Forum: Übersicht Treffpunkt - 만남의 장 RSS
Koreanische Mädchen in Nürnberg kennenlernen?
Nürnberg, Bayern, Korea
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Turk_Korean #1
Mitglied seit 2 Wochen · 1 Beitrag
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Koreanische Mädchen in Nürnberg kennenlernen?
Hallo, mein name ist Yusuf, ich bin 17 Jahre alt und bin türkischstämmig. Ich möchte eine koreanische Freundin finden und weiß nicht, wo ich anfangen soll zu suchen. da wir in Nürnberg fast gar keine koreanerinnen haben (könnte mich auch irren) fällt mir die suche schwer. Ich interessiere mich für die Koreanische Kultur und die Geschichte von Korea. Ich kann auch das hangeul lesen und schreiben und ich kann einbischen koreanisch sprechen (lerne immer noch koreanisch). Kann mir irgendwer helfen? Danke im voraus.
Flo-ohne-h (Moderator) #2
Mitglied seit 07/2009 · 1881 Beiträge · Wohnort: 深圳
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von Turk_Korean:
Ich möchte eine koreanische Freundin finden und weiß nicht, wo ich anfangen soll zu suchen. da wir in Nürnberg fast gar keine koreanerinnen haben (könnte mich auch irren) fällt mir die suche schwer. Ich interessiere mich für die Koreanische Kultur und die Geschichte von Korea. Ich kann auch das hangeul lesen und schreiben und ich kann einbischen koreanisch sprechen (lerne immer noch koreanisch).

Zuerst mal stellt sich doch die Frage, warum Du eine Freundin nach einer bestimmten (Dir fremden) Nationalität aussuchen willst.

Es sollte Dir klar sein, daß der kulturelle Unterschied jede Menge Probleme bringen wird und ich bin mir nicht sicher, ob Du Dir damit einen großen Gefallen tust. Grundsätzlich gibt es in D etliche koreanische Gemeinden. Ich hatte früher etwas periphere Kontakte mit der evangelischen Koreanergemeinde in Erlangen (wegen Komillitonen im Wohnheim). In Nürnberg wird es vermutlich auch kor. Studenten geben, aber die sind meistens eine verschwindend geringe Minderheit ggü. den chin. Studenten. Allerdings gibt es dort zweierlei Probleme:
1. die meisten Studenten sind älter als 17 und daher auch nicht unbedingt an Dir interessiert
2. die Gruppenbildungstendenz ist meistens ziemlich hoch bei asiatischen Studenten im Ausland und da kommt man nur recht schlecht an die ran.

Ich denke, daß man zumindest die 2. Hürde über ein Sprachtandem (D-Kor) nehmen könnte, ob die 1. Hürde damit zu überwinden ist, scheint mir trotzdem noch zweifelhaft.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 24.10.2017, 06:07:13 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz