Forum: Overview Treffpunkt - 만남의 장 RSS
mit 65 ins Land der Morgenstille (Herbst 2018)
Page:  previous  1  2 
This ad is presented to unregistered guests only.
ansoko #16
Member since Jun 2018 · 3 posts · Location: Österreich
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 65445
Hey Mayra!

Das klingt ja toll, ich wünsch dir ganz viel Spaß in Korea! Erfüll dir deinen Traum, es ist nie zu spät dazu. <3
Wegen der Sprachbarrieren fällt mir ein, dass du dir ja noch ein bebildertes Wörterbuch zulegen kannst. Da gibt es auch welche in koreanischer Sprache, die hab ich sogar schon bei Amazon gesehen. Jedes Wort, das man auf seiner Reise brauchen könnte (von Verkehrsschild bis Toilette :) ) findet man hier mit einem Bild und Hangul-Zeichen darunter. So kannst du dann einfach auf das jeweilige Bild zeigen, wenn du etwas suchst und die Leute helfen dir mit Armen und Beinen, da hinzugelangen. :D

LG Barbara
Schon seit mehreren Jahren beschäftige ich mich intensiv mit Südkorea. Die Kultur, die Sprache, der Lifestyle - es zieht mich magisch an. Mittlerweile führe ich zusammen mit einem tollen Team das Onlinemagazin https://www.ansoko.info/ - Über einen Besuch würde ich mich freuen!
Mayra #17
Member since Jan 2017 · 12 posts · Location: Stuttgart
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 65445
Subject: Korea ... jetzt Frühjahr od. Herbst 2019
so, inzwischen hat sich vieles getan... mein Leben ist immer noch eine Achterbahn, selbst den Beginn meines Ruhestandes habe ich verschieben 'müssen'. ;-)  

Aber nun ist es endlich so weit, ich fange konkret an zu planen. Das heißt, ich muss mir jetzt einig werden, wann ich 2019 nach Korea fliegen möchte. Das ist nicht so einfach, denn ich würde sehr gerne die Zeit der Kirschblüte  erleben, aber ich liebe auch den Herbst mit seinem Farbenspiel ungemein. 

Da ich den Urlaub in Korea mit einem Kurztripp nach Japan verbinden möchte, läge es auf der Hand über von Busan Kyoto zu fliegen und später dann mit dem Zug (falls dies möglich ist) oder mit dem Flugzeug nach Tokyo zu reisen.

Und das alles schlimmstenfalls allein - ich muss verrückt sein. :-p

@Barbara und @ sorry-sorry
ich habe Eure Beiträge leider erst heute gelesen. Da es so viel Wirbel in diesem Jahr um mich herum gab, habe ich das Thema Koreareise immer wieder nach hinten geschoben.
Ich schaue mir gerne das Onlinemagazin an und danke für den Tip mit dem Bilder-Sprachbuch.  :-D
Flo-ohne-h (Moderator) #18
Member since Jul 2009 · 2009 posts · Location: 深圳
Group memberships: Benutzer, Globale Moderatoren
Show profile · Link to this post
Quote by Mayra:
Da ich den Urlaub in Korea mit einem Kurztripp nach Japan verbinden möchte, läge es auf der Hand über von Busan Kyoto zu fliegen und später dann mit dem Zug (falls dies möglich ist) oder mit dem Flugzeug nach Tokyo zu reisen.

Kein Problem. Von Korea kommst Du leicht nach Kansai (KIX), von da aus geht's leicht per Zug (1h) oder Bus (2h) nach Kyoto. Kyoto selbst hat so weit ich weiß keinen eigenen Flughafen. Mit dem Shinkansen ist es kein Problem nach Tokyo zu kommen - Flugzeug ist hier eher nicht so gut, weil man eben 2h nach KIX braucht und dann eine h fliegt, wähend der Shinkansen von Kyoto ca. 2.5h braucht. Du solltest übrigens mal nach einem Japan Rail pass (oder so ähnlich schauen - da kann man als Ausländer quasi eine Bahncard 100 für einige Tage kaufen, die wesentlich günstiger ist als normale Bahntickets, die in Japan sehr teuer sind - die gilt aber nur für Japan Rail South oder North, nicht aber für die vielen anderen Bahngesellschaften.).

Zu beachten: Haneda liegt sehr zentrumsnah in Tokyo, Narita ist ziemlich weit weg. Von und nach Korea sind beide Flughäfen sehr gut angebunden.
Avatar
montesuna #19
Member since Oct 2007 · 212 posts · Location: München
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Da ich den Urlaub in Korea mit einem Kurztripp nach Japan verbinden möchte, läge es auf der Hand über von Busan Kyoto zu fliegen und später dann mit dem Zug (falls dies möglich ist) oder mit dem Flugzeug nach Tokyo zu reisen.

Ich hatte letzte Woche auch einen Kurztrip nach Japan unternommen, allerdings andersrum: ich bin von Seoul (ICN) nach Tokyo (Narita) geflogen, habe dort 2,5 Tage verbracht, bin dann mit dem Shinkansen nach Kyoto gefahren, habe dort 1,5 Tage verbracht und bin dann von Osaka (Kansai) wieder zurück nach Seoul (ICN) geflogen.

- Wie Flo-ohne-h schon geschrieben hat: Es gibt viele Billigflieger nach Japan, sowohl von ICN (internationaler Flughafen) als auch von Gimpo (Inlandsflughafen), beide Flughäfen sind bei Seoul. Ich habe ca. 180€ (Hin und zurück) gezahlt, was wohl in Ordnung ist (wurde mir jedenfalls gesagt). Bei einigen Airlines sollte man zum Buchen Koreanisch können und Vorsicht: die angezeigten Preise sind Nettopreise, die Steuern kommen später noch drauf und machen den Großteil des Flugpreises aus.
Alternativ gibt es noch die Fähre zwischen Japan und Korea, da habe ich jedoch keinerlei Erfahrung.

- Von Kyoto nach Kansai (Flughafen bei Osaka) gibt es ca. alle halbe Stunde einen Direktzug, Fahrtzeit ca. 1 Std. Andersrum sollte es auch einen regelmäßigen Takt geben. Preis: ca. 22€

- Von Tokyo nach Kyoto gibt es ca. alle halbe Std. einen Shinkansen (Hochgeschwindigkeitszug, ähnlich dem deutschen ICE), andersrum fährt er wahrscheinlich auch so oft, Fahrtzeit: ca. 2,5 Std. Preis: ca. 105€. Der von Flo-ohne-h erwähnte Japan Rail pass lohnt sich erst ab mehreren Fahrten (dieser fängt bei über 200€ an. Falls du ihn jedoch kaufen willst: wenn du ihn in Deutschland kaufst, ist er anscheinend günstiger!). Einzeltickets kannst du bis 30min. vor Fahrt direkt am Bahnhof kaufen.

- Man kommt in Japan ganz gut ohne Japanisch zurecht, Grundwissen über die englische Sprache sollte jedoch vorhanden sein (auch in Korea)
Mayra #20
Member since Jan 2017 · 12 posts · Location: Stuttgart
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
@ Floh-ohne-h und @ montesuna
vielen lieben Dank für Eure Tips. montesunas Reise wäre ja genau meins. ♥ Fehlt nur Busan als Stop.

In Japan würde ich unter den Fittichen einer japanischen Freundin unterwegs sein, was mich diesen Teil der Reise entspannter ansehen läßt. Vorausgesetzt natürlich, ich komme in Japan an. :blush:
Eure Ratschläge helfen mir sehr weiter, ich werde sie abarbeiten. Da lese ich doch einige Möglichkeiten heraus, an die ich noch gar nicht gedacht habe und ich bin für alles offen: Flug, Bahn, Bus, Fähre...  :-D mir macht nur das Kofferschleppen Sorge.

Ich würde in Deutschland alles buchen, was buchbar und bezahlbar ist. Zumal ich hier auch koreanische Bekannte habe, mit denen ich die Reise am grünen Tisch durchplanen und die Tickets buchen könnte.
Mein Englisch ist im Moment noch mager, aber ich kann das ja noch bis zum Frühjahr auffrischen.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  previous  1  2 
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-08-17, 16:36:36 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz