Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Koreanische Wohnungen hellhörig und laut?
This ad is presented to unregistered guests only.
Flynn #1
Member since Aug 2013 · 39 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Koreanische Wohnungen hellhörig und laut?
Hallo zusammen,

ich habe vor, im nächsten Jahr für längere Zeit nach Seoul zu gehen und brauche deswegen natürlich auch eine Wohnung dort. Ich habe nun schon einige Male gehört und gelesen, dass koreanische Wohnungen sehr hellhörig sein sollen, so dass man viel von den Nachbarn hört. Da ich ein eher ruhebedürftiger Mensch bin macht mir das ein bißchen Sorgen.
Könnt ihr bestätigen, dass kor. Wohnungen eher hellhörig sind?
Oder habt ihr vielleicht Tipps, welche Wohnungsart ruhiger als andere sein könnte?

Danke schon mal!
Avatar
dergio #2
User title: Rückkehrer
Member since Jan 2006 · 1251 posts · Location: Düsseldorf
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Ich würde sagen, je moderner, desto besser isoliert.

Wir haben 2006 in einem 90er Jahre Apartment gelebt. Unsere Nachbarn haben schonmal angemerkt, dass sie unser Baby in der Nacht schreien gehört haben. In einem Neubau ist es da vielleicht anders.

Aber Koreaner sind da wohl auch insgesamt etwas unempfindlicher. Wir hatten vor dem Haus einen Basketballkorb, der im Sommer schonmal bis abends halb elf genutzt wurde. Meine Schwiegereltern hatten von dem Haus einen Badminton Platz, wo die ersten Senioren morgens um halb sieben anfingen.

Als ruhebedürftiger Mensch in eine Millionenmetropole zu ziehen, ist da vielleicht auch etwas gewagt? Oder möchtest du eher abseits vom Trubel wohnen?
Flynn #3
Member since Aug 2013 · 39 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Danke für deine Antwort!

Also der Trubel in einer Megacity wie Seoul macht mir nichts, im Gegenteil, ich mag das sehr.
Nur in meinen eigenen vier Wänden wär es schön, dann etwas Ruhe zu haben, quasi als Rückzugsort.

Ja, das vermute ich auch, dass neuere Häuser etwas ruhiger sind als ältere.
Ziemlich laut sind wahscheinlich Goshiwons und One Rooms, oder?
Flo-ohne-h (Moderator) #4
Member since Jul 2009 · 2008 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Quote by Flynn on 2019-03-22, 07:28:
Könnt ihr bestätigen, dass kor. Wohnungen eher hellhörig sind?

Wir haben in insgesamt 3 Wohnungen in Korea gewohnt - 2 mal Jugong und einmal ein privater Apartmentkomplex. Ich kann mich nicht an besonders viel Krach erinnern. Wir waren aber auch nicht direkt an einer Hauptstraße. Krach von den Nachbarn gab es eigentlich nicht. Wenn man die Veranda beidseitig verschlossen hat, gab es auch keinen Straßenlärm (die war straßenseitig)
Avatar
Seoulman #5
Member since Sep 2008 · 443 posts · Location: Seoul
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post #3
Quote by Flynn on 2019-03-22, 14:08:
Ziemlich laut sind wahscheinlich Goshiwons und One Rooms, oder?

Ja, Goshiwon ist sehr laut.
Habe bisher in einem One Room gewohnt. Das war aber im Erdgeschoss eines Hauses und keine Wohnung daneben. Von daher war es sehr ruhig.

Officetel habe ich auch gewohnt, Baujahr 2014 also sehr neu. Das war schon relativ ruhig. Natürlich hat man manchmal die Nachbarn gehört, aber ganz normal.

Jetzt wohne ich in einem größeren Apartment Baujahr 2005 das ist auch relativ ruhig.

Im Allgemeinen ist das genau wie in Deutschland meiner Meinung nach. Wenn das Baujahr eher neu ist, sind die Wohnungen besser isoliert, dann ist es ruhiger. Klopf bei einer Besichtigung einfach mal an die Wände, dass ist durchaus ein Indikator wie dick/dünn so eine Wand ist....dann kannst du in etwa abschätzen wie laut es ist.
JayD #6
Member since Dec 2011 · 728 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Wohne auch in einem neuerem Apartment (Baujahr 2012/13) und hier ist es sehr ruhig. Kann mich nicht beschweren. Das einzige was mal sein kann ist, dass ueber dir Familien mit kleinen Kindern wohnen. Da hoert man aber in der Regel nicht das Gebruell oder sonstiges, sondern eher ein bisschen getrappel wenn die Kinder laufen (aber ich habe selber 2 Kinder und man haelt die Kinder in Korea meist dazu an nicht in der Whg zu laufen).

Ein weiterer Vorteil ist, dass bei mir auf der Etage nur 2 Wohnungen sind, daher hoert man auch draussen nichts. Aeltere Apartents sind oftmals mehr in die breite gebaut und haben bis zu 10-15 Apartments auf einer Etage, da hoert man dann meist etwas mehr.
Flynn #7
Member since Aug 2013 · 39 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Das alles klingt ja ganz positiv, dann kann ich jetzt etwas beruhigter auf Wohnungssuche gehen.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-07-20, 16:09:32 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz