:

Übrigens: Ich habe in Japan einen Koreaner getroffen, der ziemlich böse über sein eigenes Land und die Leute sprach und froh über die drei Wochen war, in denen er per Fahrrad durch Japan fahren konnte. Andere Mitstudenten von mir aus Korea hingegen waren richtig tief "japanisch" geworden...
Will heißen: Leute, die man im Ausland trifft, sind nicht unbedingt repräsentativ. :)
Avatar
Martin #7
Benutzertitel: Fighting....
Mitglied seit 12/2005 · 447 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #5
Hallo Johannes,

 :-)   :cheesy:  glaube diesen Mist mit den Laserpointer sowieso nicht !!!

musste darueber auch sofort lachen :cheesy:  und muss sagen " wenn jemand sowas glaubt hat er keine Ahnung von Fussball"  :nuts:

Du musst den Link in den Internet Explorer kopieren dann gehts ! Direkt klappt leider nicht!

Noch einen schoenen Abend bzw. Gute Nacht !!!

Martin :-)
Avatar
iGEL (Administrator) #8
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Internet Explorer? Wer verwendet denn sowas? Eche Koreafans verwenden den Firefox:cheesy:  :-D  :cheesy:

Aber stimmt, wenn ich die Adresse kopiere geht es.

Gruß,
Johannes (hat keine Ahnung von Fußball  :nuts: ;))
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
1004 (Gast) #9
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
wüßte keinen grund für eine aversion der taiwanesen gegenüber den koreanern, da korea politisch-gesellschaftlich nie imperialistische bestrebungen hegte. im gegenteil, korea wurde in der geschichte stets von den chinesen oder den japanern bedrängt.

als einziger grund käme für mich nur neid in frage, da korea in der (ost-)asiatischen region einen hohen (wirtschaftlichen) stellenwert einnimmt. vor allem gilt das koreanische lifestyle als vorbild für diese asiatischen länder.
Avatar
Martin #10
Benutzertitel: Fighting....
Mitglied seit 12/2005 · 447 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von 1004:
wüßte keinen grund für eine aversion der taiwanesen gegenüber den koreanern, da korea politisch-gesellschaftlich nie imperialistische bestrebungen hegte. im gegenteil, korea wurde in der geschichte stets von den chinesen oder den japanern bedrängt.

als einziger grund käme für mich nur neid in frage, da korea in der (ost-)asiatischen region einen hohen (wirtschaftlichen) stellenwert einnimmt. vor allem gilt das koreanische lifestyle als vorbild für diese asiatischen länder.

Neid?  ....ich glaube da steckt aber auch noch etwas politisches dahinter!
Korea hat vor Jahren mit Taiwan gebrochen das heisst seine Beziehungen zu Taiwan abgebrochen und damit den Druck Chinas nachgegeben ....was aber schon wieder revidiert wurde...ich denke dass diese Abneigung irgendwie daher rührt!
In Taiwan wie auch in den meisten Ländern Asiens ist eigentlich der Japanische Lifestyle das Vorbild! Durch den Boom der "Korean Drama" (Der Boom hat in Japan gestartet ) hat sich das ein wenig geändert aber Japan ist immer noch das große Vorbild auch wenn das viele Koreaner nicht warhaben mögen.
Avatar
iGEL (Administrator) #11
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Na, dann müssten die aber auch fast auf jedes Land der Welt sauer sein. Die Republik Korea wird nur noch von 25 Staaten Weltweit anerkannt, das prominentiste darunter ist der Vatikanstaat (die Sauer auf die Festlands-Chinesen sind, weil das offizielle ein atheistischer Staat ist und besonders die Christen auf dem Kicker hat).Fast alle anderen sehen es nur als stabilisiertes De-facto-Regime.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Avatar
Martin #12
Benutzertitel: Fighting....
Mitglied seit 12/2005 · 447 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von iGEL:
Moin!

Na, dann müssten die aber auch fast auf jedes Land der Welt sauer sein. Die Republik Korea wird nur noch von 25 Staaten Weltweit anerkannt, das prominentiste darunter ist der Vatikanstaat (die Sauer auf die Festlands-Chinesen sind, weil das offizielle ein atheistischer Staat ist und besonders die Christen auf dem Kicker hat).Fast alle anderen sehen es nur als stabilisiertes De-facto-Regime.

Gruß, Johannes

Es gibt sowieso nur ein Korea  ;-) wenn der Bush :nuts:  weg ist wird es wieder besser zwischen Nord und Suedkorea!
Kann mich erinnern das unter Clinton die Beziehungen zwischen den Norden und den Süden schon sehr gut waren...sogar eine Bahnlinie wude fast fertiggebaut...
Schon Schade das die USA das so beeinflussen können :-(
ralferly #13
Mitglied seit 12/2005 · 37 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von Martin:
Es gibt sowieso nur ein Korea  ;-) wenn der Bush :nuts:  weg ist wird es wieder besser zwischen Nord und Suedkorea!
Kann mich erinnern das unter Clinton die Beziehungen zwischen den Norden und den Süden schon sehr gut waren...sogar eine Bahnlinie wude fast fertiggebaut...
LOL, du scheinst dich ja wirklich gut auszukennen... Respekt.
1004 (Gast) #14
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #10
Zitat von Martin:
Neid?  ....ich glaube da steckt aber auch noch etwas politisches dahinter!
Korea hat vor Jahren mit Taiwan gebrochen das heisst seine Beziehungen zu Taiwan abgebrochen und damit den Druck Chinas nachgegeben ....was aber schon wieder revidiert wurde...ich denke dass diese Abneigung irgendwie daher rührt!
In Taiwan wie auch in den meisten Ländern Asiens ist eigentlich der Japanische Lifestyle das Vorbild! Durch den Boom der "Korean Drama" (Der Boom hat in Japan gestartet ) hat sich das ein wenig geändert aber Japan ist immer noch das große Vorbild auch wenn das viele Koreaner nicht warhaben mögen.

südkorea steckt in einer zwickmühle. denn ohne mithilfe von china ist eine wiedervereinigung mit nordkorea eher unwahrscheinlich. eigentlich müßten die taiwanesen dies berücksichtigen…

Zitat von Martin:
aber Japan ist immer noch das große Vorbild auch wenn das viele Koreaner nicht warhaben mögen.

aufgrund der koreanischen geschichte wird korea ständig versucht sein japan gesellschaftlich, wirtschaftlich sowie politisch zu überholen…
Avatar
iGEL (Administrator) #15
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Moin!

Ups, sorry. Ich meinte natürlich die Republik China, also Taiwan. Die Republik Korea (Südkorea) wird natürlich von praktisch allen Staaten anerkannt. Vielleicht war ich noch so geblendet von dem tollen Wort stabilisiertes Defakto-Regime, welches ich auf Wikipedia gefunden habe...  :rolleyes:

Also, die Eisenbahn ist fertig gebaut, aber es fährt kein Zug. Ich denke auch, dass Bush die innerkoreanischen Beziehungen nicht vereinfacht, aber zur Wiedervereinigung wäre es selbst unter optimaleren Bedingungen noch ein sehr langer Weg. Mit etwas gutem Willen ist in den nächsten vier Jahren ein Friedensvertrag drin, aber die Wiedervereinigung sehe ich in 20 Jahren nicht.

Gruß, Johannes
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  1  2  nächste  
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 08.12.2016, 05:00:25 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz