Forum: Übersicht Stammtische in Westdeutschland - 모임 서독일 RSS
Deutsch-Koreanischer Stammtisch im Ruhrgebiet (보훔/에센/도르트문트 근처의 친목회)
(Organisationsidee - Grundsätzliche Frage nach Interesse - 관심이 있으면 알려주세요)
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
CWA #1
Mitglied seit einem Monat · 1 Beitrag · Wohnort: Ruhrpott
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Deutsch-Koreanischer Stammtisch im Ruhrgebiet (보훔/에센/도르트문트 근처의 친목회)
안녕하세요!

근년에는 서독일에 이사했던 한국사람 수가 크게 많아졌으면서, 한국문화와 사회에 관심이 있는 독일사람과 한국학의 전공을 시작했던 학생 수도 정말 많아졌어요.
그래서 저는 10월/11월 부터 월마다 Ruhrgebiet에서 큰 친목회를 계획을 하고 싶을 것 같아요!
거기에서 사람들이 편하게 얘기하고, 같이 맥주를 마시고, 언어와 문화교환을 하고, 친구와 탄뎀파트나를 찾알 수 있길 바라요. 모든 사람을 초대하고 싶어서, 여기도 관심이 있는 사람들 찾아볼 거예요.

(제 한국어는 아직 완벽하지 않아서 최송해요~)


Hallo zusammen,

Da in den letzten 6,7 Jahren sehr viele Koreaner nach Nord-Rhein-Westfalen gezogen sind und des Weiteren sehr viele deutsche Leute Interesse an koreanischer Kultur gefunden bzw. auch viele ein Studium der Koreanistik begonnen haben, habe ich mir gedacht, dass ich mal einen größeren Stammtisch zum Kennenlernen organisieren könnte.
Hier in Bochum gab es dann und wann mal Tandemabende nahe der Ruhr-Universität, und in der Nähe gibt es wohl auch ein Sprachtreffen, wo auf koreanisch über komplexe Themen diskutiert werden kann. Darüber hinaus gibt es auch das Sprachcafé, wo immer mal wieder Koreaner anzutreffen sind.
Allerdings waren die Tandemabende immer sehr klar durchstrukturiert und haben einem die Freiheiten genommen, Leute wirklich kennen zu lernen. Daher möchte ich ab Ende Oktober eben solch einen Stammtisch für deutsch-koreanischen Austausch im Ruhrgebiet beginnen, wo man ganz lässig miteinander reden, zusammen ein Bier trinken, vielleicht einige koreanische/deutsche Spiele/Traditionen einbringen oder gar mal Unternehmungen planen kann. Natürlich könnte man dort auch aktiv nach Tandempartnern suchen ;)
Ein solcher Stammtisch sollte einmal im Monat fest stattfinden, ohne Altersbeschränkung sein und möglichst gratis sein, bestellte Getränke in öffentlichen Établissements mal ausgenommen.

Ich schreibe dies hier erstmal, um allgemeines Interesse in Erfahrung zu bringen. Ich kenne vielleicht 10-20 Koreaner / interessierte Deutsche, die ich einladen könnte, aber ich würde ein solches Treffen gerne noch etwas größer machen. Es ginge dann auch primär darum, eine geeignete Location im Ruhrgebiet zu finden.
(Es kann übrigens gerne jemand bei der Organisation eines solchen Events helfen)


Besten Gruß,
Jan
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 19.09.2018, 19:32:09 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz