Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Stop  Over
ICN
This ad is presented to unregistered guests only.
Rempi1953 #1
Member since Jul 2019 · 5 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Stop  Over
              Hallo! :-)
                Wir fliegen, am 26.7.  von Frankfurt über ICN. Hier haben wir, einen Stopover von über 9Std.
                 Habe schon gegoogelt, über Preise Seoul Airport habe aber nichts vernünftiges gefunden.
                 Habe mich für Seul Airport entschieden, weil wir Familie mit der OZ sehr gute Airlines
                 fliegen möchten. Finde keine Vernünftige Preise, für Resteraunts oder Touren. Die der
                 Aufenthalt, von 9Std verkürzen. Z.B Stadt Tour, von ca3-5 Std oder gesamt Tour von bis
                 5-7Std. Einchecken, brauchen wir nur Handgepäck Koffer werden bis Philippinen. Von
                 Frankfurt durchgecheckt. Weiß aber, dass man Geldautomaten hier nutzen kann. Wollen
                 dann Euros- Won eintauschen, die wir auf dem Airport benötigen. Auf dem Rückflug, haben
                 wir dann auf dem ICN nur 4Std Aufenthalt. Dies ist nicht zu tragisch.
                 Für alle Infos, im voraus  ein großes Dankeschön.

                            Rempi1953
Flo-ohne-h (Moderator) #2
Member since Jul 2009 · 2022 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by Rempi1953 on 2019-07-11, 09:31:
. Finde keine Vernünftige Preise, für Resteraunts oder Touren. Die der
                 Aufenthalt, von 9Std verkürzen. Z.B Stadt Tour, von ca3-5 Std oder gesamt Tour von bis
                 5-7Std.

Die Preise in ICN sind vernünftig. Es gibt Stadttouren, aber das Problem ist, daß Seoul ca. 1h von ICN entfernt ist. Incheon selbst ist eine langweilige Industriestadt und ca. 30 min von ICN entfernt.

Ich würde eine geführte Tour empfehlen, da man nach 12h Flug nicht mehr ganz bei klarem Verstand ist und deshalb nicht ohne weiteres die nicht ganz einfache Navigation meistert. Wenn ich mich richtig erinnere gibt es in der Ankunftshalle Reiseveranstalter, die solche Touren anbieten. Ich würde mal bei Asiana anrufen und nachfragen, ob man über die gleich eine solche Tour buchen kann, was den Vorteil hätte, daß die etwas knappe Zeit nicht mit Herumsuchen verplempert würde.

Geschätzt würde ich mal 50-100 € pro Person ansetzen.
Rempi1953 #3
Member since Jul 2019 · 5 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo Flo-ohne-h
 Danke, für Antwort die Touren kann man am Informations Schalter Terminal1 erhalten. Ist schon richtig,
 dass man das vorher schon dazu Buchen sollte. Aber dies ist auch ein Risiko, falls verspätung eintreffen
 sollte. Kann man die Tour, vergessen. Haben ca 9,5 Std Stop Over, falls es zeitlich Möglich wäre. Würde uns
 die Stadt Rundfahrt von 3Std, oder die Tempelanlagen von 5Std interessieren. Falls alles nicht klappen sollte,
 werden wir uns den Flughafen anschauen. Hier gibt es reichlich zu sehen, habe mir schon Bilder angeschaut.
 Ist auf dem selben level, wie der von Singapore. Außerdem gibt es hier Dusch möglichkeiten, dies werde ich
 auf jedenfall in Betracht ziehen. Wird schon alles Klappen, er ist unter den Top3 Airports Weltweit.
 Vielen Dank, für Deine hilfreichen Infos.

                        Rempi1953
TaubeNuss #4
Member since Nov 2010 · 150 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Lieber im Flughafen bleiben. Seoul ist momentan sehr dreckig (Feinstaub). Zudem kann es sein, dass ihr in eine Regenfront Regensaison). geratet.Für nächste Woche sind mehrere Regenfälle angesagt. Falls mal kein Regen kommt, dann wird es unglaublich schwül bei Temperaturen im die 30 Grad sein. sein. Und zu Stosszeiten besteht die Gefahr, dass ihr im Stau stecken bleibt. Und hinzu kommt, dass ihr wahrscheinlich 1,5 Stunden vor Abflug wieder zurück sein müsst.
Flughafen ist top!der neue Terminal 2 wurde im Winter neu eröffnetnet. Im Flughafen gibt es auch viele Sachen,die ihr euch anschauen könnt (Hanbok-Anziehen, koreanische Küche probieren u.v.m.). Lieber etwas abschalten und die Zeit zum Ausruhen nutzen. Duschen ist auf jeden Fall eine Empfehlung!

Und wenn ihr eine Tour bucht, weiss ich nicht, ob ihr auch was zu essen bekommt.
Rempi1953 #5
Member since Jul 2019 · 5 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo! :rolleyes:
 Wir sind wieder zurück, obwohl wir verspätung hatten haben wir die Tour noch bekommen. Tour muß man nicht,
 vorher schon Buchen. Terminal1 Informationsschalter, hier wird einem gesagt welche Tour für weiterflug die beste ist.
 Wir haben noch die 5Std Tour bekommen, beinhaltete Tempelbesichtigung anschließend Markt und Shopping. Shopping zur freien Verfügung, für 1.5Std wurde Treffpunkt vereinbart. Hat alles bestens geklappt, mußte immer schmunzeln denn Reisebegleiterin. Mußte stets Fahrer, per Handy orden aber er ist Super gefahren. Von Airport zum
 Tempel und Einkaufsstrasse, und wieder zurück ca 1.5 Std. Die 9,5Std Stopover gingen so schnell vorbei. Obwohl
 Seoul eine der größten Städte der Welt ist, vermisst man den großen Stau. Vor allem die Strassen, sind in einem
 Top Zustand. Hier könnte unser Verkehrsminister, noch was lernen wie Strassen aussehen sollten.
 Frage: Wie finanziert sich die Touren, Bus und Reisebegleiterin kosten doch auch Geld? Was mich allerdings wunderte,
 bei so einem Angebot waren nur 5Passagiere noch Anwesend. Airlines Asiana (OZ) da ist alles Top, Bewerte Sie
 persönlich höher ein als Singapore Airlines (SQ): Wegen der enormen Beinfreiheit, werde nächstes mal wieder mit
 Ihnen fliegen. Ist es richtig, dass in Korea die Schulferien wie bei uns im Juli sind. Denn wir haben in Boracay, so viele Koreanische Familien hier gesehen. Auf Rückflug, hatten wir nur 4Std Stopover da sind wir im Airport geblieben. Der ist
 auch Top, wie bereits hier gesagt Korea ist bestimmt kein Teures Land. Obwohl wir nur 9Std Stopover hatten, waren
 dies Super Erlebnisse. Beim nächsten mal, planen wir 2Tage Seoul mit ein.

                     Rempi1953 :-D
Flo-ohne-h (Moderator) #6
Member since Jul 2009 · 2022 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Frage: Wie finanziert sich die Touren, Bus und Reisebegleiterin kosten doch auch Geld? Was mich allerdings wunderte,
 bei so einem Angebot waren nur 5Passagiere noch Anwesend.

Ich bin mir nicht 100% sicher, aber ich denke, daß das Angebot vom Tourismus- und/oder Kulturministerium zumindest mitunterstützt wird, weil man versucht Korea als Tourismusdestination zu etablieren und auch sonst kulturelle Angebote kräftig gesponsort sind (z.B. Museumseintritte sind 2000 oder 3000 Won, das ist auf gar keinen Fall auch nur annähernd kostendeckend).

Vermutlich sind die Angebote deshalb so wenig frequentiert, weil die meisten nichts darüber wissen oder weil längere Aufenthalte in ICN nicht so häufig für Ausländer sind. Asiana und KAL sind nicht Emirates oder Etihad, die sich als weltweite Drehscheibe verstehen und deshalb die wenigsten in Dubai oder Abu Dhabi aussteigen. Dazu liegt Seoul nicht besonders verkehrsgünstig. Höchstens für Flüge zwischen Nordamerika und Südostasien würde sich Korea als Zwischenstop anbieten. Die Chinesen werden eher direkt fliegen.
Rempi1953 #7
Member since Jul 2019 · 5 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Hallo Floh-ohne-h!
 Danke für ausführliche, Erläuterung. Wenn dies, dann finanziell unterstützt wird. Sollte, dies doch Werbung
 machen. Aber bei Ankunft, werden schon Passagiere darauf hingewießen. Eine Mitarbeiterin, von der Info.
 Macht sich die Mühe, dass an Passagiere weiterzugeben. Ich finde, so ein Angebot mehr als toll. Zu den
 Airlines: Wenn man Korean-oder Asiana Airlines zur Auswahl hat. Verstehe ich nicht, dass man in der Economy
 Emirates-Ethiat noch Buchen sollte. OK 9,5Std scheinen auf dem ersten Blick sehr viel. Wenn man Tour mit ein-
 bezieht, geht dies schnell zu Ende. Aber wir sind doch im Urlaub, in Asien da spielt bei 5Wochen Urlaub 9,5Std
 Stop Over doch keine Rolle.Außerdem, hat man vielerlebt.
 Vielen Dank, für diese herrvorragende Infos

              Rempi1953
Flo-ohne-h (Moderator) #8
Member since Jul 2009 · 2022 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by Rempi1953:
Wenn dies, dann finanziell unterstützt wird. Sollte, dies doch Werbung
 machen. Aber bei Ankunft, werden schon Passagiere darauf hingewießen. Eine Mitarbeiterin, von der Info.
 Macht sich die Mühe, dass an Passagiere weiterzugeben.

Normalerweise hat man bei Flügen keine 10h Layover sondern eher 2h und da geht's nicht. Deshalb ist der Hinweis auf das Angebot bei Ankunft schon zu spät für die meisten potentiellen Interessenten, insbesondere weil viele ja auch noch ein Visum benötigen (Deutschland ist zusammen mit Schweden Weltspitze in Sachen visumsfreie Reisen - siehe passport power). Man sollte von dem Angebot schon bei der Buchung wissen. Ich habe z.B. von Turkish Airlines das gleiche Angebot für Istanbul bereits zweimal benutzt - ist auch super.

Aber wir sind doch im Urlaub, in Asien da spielt bei 5Wochen Urlaub 9,5Std
 Stop Over doch keine Rolle.

Stimmt, aber ich glaube nicht, daß Korea wirklich touristisch so im Fokus liegt - deshalb wird ja Geld hineingebuttert.
Rempi1953 #9
Member since Jul 2019 · 5 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
HalloFloh-ohne-h
 Hallo!
 Aber man muß sagen, dass Sie sehr strebsam sind. Heißt, Sie wollen in allen bereichen besser sein als die Konkurrenz.
 Habe dies erlebt, in der Airlines. Weiß nicht ob, diese freundlichkeit ehrlich ist oder nur gespielt ist. Auf jedenfall, wie
 bereits gesagt. Sind die Koreaner, die Nr1 für mich auf Langflügen. Habe gesundheitliche Einschränkungen, da kam die Idee von uns mit Asiana. Dies hat meine Vorstellungen weit übertroffen. Den Sitzuabstand, plus Beinfreiheit hat man in manchen Airlines noch nicht mal in der Buisness Klasse. Was dazu kommt, sind von Frankfurt ca 200-300 Euto billiger.
Als Singapore und Cathay. Mein Lieblingsabflugs Airport, war bisher Zürich. Wegen den Super Billigen Ticketts, sind weniger Steuern zu entrichten. Aber Handycap, ist die Boeing 777. Das ist das letzte, in meinen Augen. Hier macht fliegen keinen Spass, da fangen die Kniepropleme schon nach 2Std schon an.
Was ich bei den Koreanern überhaupt nicht verstehe, Sie wollen wegen der weißen haut sich nicht brräunen lassen. Deshalb verstehe ich nicht, dass Sie sich Resorts auf den Philippinen aussuchen wo die Sonne knallt.
 Sie haben aber Schutzanzüge, damit Ihre Haut nicht braun wird. Dann wären doch Länder, für Sie besser wo es angenehmer wäre. Dies habe ich überhaupt nicht verstanden.
Für 9,5Std Aufenthalt in Seoul kann ich leider nicht mehr von Korea berichten. Aber für, diese lange Wartezeiten.
Müßten Sie mehr Werbung, für die Transit Touren machen. Die sind Superklasse, ist alles für jedem dabei.
 Von 1STD- 5Std, mache ich immer wieder.

                Rempi1953
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-11-11, 23:42:51 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz