Forum: Übersicht Arbeit/Studium in Deu. & Korea - 독일과 한국에서의 일과 공부 RSS
wie job in korea als deutscher staatsbürger finden????
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
jinae #1
Mitglied seit 11/2016 · 17 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: wie job in korea als deutscher staatsbürger finden????
ich weiß das thema wurde schon oft genug durchgekaut ..aber ich habe mich schon auf etlichen seiten umgesehen, bin dabei aber nicht fündig geworden.
jetzt  an alle die in einem koreanischen unternehmen arbeiten : wie habt ihr das geschafft oder was habt ihr studiert.
versteht mich nicht falsch aber  auf vielen anzeigen in richtung business werden native speaker of english und native speaker of korean gesucht... die einzigen die da übrig bleiben sind die teaching positions (die man mit deutschem pass )nicht bekommt.
JayD #2
Mitglied seit 12/2011 · 714 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich habe was naturwissenschaftliches studiert und einen Bachelor, Master und Doktor gemacht in einem Bereich wo die grossen koreanischen Firmen marktfuehrend sind. Anschliessend hab ich noch 3-4 Jahre bei einem grossen deutschen Automobilhersteller gearbeitet (BMW, Daimler, Audi oder VW). In diesem Job haben wir eng mit den Koreanern zusammengearbeitet und ich habe dann meine Bewerbung direkt, einfach so, an die Fachabteilung geschickt (die Kontakte habe ich mir intern besorgt). Ich habe die HR Abteilung bewusst rausgelassen, da diese dein Profil nicht so einschaetzen kann wie die Experten und die schreiben Auslaendern oftmals noch nichtmal zurueck.
Und dann bin ich nach Korea gewechselt.
Ein paar Punkte die helfen:

- Bildung: Desto hoeher dein Bildungsgrad desto besser, auch was die Einstiegsposition und das Ansehen in der Firma betrifft und natuerlich auch bei der Kohle.

- Expertise: Du musst etwas mitbringen was die Koreaner brauchen und wollen, sei es Wissen oder Kontakte etc....sonst gibt es keinen Vorteil dich einzustellen

-Sprache ist hilfreich, aber es ist sehr schwer auf das Level zu kommen um wirklich alle adminstrativen und organisatorischen Prozesse zu verstehen. Mein koreanisch ist nicht schlecht, aber das koreanisch in der Firma ist nochmal ne andere Hausnummer.

- Nutze deine Kontakte (gilt aber ueberall).

-Habe Berufserfahrung ind Deutschland oder anderswo (grosse deutsche Firmen sind sicherlich hilfreich fuer den Lebenslauf, da Koreaner sehr statusfixiert sind ganz gleich wenn man da nur Schwachsinn macht....man kennt halt BMW oder VW und weiss die Firma einzuordnen)...ein Direkteinstieg nach der Uni ist fast unmoeglich aus diversen Gruenden, die ich spaeter nochmal erklaeren kann wenn es gewuenscht ist.

-Lerne Korea erstmal richtig kennen vll mit einem Auslandssemester, aber selbst dann lernst du den richtigen koreanischen Alltag immer noch nicht kennen, weil meist in seiner Studentenblase ist, ohne Druck und die Sorgen des Alltags....aber besser als nichts.

Alles Gute
o1534081 #3
Mitglied seit 10/2012 · 26 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
schau in Startups, die sind meist international aufgestellt
JayD #4
Mitglied seit 12/2011 · 714 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Startups ist vll eine Moeglichkeit, aber man muss schauen ob Startups einem ein Visa besorgen kann...
Avatar
Seoulman #5
Mitglied seit 09/2008 · 431 Beiträge · Wohnort: Seoul
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Das ist genau das Problem. Bei Star-Ups bekommt man fast nie ein Visum gestellt, sondern muss es schon vorher haben.

Das was JayD geschrieben hat stimmt absolut. Kann ihm nur zustimmen.
Das wichtigeste ist meiner Meinung nach der Bildungsgrad (Bachelor reicht schon fast nicht) und die Arbeitserfahrung die man aus Deutschland mitbringt.
jinae #6
Mitglied seit 11/2016 · 17 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
vielen dank !!!
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 24.07.2017, 02:38:00 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz