Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
„Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ sucht Auswanderer!
Seite:  1  2  nächste  
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Goodbye Deutschland (Gast) #1
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ sucht Auswanderer!
Für die Fernsehsendung suchen wir Familien, Paare oder andere Lebensgemeinschaften, die ab sofort ins Ausland gehen.

Planen Sie Ihr Hab und Gut in einen Container zu laden und in einem fremden Land ein neues Leben zu beginnen? Tausende Menschen träumen davon! Sie tun es wirklich? Dann würden wir Sie gerne mit der Kamera begleiten. Wir dokumentieren Ihre hektischen Vorbereitungen, die letzten Goodbyes und natürlich den Beginn Ihres aufregenden Lebens in Ihrer neuen Wahlheimat.

Erzählen Sie auf VOX Ihre einzigartige Geschichte und zeigen all den Daheimgebliebenen was es heißt „Goodbye Deutschland“ zu sagen!

Kontakt:
Nadia Schoon
auswanderer@eyeworks.tv
Tel: 02233-517089
Goodbye Deutschland (Gast) #2
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: pippa81
Ich würde mich auch sehr freuen Kontakt zu Familien zu gewinnen, deren Auswanderung nach Südkorea zwischen Mai und August 2007 ansteht.

Bis ganz bald?

Kontakt:
Nadia Schoon
nadia.schoon@eyeworks.tv
Tel: 02233-517089
kueni #3
Mitglied seit 09/2006 · 119 Beiträge · Wohnort: Burgdorf, Schweiz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
würde ja gerne auswandern... kann aber nicht! :(
Avatar
EddyMI #4
Benutzertitel: 통치자가 올바른요
Mitglied seit 12/2005 · 431 Beiträge · Wohnort: Münster
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
dann sind wir schon zwei, kueni... ^^
Freundliche Grüße aus Münster, Ewald
Avatar
Kimchi #5
Mitglied seit 12/2006 · 88 Beiträge · Wohnort: Berlin|Seoul
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
tja...und ich bin jetzt scho weg....also auch nicht das richtige :D
Meet me @ my Gomdorimperium:
kugomdori.blogspot.com
gomseonsaeng.blogspot.com
seouldotgom.blogspot.com
Avatar
dergio #6
Benutzertitel: Rückkehrer
Mitglied seit 01/2006 · 1247 Beiträge · Wohnort: Düsseldorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich glaube, ich bin auch nicht so ein typischer Auswanderer.
Hab auch keinen Container beladen, sondern alles bis auf den Inhalt von zwei Koffern verkauft.
Anonym (Gast) #7
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Wieviel Geld bekommt man nochmal von Vox, wenn man die bei sich drehen lässt?  :cool:
세종대왕 (Gast) #8
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: 한국사람으로서
그냥 한글로 쓸게요.
다른 말은 아니고 전에 폭스에서 한국에 대해 취재를 해 간적이 있었어요. 그리 오래전도 아닌 일이네요.
님이 원하시는 프로그램과 거의 비슷한 것 같아요. 그런데 그 일을 진행해준 제 후배가 한 말이 기억에 나서 한마디 하려고 합니다.
한국에서 촬영을 하는 그쪽 담당자들이 자꾸만 한국의 후미지고 지져분하고 조금은 촌스럽다고 느낄만한 것들만 끈질기게 찍어 갔다고 했는데 아니나 다를까 결국 그런 쪽으로 편집을 해서 방송한 것을 제가 독일에서 봤습니다.
한국에는 여러 모습이 있지만 너무 일방적으로 찍어가는 경향이 있었던게 사실이었습니다.

후배는 너무 편향적인 모습만 담아가는 그들에게 여러 제안을 했지만 속수무책이었다고 합니다.
그 일이 있은 후론 폭스 티비의 님과 관련된 다큐멘터리 형식의 그 프로는 자꾸 꺼려지게 되더라구요.
이런 일은 극히 개인적인 사항이겠지만 님이 언급하신 방송사의 이름을 보니 그때의 감정이 다시 되살아 나네요.

님께서는 그럴 일이 없을 거라고 믿겠지만 혹시나 하는 마음에 그때의 나빴던 기분이 다시 느껴져 이렇게 초면에 실례를 무릅쓰고 글을 올렸습니다. 이해 바라고 좋은 의미에서의 좋은 방송으로 만나뵙기 바랍니다.

안녕히 계세요
Avatar
Molki #9
Mitglied seit 03/2006 · 188 Beiträge · Wohnort: Bad Aibling
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
VOX glaube ich sucht auch nicht Studenten die zum Studium Ihr Heimatland verlassen haben sondern, Familien die sagen, wir lassen unseren Job, unsere Heimat und unsere Existenz in Deutschland und gehen z. B. für immer nach Korea und fangen dort ein neues Leben an, also auch keine Delegierten oder Ehepartner.
Mit freundlichen Grüßen / Kind regards / 안녕히 계세요
Alexander Wolff

Geschäftsführer
DLS-Gruppe
Avatar
EddyMI #10
Benutzertitel: 통치자가 올바른요
Mitglied seit 12/2005 · 431 Beiträge · Wohnort: Münster
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Das wirft für mich allerdings die Frage auf: wie sieht das aus mit den Einwanderungsmöglichkeiten und -voraussetzungen in Korea.
Freundliche Grüße aus Münster, Ewald
LoveKorea #11
Mitglied seit 06/2006 · 78 Beiträge
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Jetzt hat Vox tatsächlich zwei gefunden, die sie in Korea begleiten konnten. Leider habe ich heute nur die zweite Hälfte gesehen. Letztes Mal wurden die beiden anscheinend auch schon gezeigt. Zu schade, dass ich das nicht gesehen habe. Was ich sagen wollte: Korea ist ja unheimlich fotogen, das denke ich immer, wenn ich Korea auf Bildern oder auf TV sehe. Mir ist auch aufgefallen, wie exotisch doch Korea wirkt. Ja, das wußte ich natürlich schon vorher, aber das ist mir heute besonders aufgefallen.
Ich will auch sobald wie möglich wieder nach Korea!  ^^

Und wenn wir schon mal bei der Sendung sind. Das Ehepaar, das in Spanien ihre Mietschulden nicht bezahlt haben, aber sie wurden ja so ungerecht behandelt. :nuts:  Ich gucke mir manchmal solche Auswandererreportagen an und bin echt erstaunt, wie naiv und ignorant manche da sind.
kueni #12
Mitglied seit 09/2006 · 119 Beiträge · Wohnort: Burgdorf, Schweiz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
das ehepärchen in korea ist mir nicht sonderlich sympathisch. diese leute scheinen sich vorgänglich überhaupt nicht über das land informiert zu haben. naja, dass sie koreanisches essen nicht gerne haben, ist ja schon eine unverständlichkeit!  :-D
Avatar
EddyMI #13
Benutzertitel: 통치자가 올바른요
Mitglied seit 12/2005 · 431 Beiträge · Wohnort: Münster
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #11
Hab ich auch schon mitbekommen aber noch nicht selbst gesehen. Nachdem, was ich gehört habe, scheint die Ehefrau nicht sonderlich motiviert zu sein. Ich frage mich nur, was mit einer solchen Sendereihe bewirkt werden soll. Sollen die Darsteller, hier Auswanderer, vorgeführt werden, soll das Auswanderungsland irgendwie ungünstig dargestellt werden weil die Auswanderer nicht zurecht kommen.

Wenn man bedenkt, dass im Mai gesucht wurde, und nach schon 5 Monaten ein Resultat über den Sender geht, d.h. die Suche zu Ende führen, Vertrag aushandeln, Abreise, Ankunft und Eingewöhnung drehen. Das Ganze schneiden und in die Endform bringen...

Ich lass meine Feststellung einfach mal im Raum stehen.

Gruß aus Münster

Ewald
Freundliche Grüße aus Münster, Ewald
nydarling #14
Mitglied seit 10/2007 · 14 Beiträge · Wohnort: CR - BO - DO
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Seoulmates
Hallöchen!

Ich fand den Korea-Beitrag von GD ganz interessant. Hier in Deutschland bekommt man ja nicht alle Tage mal Bilder aus Korea im deutschen TV zu sehen. Im TV schien die Frau (Vanessa) tatsächlich nicht sonderlich motiviert zu sein. Sie hat sich nun aber bestens eingelebt und lernt koreanisch. Kimchi findet sie wohl immer noch "widerlich" (na ja, Geschmackssache - ich liebe es!), aber an einiges hat sie sich wohl gewöhnt. Bin durch Zufall (bereits vor dem TV-Beitrag) auf ihre Homepage gestoßen. Falls sich jemand für das weitere Leben der Neu-Seoulmates Vanessa und Peter interessiert: http://seoulmate.blog.de

Hoffentlich zeigen die Leute mal mehr von Korea im TV - aber dann bitte ohne "Das ist ja widerlich!" (zu Kimchi)  ;-)
Avatar
Vita500 #15
Mitglied seit 03/2007 · 249 Beiträge · Wohnort: Stuttgart
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #13
@ LoveKorea:
Naive Menschen gibt es ueberall, das ist auch genau deren Zielgruppe.

Es ist aber wirklich schade, wie schlecht solche prinzipiell interessanten Sendungen konzipiert werden. Leider fallen die Fehler nur denen auf, die schon laengere Zeit in dem jeweiligen Land zugebracht haben. Der normale Zuschauer hat ja keine andere Wahl, als das, was gezeit wird, fuer richtig zu halten.
Ich hab die Sendung leider (oder zum Glueck?) nicht sehen koennen, habe allerdings von meiner Familie ein paar Rueckmeldungen erhalten (schliesslich ging's um Korea). Interessant produziert wurde es scheinbar, aber wenn die Beispiele, von denen mir erzaehlt wurde, als Referenz fuer andere Sendungen dienen koennen, dann sollte man wirklich nur die Haelfte von dem glauben, was einem erzaehlt wird (z.B. man kann in Korea ohne eigenen 도장 kein Bankkonto eroeffnen, es gibt keine Monatskarten fuer die U-Bahn, etc., etc.).

Naja, letzten Endes geht es um den Unterhaltungswert der Sendung und es waere doch nun wirklich zu langweilig fuer den Zuschauer, wenn alles rund laufen wuerde, nicht wahr...?!  :-/

Cheers,
Robert
Mehr Tipps und Infos ueber Seoul und Korea: http://members.virtualtourist.com/m/8b84b/10267a/
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  1  2  nächste  
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 22.07.2018, 07:06:14 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz