Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Koreanisches Bettzeug
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Bronwyn #1
Mitglied seit 01/2007 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Koreanisches Bettzeug
Hallo,

nach einem Monat im Hotel werden wir nächste Woche in die eigene Wohnung in Hannam-dong umziehen. Bei der Zusammenstellung des Hausrats tauchte die Frage auf: "Wie schlafen Koreaner?" Im Bekanntenkreis lautete die spontane Erstantwort durchweg: in der U-Bahn. :) Allerdings richtete sich meine Fage vorwiegend auf die dafür verwendeten Textilien. Gesetzt den Fall, man hat ein durchaus europäisches Bett mit Gestell und Matratze, findet man in den einschlägigen Abteilungen der gut sortierten Warenhäuser ein reiche Auswahl an Steppdecken. Und werden die dann "pur" benutzt? Oder kommt da zwischen Mensch und Decke außer dem Pyjama noch ein sog. Überschlaglaken? Fals ja, wie heisst sowas auf koreanisch? Falls nein, hätte man ja regelmäßig Steppdeckne in der Wäsche...

Für sachdienliche Hinweise dankt


Simone
Avatar
Vita500 #2
Mitglied seit 03/2007 · 249 Beiträge · Wohnort: Stuttgart
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Wie schlafen Koreaner?
Je nach Familie. Die juengere Generation schlaeft im Bett, viele der aelteren Generation schlafen allerdings noch auf dem Boden, wobei das relativiert werden muss, denn "auf dem Boden schlafen" heisst, dass man auf einer Art Matratze/Unterlage schlaeft und darauf sein Bettzeug ausbreitet. Es gibt halt kein Bettgestell und wenn man aufsteht verschwindet das Bettzeug im Schrank. Sehr platzsparend!  ;-)

Bettzeug kannst Du in jedem der grossen department stores (Hyundai, Lotte, Shinsaegye) kaufen, allerdings kostet es Dich dort ein kleines Vermoegen.
Du kannst ja mal beim '2001 Outlet' in Dangsan (U-Bahn Linie 2) vorbeischauen. Ich habe dort damals meine Kopfkissen und Bettdecke gekauft.
Es gibt ausserdem ein recht neues Moebelhaus (in etwa wie IKEA) in Guro. Leider hab ich vergessen, wie es heisst. Dort gibt es aber so ziemlich alles fuer gute Preise...

Die beste Auswahl und gute Angebote findest Du allerdings im Internet. Da die Webseiten alle auf koreanisch sind, solltest Du einen koreanischen Kollegen/Bekannten bitten, mit Dir auf Suche zu gehen. Koreaner sind normalerweise super hilfsbereits und machen das sicherlich gerne fuer Dich...
Ich habe jedenfalls damals (vor drei Jahren) meine gesamte Wohnungseinrichtung im Internet gekauft... einzige Ausnahme waren das Kopfkissen und die Bettdecke.

Gruss,
Robert
Mehr Tipps und Infos ueber Seoul und Korea: http://members.virtualtourist.com/m/8b84b/10267a/
Bronwyn #3
Mitglied seit 01/2007 · 4 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Vielen Dank!

Ein Bett haben wir nun, Tochter schläft allerdings noch auf einem Futon (weiss jetzt nicht, wie das auf koreanisch heisst). Dieses Möbelhaus in Guro interessiert mich, könntest du mir eine Wegbeschreibung geben?

LG,
Simone
Avatar
Vita500 #4
Mitglied seit 03/2007 · 249 Beiträge · Wohnort: Stuttgart
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Wegbeschreibung ist super simpel: U-Bahn (Linie 1) nach Guro. Das Moebelhaus ist Teil vom Lotte Mart und heisst B&Q. Weiss nicht mehr genau welchen Ausgang man nehmen muss, aber es war echt leicht zu finden...

Viel Spass,
Robert
Mehr Tipps und Infos ueber Seoul und Korea: http://members.virtualtourist.com/m/8b84b/10267a/
Claudio #5
Mitglied seit 02/2009 · 3 Beiträge · Wohnort: Schweiz
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Das ist zwar ein alter Thread hier. Aber passt genau zu meiner Frage.
Wie ist das schlafen auf dem Boden? Ist es generell bequem? Ist die Matratze ziemlich dünn oder ähnlich dick wie westliche Matratzen?
Und wie ist das restliche Bettzeugs wie Kissen und Decke?

Grüsse,
Claudio
Uhu #6
Mitglied seit 06/2008 · 401 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Das schlafen auf dem Boden ist gar net so wild. Hab das nun schon ein paar mal bei den Eltern meiner Freundin hinter mich gebracht. Im Winter eigentlich sehr angenehm, weil direkt unter einem die Fußbodenheizung bruzzelt. Die Matratze ist recht dünn 7 cm oder sowas würd ich sagen.
Also anfangs wars bissl komisch so auf dem Boden, aber mittlerweile gefällt mir das ganz gut. Aber geschmackssache, bei mir in der Studentenbude wollte ichs nicht machen, da da ziemlich viel Silberfischlein auf dem Boden rumhuschen.

Kissen und Decken sind auch "normal" also wie bei uns. Im Winter sind Heizdecken sehr verbreitet und die Eltern meienr Freundin besitzen ein Steinbett, auf dem sie ihre nächtliche ruhe geniessen. Bei uns gibts Wasserbetten, die Koreaner schlafen halt auf Stein. Beheizbar im Winter im Sommer kühlts... eigentlich auch nicht schlecht nur ohne Decke untendrunter sehr unangenehm für mich.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 22.07.2018, 06:48:38 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz