Forum: Overview Treffpunkt - 만남의 장 RSS
Auslandsaufenthalt in Korea - ich brauche Hilfe!
This ad is presented to unregistered guests only.
loni.B #1
Member since Jan 2020 · 3 posts · Location: Deutschland, Rosenheim
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Auslandsaufenthalt in Korea - ich brauche Hilfe!
Heyy, mein name ist Leonie :)
Ich bin 18 Jahre alt und mache im Juni meinen Schulabschluss
. Ich habe vor im Juli dann für 6 Monate nach Korea zu reisen. Geplant war, dass ich in Seoul wohne und auch dort einen kleinen Job habe, um etwas Geld nebenbei zu verdienen. Außerdem würde ich gerne an einem Sprachkurs für koreanisch teilnehmen. Ich habe zwar schon angefangen mir koreanisch beizubringen, aber das wird wohl kaum reichen XD. Ich habe mich auch schon umgehört und mir ein paar Universitäten angesehen, die sowas anbieten. Leider sind die alle sehr teuer :/ und die einzige, die preiswert ist, lässt es aber nicht zu dass ich arbeiten gehe.
Jetzt bin ich auf der Suche nach anderen Alternativen und habe überlegt ob es möglich ist in eine Gastfamilie zu gehen? Dann könnte ich mir einen Sprachkurs und Job parallel suchen.

Weiß jemand was ich am besten machen kann um in korea einen Unterschlupf, Job und Sprachkurs zu haben? Vielleicht kennt ja jemand auch Leute die mir da helfen könnten? Bitte helft mir, ich möchte wirklich so unbedingt nach Korea ♡
This post was edited on 2020-01-09, 18:50 by loni.B.
Flo-ohne-h (Moderator) #2
Member since Jul 2009 · 2046 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by loni.B on 2020-01-09, 15:35:
Weiß jemand was ich am besten machen kann um in korea einen Unterschlupf, Job und Sprachkurs zu haben? Vielleicht kennt ja jemand auch Leute die mir da helfen könnten? Bitte helft mir, ich möchte wirklich so unbedingt nach Korea ♡

Es gibt einige Hostels, die so weit ich mich erinnere Teilzeitarbeit gegen Kost und Logis anbieten.

Grundsätzlich ist Korea nicht wirklich billig, ca. 30% billiger als D nach meiner Erfahrung, und man muß erstmal hinkommen und das kostet i.d.R. mindestens 500€.
ibo333 #3
Member since May 2012 · 32 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Hallo Leonie

Also zum ersten ist es wichtig das du ein H1 visum
Work and Holiday visum hast. Ohne H1 darfst du nicht arbeiten.
Wie wolltest du es eigentlich machen?
Mit sprachstudium visa darfst du erst nach 6 monaten arbeiten.
Wenn du hier studieren willst dann würde ich dir eine günstige uni empfehlen
wo du 6 monate koreanisch lernst und anschliessen den Topik test machst
damit du dir die uni leisten kannst.
Ich studiere hier auch sprachkurs kostet hier nicht soviel wie in Seoul.
Seoul ist extrem teuer! Kennst du Deajeon?
Das ist nähe Seoul und ist auch ein  Großstadt.
Unterkunft und kursgebühren sind akzeptabel für den anfang.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2020-08-05, 18:46:27 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz