Forum: Overview Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
Dt. Reisepass in Korea beantragen
This ad is presented to unregistered guests only.
agermanguy #1
Member since Mar 2019 · 2 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Dt. Reisepass in Korea beantragen
Hallo,

ich bin bereits dabei Kontakt zu Behörden aufzunehmen, aber dachte mir, ich frag auch mal direkt hier!

Ich lebe seit August 2018 in Südkorea, allerdings immer "Stück für Stück", d.h. erst 5 Monate Praktikum, dann 7 Monate Arbeit, jetzt Master-Studium. Daher habe ich nie sonderlich langfristig gedacht und Südkorea als meinen dauerhaften Lebensstandort gesehen. Entsprechend habe ich meinen Wohnsitz in Deutschland (bei meinen Eltern) auch nie aufgegeben.

Nun habe ich aber die Situation, dass mein Reisepass diesen März abläuft und ich einen neuen beantragen möchte/muss. Einen Termin dafür habe ich morgen bei der dt. Botschaft in Südkorea. Jetzt habe ich aber online viele Infos dazu gelesen, die besagen, dass ich nur bei meinem zuständigen Amt in Deutschland einen Antrag stellen kann.

Ist das richtig so? Müsste ich dafür wirklich nach Deutschland reisen (und dann solange in Deutschland bleiben, bis ich den Reisepass erhalte??)? Hat da jemand Erfahrungen mit? Ich wollte mich vor dem Termin einfach schon mental vorbereiten, was für Möglichkeiten für mich bestehen. Könnte ich mich zumindest aus der Ferne in Deutschland abmelden und dann im Anschluss einen Antrag bei der Botschaft stellen?

Vielen Dank!!
Flo-ohne-h (Moderator) #2
Member since Jul 2009 · 2046 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by agermanguy on 2020-01-13, 01:45:
Nun habe ich aber die Situation, dass mein Reisepass diesen März abläuft und ich einen neuen beantragen möchte/muss. Einen Termin dafür habe ich morgen bei der dt. Botschaft in Südkorea. Jetzt habe ich aber online viele Infos dazu gelesen, die besagen, dass ich nur bei meinem zuständigen Amt in Deutschland einen Antrag stellen kann.

Ist das richtig so? Müsste ich dafür wirklich nach Deutschland reisen (und dann solange in Deutschland bleiben, bis ich den Reisepass erhalte??)? Hat da jemand Erfahrungen mit? Ich wollte mich vor dem Termin einfach schon mental vorbereiten, was für Möglichkeiten für mich bestehen. Könnte ich mich zumindest aus der Ferne in Deutschland abmelden und dann im Anschluss einen Antrag bei der Botschaft stellen?

Grundsätzlich kann man den Reisepass auch im Ausland beantragen, wofür aber eine Genehmigung des Heimatstandesamts benötigt wird, die soweit ich weiß von der Botschaft beantragt wird. Ich würde der Abteilung für Konsularangelegenheiten BALDMÖGLICHST eine Email schreiben und nachfragen, ob man es wie ich beschrieben habe, handhaben kann. Warum ist das so eilig? Ein dt. Pass braucht regulär 6 Wochen und mit den ganzen Extradingen sind es sicherlich 1-2 Wochen mehr. Außerdem würde ich empfehlen, daß Deine Eltern die ganzen Dokumente heraussuchen und Dir digital schicken. Welches Amt welches Dokument benötigt, solltest Du ebenfalls erfragen. Übrigens kostet das ganze natürlich mehr als normal den Pass zu beantragen.

Natürlich könntest Du auch einen Zweitpass in D beantragen (mit Bestätigung des Arbeitgebers, daß Du diesen aus dienstl. Gründen brauchst) und dann wieder zurückreisen. Deine Eltern könnten den Pass Dir dann zuschicken. Das sollte kein Problem sein, aber es ist trotzdem zeitlich knapp.

Eine kleine Gefahr besteht dabei natürlich aber - das Heimatstandesamt könnte sagen, daß Du dort nicht mehr wohnst und deshalb dort abgemeldet wirst.
TaubeNuss #3
Member since Nov 2010 · 157 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich habe in der Deutschen Botschaft einen Reisepass beantragt. Es gibt auch einen Express-Dienst, der aber teurer ist. Sollte problemlos möglich sein! Musste dafür Formulare ausfüllen und Passfotos sowie Geld mitbringen. Nach vier Wochen konnte ich diesen dann abholen.
Und es ist richtig, die Botschaft kümmert sich dann um die Formalität, wenn du in Deutschland gemeldet bist, kostet aber ca. 40-60 Euro mehr (glaube ich).
CharlotteH #4
Member since Jan 2020 · 1 post
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Vielen Dank für diese Bestätigung, es ist gut zu wissen. Bei einer Rückreise nach Deutschland wäre der Reisepass wesentlich teurer gewesen!
CharlotteH - helikopterflug-schweiz.ch
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-07-02, 07:22:43 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz