Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Tipps für Wichtelgeschenk nach Gwangmyeong gesucht
Unwissender sucht Tipps und Hilfestellung :)
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Nopsman #1
Mitglied seit 12/2017 · 1 Beitrag · Wohnort: Karlsruhe
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Tipps für Wichtelgeschenk nach Gwangmyeong gesucht
Hallo zusammen,

über eine internationale Wichtelseite habe ich gestern mein "Wichtelopfer" bekommen. Es ist eine junge Frau aus Südkorea, genauer gesagt aus Gwangmyeong.

Ich habe von Südkorea absolut keine Ahnung. Ich habe ein paar Infos bekommen das sie z.B. auf Katzen steht. d.h. hier kann ich etwas mit Anfangen.

Aber: Gibt es Hinweise was man am besten nicht nach Südkorea senden sollten? Oder etwas für was Deutschland in Südkorea bekannt / beliebt ist?

Ansonsten wäre ich auf Nummer sicher gegangen und hätte eine Variation von Weihnachtsgebäck (Lebkuchen, Spekulatius Kekse etc.) zusammengepackt.

Vielen Dank für Eure Tipps :)
Flo-ohne-h (Moderator) #2
Mitglied seit 07/2009 · 1953 Beiträge · Wohnort: 深圳
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von Nopsman:
Ich habe von Südkorea absolut keine Ahnung. Ich habe ein paar Infos bekommen das sie z.B. auf Katzen steht. d.h. hier kann ich etwas mit Anfangen.

Aber: Gibt es Hinweise was man am besten nicht nach Südkorea senden sollten? Oder etwas für was Deutschland in Südkorea bekannt / beliebt ist?

Ansonsten wäre ich auf Nummer sicher gegangen und hätte eine Variation von Weihnachtsgebäck (Lebkuchen, Spekulatius Kekse etc.) zusammengepackt.

Lebkuchen in Blechdose sind definitiv nicht falsch, wenn es noch eine süße niiiiiiiiiiiiedliche Variante gibt, sollte alles unproblematisch sein. Evtl. auch noch eine Auswahl von Hautpflegeprodukten (Nivea-Creme u. ä.) und etwas Weihnachtsschmuck (Gwangmyeong ist im Umkreis von Seoul und d.h. daß die Wahrscheinlichkeit, daß es sich um eine Christin handelt bei ca. 50% steht)

Vermeiden: alles was irgendwie zollrechtlich verboten ist. Dazu gehören Fleisch- und Milchprodukte und Drogen. Wobei ich schon eine ganze Menge Käse per Post nach Korea geschickt bekommen habe.
zu Bevorzugen: alles typisch Deutsche (Koreaner stehen im Allgemeinen auf D), niedlich (kommt bei Koreanerinnen i.A. exzellent an)
Avatar
Seoulman #3
Mitglied seit 09/2008 · 441 Beiträge · Wohnort: Seoul
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Das mit Käse funktioniert leider nicht mehr.
2008-2010 habe ich mir regelmäßig Käse schicken lassen und es kam immer an.

Seit 2016 habe ich schon drei mal versucht mir Käsefondue schicken zu lassen aber es kam leider nie an und wurde immer an den Absender zurück gesendet.
Woasl #4
Mitglied seit 12/2014 · 5 Beiträge · Wohnort: Igling, Bayern
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von Seoulman:
Das mit Käse funktioniert leider nicht mehr.
2008-2010 habe ich mir regelmäßig Käse schicken lassen und es kam immer an.

Seit 2016 habe ich schon drei mal versucht mir Käsefondue schicken zu lassen aber es kam leider nie an und wurde immer an den Absender zurück gesendet.

Käse ist ja in dem Sinne verderbliche Ware und darf nicht in die EU eingeführt werden. Du kannst es mal über einen Internationalen Händler versuchen (der die Erlaubniss besitzt) , ist am Ende aber ne Preisfrage.

Was gut ist z.b. Lebkuchen aus Nürnberg oder falls du in Bayern wohnst irgendwas kitschiges aus München.
Annimarie #5
Mitglied seit 12/2017 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
typisch deutsche Süßigkeiten wie Kinderschokolade, Hallorenkugeln, Spekulatius, Lebkuchen etc :)
emiiii #6
Mitglied seit 12/2017 · 1 Beitrag
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich find Nahrungsmittel immer als Zusatz ganz schön, aber etwas weniger vergängliches wäre auch ganz schön  :blush:
Annimarie #7
Mitglied seit 12/2017 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Da find ich, dass Klamotten doch mal ne gute Idee wären!
Werbung gelöscht kann man ganz viele verschiedene deutsche Marken wie Brax und Peter Hahn finden.
Das wär doch vllt mal was:)
Dieser Beitrag wurde am 22.12.2017, 03:56 von Flo-ohne-h verändert.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 14.08.2018, 23:02:27 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz