Forum: Übersicht Koreanische Sprache - 한국어 / Deutsche Sprache - 독일어 RSS
ubuntu 16.04 LTS stable: installationsprobleme
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
oui #1
Mitglied seit 11/2016 · 14 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: ubuntu 16.04 LTS stable: installationsprobleme
Hallo

Ich mußte Ubuntu (nicht wegen Koreanisch!) wieder installieren, weil nach 16.04 verschiedene Programme nicht mehr so laufen wie bisher / nicht mehr installierbar sind (Dependenzen werden nicht mehr angeboten; installiert man sie trotzdem nach, wird das System teilweise instabil)

Um sicher zu gehen, ich kriege alles was für koreanisch nötig ist, habe ich direkt in koreanisch ein Lubuntu minimal installiert (ging gut! netinstall zuerst, und, in tasksel, nur Lubuntu minimal angekreuzt und alles andere abgewählt).

Was ich annahm erfüllte sich teilweise:

man kann in der Konsole die Befehle auf Englisch eingeben :-)
die Fonts für Koreanisch sind preinstalliert :-)
auch eine input-Methode, fcitx, ist preinstalliert (sie war mir bis dahin total fremd und ich habe einige Zeit gebraucht, bis ich realisiert habe, dass es "die" Inputmethode ist, die das System in dem Fall, Lubuntu, vorsieht...)  :-)

Was sich nicht erfüllt:

in der Konsole kommt sehr viel in Hangul heraus, man kann im Grunde genommen nicht die Meldungen in Englisch wie herhofft lesen :-(( !

Aber trotzdem, ich konnte Deutsch usw. nachinstallieren, und über den Display-Manager lightdm die Sprache im Graphik-Modus umstellen (in der Konsole kommt aber noch sehr viel in Hangul, wobei die Hangul-Zeichen aus irgend einem Grund durch eine einfache Raute nur "vertreten" sind. Da ich sie sowieso nicht lesen kann, ist es soweit egal. In synaptic kann man ganz normal werken...).

Es fehlte eine Input-Methoden-Konfigurationsapp.

Ich habe sie nachinstalliert (und seither kommen Fernost-Zeichen in der Tat "heraus"); nur, ich war etwas zu forsch, ich habe auch für fcitx einiges nachinstalliert, was mir Mühe macht: Wenn ich mit "shiftR+shiftL" fcitx einschalte und dann mit shift+leer anfange zu schreiben, kommt alles jetzt auf japanisch :-(( !

(ich wollte auch die Möglichkeit bekommen Japanisch und Mandarin schreiben zu können. Mandarin war, wenn ich richtig verstanden habe, sowieso zumindest teilweise vorinstalliert).

wie / wo stellt man in fcitx die gewünschte Ziel-Sprache ein!

kann man in einem einzigen Text mehrere asiatischen Sprachen miteinander schreiben (in der Tabelle beisp. um Wörterkolonnen so Englisch - Deutsch - Koreanisch - Japanisch zu bilden)?

Gruß
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 17.08.2017, 21:29:29 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz