Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
körpergrösse
Seite:  vorherige  1  2 
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
Vita500 #16
Mitglied seit 03/2007 · 249 Beiträge · Wohnort: Stuttgart
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 8704
Unabhaengig von Statistiken & Co... mein persoenlicher Eindruck ist, dass ich mit meinen 1,75m in Deutschland mittlerweile eher unterdurchschnittlich gross bin. In Korea hingegen fuehle ich mich aber doch noch eher groesser als der Durchschnitt. Vor allem beim taeglichen U-Bahn fahren wird einem das bewusst. Musste bislang nie im Nacken meines Vordermanns schnueffeln sondern konnte eigentlich immer die Nase oberhalb der Koepfe halten. Das soll was heissen...  :-)

Ausnahmen bestaetgen die Regel... na klar gibt es auch grosse Koreaner, aber wir sprechen vom Durchschnittmenschen.

In Asien gibt es aber wirklich ein Nord-Sued-Gefaelle. Im Sueden sind die Menschen kleiner als im Norden. Folglich sind Koreaner im Durchschnitt groesser, als Thailaender oder Balinesen.

Gruss,
Robert
Mehr Tipps und Infos ueber Seoul und Korea: http://members.virtualtourist.com/m/8b84b/10267a/
Avatar
Bulgogifresser #17
Mitglied seit 02/2006 · 84 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
@vita500 ich denke , dass er das gut gesehen hat. Bergmann’sche Regel sage ich dazu. Sie besagt, daß alle Tiere einer Art, die in wärmeren Regionen leben, kleiner sind als Tiere der gleichen Art, die in kälteren Regionen zu Hause sind.

ich bin zufällig chinese und bin 178cm gross. auch nicht sonderlich gross. hängt wirklich von vielen faktoren ab , wie ernährung und gene. meine mutti hatte damals echt darauf geachtet, dass ich milch getrunken habe und fruchtzwerge gegessen habe. halt viele milchprodukte. wäre ich in meiner heimatstadt aufgewachsen, wäre ich eventuell kleiner??? ich weiss es nicht. vor allem bin ich nur bissl grösser als mein vater.
mir ist durchaus aufgefallen , dass die koreaner, chinesen der jetzigen generation grösser sind als vor 40jahren. bestimmt viel mit ernährung zu tun.
kurukku #18
Mitglied seit 09/2007 · 5 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Deutsche sind im Schnitt 177cm (m), bzw. 165cm (w) groß(a). Südkoreaner dagegen sind 173cm (m), bzw. 161cm (w) groß (b). Ich selbst, Deutscher, bin mit 178cm ziemlich gut im Durchschnitt. Die Körpergröße hängt aber eh sehr stark von der Ernährung und Gesundheit ab.

Quellen:
(a) Statistisches Bundesamt (Mikrozensus 2003)
(b) Ministry of Education and Human Resources Development Korea
Bojan #19
Mitglied seit 11/2007 · 2 Beiträge · Wohnort: Köln
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Mein Nordkoreanischer Kollege ist 1,60 groß.
Jedenfalls behauptet er dass das für Nordkoreaner riesig wäre.
Ist auch hier aufgewachsen.

Ich als Südosteuropäer bin 1,93 groß :D
santoki #20
Mitglied seit 04/2006 · 64 Beiträge · Wohnort: Seoul
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
na ja, der Durchschnitt für nordkoreanische Männer liegt auch nur bei 1,58. Für Frauen bei 1,53. Zumindest in einer Statistik von 2001.

Ich denke, es hängt von der Generation ab. Ich bin in den 60er Jahren geboren worden und bin knapp 1,60 gross, was für Männer wohl eher klein ist. Als ich noch 1990 in Korea war, waren die meisten Leute noch nicht so viel grösser. Hingegen überragt heutzutage die junge Generation die älteren Leute (wie mich) um Längen...

Vermutlich hat die veränderte Ernährung eine grosse Rolle gespielt.
Gummibein #21
Mitglied seit 02/2008 · 866 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Bin selbst kurz geraten aber durch das Leben in D bin ich wohl eher auf größere Menschen geeicht. Das fiel mir bei meinem ersten Besuch in Korea auf als ich die obligatorische Tour an die Grenze machte. An einer Kontrollstation waren zwei Soldaten, vielleicht 1.65m und 55kg leicht wie man noch mit 19 Jahren zu sein pflegt. Beeindruckend fand ich es nicht da ich mir als Soldaten 2.10m große, 120kg schwere Muskelberge mit Stiernacken vorgestellt hatte.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  vorherige  1  2 
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 05.12.2016, 11:28:46 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz