Forum: Overview Allgemeines Forum -  자유게시판 RSS
Unglücklich verliebt in einen Koreaner?
This ad is presented to unregistered guests only.
YvonneKunte #1
Member since Aug 2016 · 1 post · Location: Berlin
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Subject: Unglücklich verliebt in einen Koreaner?
Hallo, ich (23/w) bin neu angemeldet in diesem Forum aber lese seit einiger Zeit ein Paar Beiträge hier! :)
Ich hoffe Ihr könnt mir vielleicht helfen. Ich versuche es so kurz zu halten wie möglich.

Vor 5 Monaten habe bin ich nach Berlin gezogen und habe gleich einen Tandempartner gesucht für Koreanisch (lerne ich seit einem Jahr). Hyogeun so heißt er, hatte mich gleich angeschrieben und wir haben ein bisschen smalltalk über whatsapp gehalten. Nach zwei wochen traffen wir uns und ich mochte ihn auf anhieb sehr. Ich war noch nicht verliebt, dass habe ich erst nach 4 Monaten gemerkt, dass ich wircklich sehr viel für ihn empfinde. Nun kann ich aber null einschätzen ob es für ihn auch mehr als nur Freundschaft gäbe? Ich habe das Gefühl, dass er mich schon mag zb. lehnt er sich oft zu mir rüber und flüstert mir etwas zu wenn wir mit Freunden zusammen sind oder berührt mich beim reden an der Schulter. Gestern war ich das erste mal bei ihm Zuhause, er hatte mich eingeladen und gesagt das ihn noch zwei freunde besuchen kommen und ob ich nicht auch kommen möchte. Es war wircklich nett und ich suche immer seine Nähe..und ich habe das Gefühl er auch. Wenn wir uns irgentwo hinsetzten mit freunden, setzt er sich immer neben mich und auch zuhause bei ihm hat er sich neben mich gesetzt. Ich weiß nicht ob das normal für ihn ist wie mit Freunden halt? Wenn ich mit deutschen Freunden unterwegs bin ist eine berührung nichts besonderes oder umarmung. Wenn ich mit Hyogeun und seinen Koreanischen Freunden unterwegs bin berührt mich nie ein anderer außer Hyo und umgekehrt mache ich das auch nicht, einfach aus Respekt ob das für sie in Ordnung wäre. Deute ich das alles falsch?
Er muss in einer Woche Deutschland verlassen und kehrt nach Korea zurück...ich bin sehr traurig darüber. Am sonntag gehe Ich mit ihm und seinen freunden noch in einen Park und ich hatte vor ihm zu sagen was ich fühle. Ich würde sagen das ich zu 80% sicher bin das er es ablehnen wird, aber ich muss das loswerden und dann ist es okay.
Was sagt ihr? Besteht für ihn nur eine Freundschaft?
Liebe grüße
Avatar
InZain #2
User title: Geomdo-Kumdo-Kendo Master
Member since Sep 2012 · 521 posts · Location: 서울, 중랑구, 상봉동
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Was in seinem Kopf vorgeht, das weiß nur er :D
Silberdrache #3
Member since Aug 2009 · 210 posts
Group memberships: Benutzer
Show profile · Link to this post
Wie wär's mit dem Gänseblümchen-Test? "Er liebt mich, er liebt mich nicht...." :-)

Sorry, konnte nicht anders. Aber jetzt mal Spass beiseite: Wenn ich das richtig verstanden habe, willst Du wissen, ob er Deine Gefühle erwidert? Ich bin etwas überrascht, dass Du das mit Deinen 23 Jahren noch nicht selber feststellen kannst. Aber da gibt es zwei ganz simple Methoden:

1. Fragen

Beantwortet er die Frage "...erwiderst Du meine Gefühle?" mit einem "ja", ist das schon mal ein positives Zeichen.

2. Berührungen/Küssen

Weicht er bei Berührungen oder - noch besser - einem Kuss nicht aus und erwidert dieses, ist es auch ein positives Zeichen.

Allerdings sind das nur Tendenzen und keine definitiven Aussagen. Das kann von "nur sexuelle Anziehung" bis "ewige Liebe" alles bedeuten.

Viel Glück!
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in.
Lost password · Register
Current time: 2019-08-20, 16:18:11 (UTC +02:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz