Forum: Übersicht Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
Sprachkurse in Seoul, Teenager
Frühjahr 2019, begrenzter Zeitraum
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
3do #1
Mitglied seit 04/2007 · 126 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Sprachkurse in Seoul, Teenager
Hallo, liebes Forum,

welche Möglichkeiten hätte ein Teenager mit Vorkenntnissen (16 J.), einen zeitlich begrenzten Sprachkurs (ca. 2-4 Wochen) in Seoul zu absolvieren?

Hat jemand von Euch vielleicht irgendwo gute Erfahrungen gemacht? Mit welchen Kosten wäre zu rechnen.

Es geht darum, während eines knapp zweimonatigen Aufenthalts in Seoul das rudimentär vorhandene Koreanisch eines Auslands-Kyopo auf möglichst unterhaltsame Weise zu festigen und zu erweitern (im Zeitraum von Mitte April bis Ende Mai 2019).
:-)

Herzlichen Dank!
LG
Dieser Beitrag wurde 3 mal verändert, zuletzt am 08.10.2018, 11:32 von 3do.
steuern #2
Mitglied seit 2 Wochen · 5 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hi,

sprachkurs mit privater Unterbringung oder was schwebt euch da vor? ESL ist da ein bekannter Anbieter, aber ob der gut ist?
Avatar
3do #3
Mitglied seit 04/2007 · 126 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von steuern:
sprachkurs mit privater Unterbringung oder was schwebt euch da vor? ESL ist da ein bekannter Anbieter, aber ob der gut ist?

nein, keine Sprachreise, sondern ein Institut, Hagwon o.Ä., das vor Ort Sprachkurse anbietet, wo man dann ein paar Stunden täglich hingehen kann (wohnt währenddessen bei den Großeltern). Unis bieten zwar flexible Sprachkurse an, nur ist man als Teenager dafür ja noch zu jung.
Avatar
montesuna #4
Mitglied seit 10/2007 · 206 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Es ist zwar sehr lange her, aber ich habe auch nach meinem Abi einen Sprachkurs an der SNU gemacht.
Die Sprachschulen der Unis sind nicht für Studenten gedacht, sondern extra für Kyopos oder Ausländer. An der SNU haben sich viele Ausländer auf die koreanische Uni oder auf das Berufsleben vorbereitet, die Yonsei war eher bei den Kyopos und jüngeren Leuten beliebt.
Das Alter war so ab Anfang Zwanzig nach oben, einige Jüngere (kurz vor Zwanzig) gab es aber auch...
Avatar
3do #5
Mitglied seit 04/2007 · 126 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ein Sprachkurs an der Yonsei wäre sicher nicht schlecht, aber mit 16-17 Jahren wird das wohl noch nichts (habe gerade auf deren Webseite gesehen, dass ein abgeschlossenes Abitur dafür verpflichtend ist).

A high school diploma or the equivalent is the minimum requirement for admission to all KLI Korean language programs.

http://www.yskli.com/_en/proc/p5.asp

 :huh:
Avatar
montesuna #6
Mitglied seit 10/2007 · 206 Beiträge · Wohnort: München
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ah, okay, wusste ich leider nicht.
An der Korea University gibt es exakt das, was du suchst, leider nicht im gesuchten Zeitraum...
http://klc.korea.ac.kr/klceng/course/teen_intro.do

Mit 16 Jahren müsste man doch die Berufsbildungsreife (Hauptschulabschluss) erreicht haben und auch wenn der Teenager auf Realschule oder Gymnasium geht, bekommt man vielleicht eine Bestätigung von der Schule über den Bildungsgrad. Mit Glück akzeptieren die das evtl. an der Sprachschule. Wenn man in den USA die High school beendet, ist man schließlich auch noch vergleichsweise jung...
Vielleicht habt ihr auch Verwandte vor Ort, die dort mal telefonische Vorarbeit leisten können. Das hilft auch oftmals.

Das ist alles nur so ins Blaue hineingeraten! Aber die wollen schließlich auch Geld verdienen und es geht ja nicht um die Uni-Aufnahme...  :-D
Avatar
3do #7
Mitglied seit 04/2007 · 126 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Danke für die guten Tips. Und ja, das
Geld verdienen
hätte ich beinahe vergessen. ;-)
Kann teuer werden der Spaß, aber was soll's. Wenn die Qualität stimmt...  <_<
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 18.10.2018, 10:10:34 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz