Forum: Übersicht Korean Wave / German Lifestyle - 문화탐방 RSS
Review "A Family"/"가족" Drama 2004
Ein tolles Drama von LEE Jeong-cheol
Dieser Werbeblock wird nur bei nicht angemeldeten Gästen gezeigt.
Avatar
iGEL (Administrator) #1
Benutzertitel: 이글
Mitglied seit 01/2005 · 3493 Beiträge · Wohnort: Berlin
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Review "A Family"/"가족" Drama 2004
[Bild: http://blog.meet-korea.de/gallery/d/888-1/poster.jpg]

Nachdem Jeong-eun (SU Ae) zwei Jahre wegen Raub und Körperverletzung eingesessen hat, kommt sie nach Hause. Ihrem achtjährigen Bruder Jeong-hwan (PARK Jin-bin) ist sie hochwillkommen, doch die Spannungen zu ihrem Vater (JU Hyeon) sind offensichtlich. Dieser hat ein Auge verloren, und nachdem seine Frau gestorben ist, spricht er kaum noch und lebt vermutlich nur wegen seines Sohnes weiter. Jeong-eun bekommt darüber hinaus Probleme mit Chang-won (PARK Hie-sun), einem lokalen Gangster, für den sie ins Gefängnis gegangen ist. Gajok ist ein wunderbares Drama, und man leidet anfangs mit der sympatischen Jeong-Eun, später aber mit der ganzen Familie mit.

Regisseur LEE Jeong-cheol verleiht mit sehr gut inszinierten Situationen und Dialogen den Charakteren die nötige Tiefe und schafft aus der hier vielleicht etwas gewöhnlich klingenden Story einen beeindruckenden Film, der Personen, die etwas mehr Gefühle zulassen als ich, sicher die eine oder andere Träne entlocken wird. Dies ist auch ein Verdienst der Darsteller, die ebenfalls eine tolle Arbeit abgeliefert haben, sie bringen die Entwicklung der Charaktere glaubhaft rüber. Der nie offen leidende Vater, der versucht, alle schädlichen Einflüsse von seinem Sohn fernzuhalten, die schöne und sympathische Jeong-eun, die versucht, in der Freiheit zurecht zukommen, in der ihr fast keiner wohlwollend gesonnen scheint und dazwischen der Sohn mit seiner frischen, optimistischen Art. Warum für den Film so ein friedliches und helles Poster gewählt wurde, verstehe ich übrigens nicht.

Wie man sieht: Ich bin begeistert! Da ich aber auf keinen Fall zuviel verraten möchte, fallen meine Reviews meist etwas kurz aus, sorry dafür. Aber so könnt ihr den Film noch geniessen, ohne vorher zu wissen, was euch erwartet; Meine Lieblingsvorraussetzung, wenn ich einen Film schauen will. :)

[Bild: http://blog.meet-korea.de/images/159.jpg] [Bild: http://blog.meet-korea.de/images/160.jpg] [Bild: http://blog.meet-korea.de/images/161.jpg] [Bild: http://blog.meet-korea.de/images/162.jpg]

Titel: 가족 (Gajok)
Alternativer Titel: A Family
Jahr: 2004
Land: Südkorea
Genre: Drama
Wertung Gesamt: 8 (von 10)
Wertung Story: 7
Wertung Darsteller: 9
Offizieller Dogil.net / Meet-Korea-Twitter-Kanal: http://twitter.com/DogilNet
Dieser Beitrag wurde am 31.05.2005, 00:27 von iGEL verändert.
poll
Umfrage: Wenn du A Family gesehen hast, gib hier deine Gesamtwertung ab
(2 Stimmen · 50%) 5 Sterne (sehr gut)
(2 Stimmen · 50%) 4 Sterne
(0 Stimmen ·   0%) 3 Sterne
(0 Stimmen ·   0%) 2 Sterne
(0 Stimmen ·   0%) 1 Stern (schlecht)
Die Umfrage hat keine Zeitbegrenzung · 4 Stimmen
Avatar
tracy #2
Benutzertitel: hmm..
Mitglied seit 12/2005 · 14 Beiträge · Wohnort: Seoul,Korea
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: whoa..
sie ist so schoen!!!!
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet.
Kennwort vergessen · Registrieren
Aktuelle Zeit: 06.12.2016, 15:05:09 (UTC +01:00)  ·  Impressum  ·  Datenschutz