Forum: Übersicht Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Günstige Flüge nach Korea
Seite:  vorherige  1  2  3 
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
InZain #31
Mitglied seit 09/2012 · 485 Beiträge · Wohnort: Jungrang-Gu
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 64850
379,- Euro 8-(  8-(  8-(  8-(  :scared:  :scared:  :scared:
TJBH #32
Mitglied seit 11/2015 · 57 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
LOT preist gerade Flüge ab 399€ von Berlin (und allen anderen von LOT angeflogenen deutschen Flughäfen) via Warschau nach Incheon an.

Interessant ist bei LOT der Dreamliner, meiner Meinung nach einer der besten Langstreckenflieger. (Lautstärke, Fenster, Lichtsystem, Luftdruck & Luftfeuchtigkeit, einfach spürbar eine Generation weiter als A380, A340, B747 in allen Varianten und Co, der Flug damit einfach angenehmer).

Buchung bis 19.09. Reisezeitraum 01.11. - 31.05.
Habe bei zwei Probebuchungen keinen Zeitraum mit annäherend Preisen Richtung 399€ gefunden, aber vielleicht hat ja jemand Erfolg und findet einen günstigen Reisezeitraum. EDIT: Anfang/Mitte Dezember tatsächlich für 398,74€ was gefunden (Beispieldatum 08.12  - 15.12. von Tegel).
Der Autor hat eine Datei an diesen Beitrag angehängt:
LOT.jpg | Speichern   181,5 kBytes, 10 mal heruntergeladen
Dieser Beitrag wurde am 07.09.2017, 18:51 von TJBH verändert.
TaubeNuss #33
Mitglied seit 11/2010 · 138 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Über LOT habe ich auch Flüge für 399 Euro gefunden, aber aufgrund des passenden Zeitraumes welche für 420 Euro genommen: vom 21.12. - 13.01. von Berlin über Warschau nach Incheon und zurück. Bin gespannt, wie die Flüge sind.
TJBH #34
Mitglied seit 11/2015 · 57 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Berichte dann mal.
-stevie- #35
Mitglied seit 11/2015 · 31 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Habe zwar noch keine Erfahrungen mit LOT, aber allein die Kombi aus gutem Preis + die 787 machen das Angebot sehr attraktiv. In dem Preissegment bekommt man im Normalfall nur Air China und da hat die LOT mit Sicherheit die Nase vorn...
orangutan #36
Mitglied seit 04/2016 · 64 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Man kann eben direkt nur von FFM und MUC nach Korea mit Asiana, Korea Air und der Lufthansa.

Alitalia, tja..., auch 12 Stunden aufwärts, keine Ahnung, was damit passiert ist in den letzten Wochen! Fliegen die noch?
Finnair ist man ab DÜS locker bei 12 Stunden praktisch.
Sonst halt von HH nach MÜC oder A'dam jetten (KLM).

Alles außer MÜC und FFM ist suboptimal qua reine Flugzeit.

Berlin - Warschau - Incheon ist schon gut.

Alitalia war mal gut für diejenigen, die Bock hatten eine Runde durch Rom vorm Flug nach Seoul zu drehen.

Im arabischen Golf abhängen... London/Paris als Zwischenstopp...

Ach, eigentlich schon alles akzeptabel irgendqwie. Jammern auf hohem Niveau für ein paar Stunden als gesunder Mensch mit Verstand.
Flo-ohne-h (Moderator) #37
Mitglied seit 07/2009 · 1881 Beiträge · Wohnort: 深圳
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Zitat von orangutan am 11.10.2017, 02:21:
Alles außer MÜC und FFM ist suboptimal qua reine Flugzeit.

Ich widerspreche da etwas. Für mich zählt die "Tür-zu-Tür"-Zeit, die Flugzeit ist sekundär (die Zahl der Landungen ist für mich wichtig, da mit beim Landen leicht schlecht wird). Wenn ich mir z.B. überlege, daß für mich die Fahrtzeit nach NUE 50 min sind, nach MUC 150 min und nach FRA 160 min und die Zeit von Flughafentür bis Flugzeugtür in NUE auch viel kürzer ist als in FRA und MUC, kann eine Verbindung ab NUE über ZUR, VIE, IST oder HEL durchaus 2h länger dauern und ist trotzdem gleichwertig.

ok, IST sollte man v.a. mit türk. Wurzeln derzeit meiden.

Ich habe über die Jahre viele versch. Varianten ausprobiert und bin - auch in Hinblick auf die kleinen Kinder - im Wesentlichen auf LH, THY, Swiss, Austrian als gute Airlines für meinen Bedarf (nach NUE) gekommen. Finnair fliegt nicht nach NUE, ist ansonsten gut, nur im Winter nicht angenehm, wenn man im Bus bei offenen Türen 20 min herumsteht, während bei -20°C ein Schneesturm wütet. Die ganzen Golfstaaten-Flieger verplempern zu viel Zeit. KLM hatte nie gute Angebote, wenn ich geschaut habe und Air France macht zuviel Chaos und hat zu viele Unfälle. THY hat sich in letzter Zeit aus politischen Gründen disqualifiziert, aber ich hatte fast immer gute Erfahrungen gemacht bevor der Ziegen$%& das Spinnen angefangen hat.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  vorherige  1  2  3 
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 24.10.2017, 06:07:15 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz